Jakobsweg


Moin

immer öfters hört man vom pilgern aufm jakobsweg.

ist von euch schon jemand den weg gelaufen, oder hat es vor ?

danke, liebe grüßle


Moin laluna,

musst du mal Hape Kerkeling fragen rofl der kennt sich damit aus ( kleines Späßle ) :hihi:

Aber ich denke, hier bei den Muttis wirst du wohl kaum eine Antwort auf deine Frage bekommen...


Och wanderte gerne, brauche aber keinen spirituellen oder religiösen Firlefanz dafür.


Zitat (GEMINI-22 @ 17.10.2016 09:05:53)
musst du mal Hape Kerkeling fragen rofl der kennt sich damit aus ( kleines Späßle ) :hihi:

Ja, der hat ein sehr schönes Buch geschrieben!

Habe es schon vor.So in 3 Jahren mit einer Freundin.Zwar nur ein Teilstück aber ich glaube das wird schöööön.Man muss ja nicht religiös sein um dort zu wandern.


Zitat (VIVAESPAÑA @ 17.10.2016 10:54:27)
Ja, der hat ein sehr schönes Buch geschrieben!

Ich habe das Hörbuch davon, es ist wirklich klasse. Selbst kann und werde ich den Jakobsweg nicht gehen. Ich kenne aber eine Frau, die zumindest einen Teil des Jakobsweges gegangen ist und davon restlos begeistert war. Er soll zum Teil sehr spartanisch sein, aber sie berichtet von immer sehr interessanten Begegnungen mit anderen Wanderern, die ihr neue Eindrücke und Bereicherungen gaben.

Ich würde ihn gerne gehen. Aber in diesem Leben wird das wohl nix mehr. ;)


Mich hat das auch immer interessiert, nicht als Pilgerin, sondern nur als Wanderin. Ich habe schon mehrere Dokus darüber gesehen.
Aber ich wandere nicht mehr, das Hoch und Runter gefällt verschiedenen Körperteilen nicht mehr.


habe im tv auch schon einiges gesehen, auch bücher gelesen, auch von Hape.

meine gelenke würden diese berge auch nicht mitmachen, von daher schaue ich es gerne weiter im tv usw. an und bewundere jeden, der es geschafft hat, dort zu pilgern. sind ja teils doch recht lange strecken.

religiöse gründe berühren mich dabei nicht.

Bearbeitet von laluna* am 17.10.2016 22:26:40


Mein Sohn, absolut nicht aus religiöser Ueberlegung, hat einen Teil des Jakobswegs gemacht. Nächstes Jahr wandert er die zweite Hälfte ab. Einfach aus Spass am Wandern und weil es eine schöne Strecke wäre.



Kostenloser Newsletter