Kaffeemarke


Hallo Ihr Lieben,

ich wollte mich mal erkundigen welche Kaffeemarken Ihr am liebsten trinkt bzw. weiterempfehlen könnt.
Ich trinke zurzeit den Lucaffe Classico, doch würde gerne etwas mehr exotisches ausprobieren, vllt mit einer Schokoladen Note oder Karamell?!

Liebe Grüße,


Claudia


Hilfreichste Antwort

Wir trinken Saimaza Aràbica.

Saimaza ist ein spanischer Kaffeehersteller mit Hauptsitz in Sevilla, steht so bei Wikipedia.



Fast ist es mir peinlich, aber nur fast: am allerliebsten trinke ich Jacobs Krönung. Ganz simpel. Schmeckt mir am besten. Ich mag bei Kaffee keinen Schnickschnack, trinke auch fast nie Cappuccino. Ab und an mal Espresso. Da dann am liebsten den Roten von Segafredo.


Wir trinken Saimaza Aràbica.

Saimaza ist ein spanischer Kaffeehersteller mit Hauptsitz in Sevilla, steht so bei Wikipedia.


Ich trinke am liebsten von KL den Exquisit Tarrazu Arabica und ich kaufe nur Bohnen, weil ich unseren Bedarf morgens frisch mahle.


T.chibo - Beste Bohne.


Zitat (viertelvorsieben @ 07.11.2016 21:49:47)
T.chibo - Beste Bohne.

:daumenhoch: Ich nehme auch die ganzen Bohnen und freue mich morgens immer auf meine Handmühle und anschließend den im Porzellanfilter gebrühten Kaffee :sabber:

Ich trinke meistens den günstigen Kaffee von Pänni,schon fertig gemahlen.Denn eine Kaffeemühle besitze ich nicht - und Bohnen sind zu teuer. :o :pfeifen:


Wie trinken seit Jahren den Kaffee, Sorte Extra, von Feinkost Albrecht. Uns schmeckt er gut und auch unsere Besucher haben sich in all der Zeit noch nie darüber ausgelassen, daß der Kaffee nicht schmeckt.

Bearbeitet von Brandy am 07.11.2016 22:51:42


Zitat (Brandy @ 07.11.2016 22:51:14)
...und auch unsere Besucher haben sich in all der Zeit noch nie darüber ausgelassen, daß der Kaffee nicht schmeckt.

Höflichkeit ist eine Zier... :pfeifen:

Zitat (Kaffee @ 07.11.2016 23:19:11)
Höflichkeit ist eine Zier... :pfeifen:

Das hat weniger mit Höflichkeit zu tun, sondern eher mit Ehrlichkeit.

Nur weil der Kaffee von Aldi ist, ist er nämlich noch längst nicht schlechter als Kaffee von anderen Röstereien.

Die Firma Albrecht betreibt eine eigene Kaffeerösterei und die diversen Sorten haben bereits zahlreiche Tests mit der Note Gut bestanden.

Es gibt keinen Grund, an der Qualität des Kaffees zu zweifeln oder diesen nur wegen seines Herstellers in Mißkredit zu bringen.

Bearbeitet von Brandy am 07.11.2016 23:37:54

Zitat (Brandy @ 07.11.2016 23:37:07)
Nur weil der Kaffee von Aldi ist, ist er nämlich noch längst nicht schlechter als Kaffee von anderen Röstereien.


Gibt es bei Aldi auch Humor-Tütchen... :hmm: :P

Für manche nicht.....Schön dich mal wieder zu lesen Kaffee!!!Musik dabei???


ich trinke von tchibo den privat kaffee colombia fino, koffeinfrei, ich lasse ihn mir dort gleich für den handfilter mahlen.
aus allergiegründen vertrage ich keinen anderen. und nehm ich auch nur einen viertel kaffeelöffel koffeinhaltigen brazil mild dazu, dann bin ich bis ins morgengrauen wach !!


Zu aller erst achte ich auf die Bohne und da wird unterschieden zwischen "Arabica" und "Robusta".

"Arabica" ist ein sog. Hochlandkaffee und hierbei handelt es sich um die höhere Qualität. Er ist milder als "Robusta" und hat wenig Bitterstoffe.

"Robusta" ist qualitativ nicht ganz so gut. Er schmeckt kräftiger und hat mehr Säure.

Bei manchen Kaffepackungen steht es leider gar nicht drauf, um keine Vergleich anstellen zu können, denn"Robusta" ist die billigere Bohne. Manche mischen auch beide Bohnen.

Deshalb kommt bei mir sowieso nur Kaffee infrage, dessen Bohnen gekennzeichnet sind. Und darunter wähle ich dann aus, was mir geschmacklich am nächsten liegt.
Vielleicht war das etwas hilfreich für dich.

Und - nein - ich bin kein Kaffehändler. Ich möchte nur gerne genau wissen, was ich zu mir nehme.

Ciao
Elisabeth


Ich trinke am liebsten den Café Aha von Gepa, aus dem Weltladen. Der ist teurer als die Billigkaffees aus dem Discounter, dafür erhalten die Kaffeebauern aber einen fairen Preis.



Kostenloser Newsletter