Heller Fahrzeugholm mit Aschestreifen

Neues Thema Umfrage

Ich habe (jaja ich weiss, macht man nicht, weder im

Danke.

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Schönen guten Tag auch!

Ich nehme an, der Holm ist nicht lackiert, sondern mit einer Kunststoff-Abdeckung "belegt!?"

Da empfehle ich doch, einfach mal den allseits bekannten Schmutzradierer zur Reinigung zu benutzen. Sowas bekommt man z. B. in den Drogeriemärkten.
Der wird einfach leicht angefeuchtet, ein wenig Spüli drauf und dann wischst Du die Asche-Spur einfach mit nicht zu starkem Druck weg!

War diese Antwort hilfreich?

Hallo,

Also beim nur lackierten Holm hätte ich mich problemlos ran getraut... 😂

Kunststoff-verkleidet ist richtig. Schmutzradierer, OK. Ich hatte nur die Befürchtung ich würde es mehr zerreiben als entfernen.

War diese Antwort hilfreich?

Solltest aber nicht zu fest reiben mit dem Radierer, einfach nur mit leichtem Druck über die Spur wischen, ggfs. den Vorgang so lange wiederholen, bis alles weggewischt ist.

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Tom1972 @ 20.06.2019 11:20:01)
Ich habe (jaja ich weiss, macht man nicht, weder im Auto noch sonstwo...) im Auto ein Zigarillo geraucht und aus dem Fenster geascht.

Rauchem im Auto kannst du ja machen, aus dem Fenster aschen finde ich da schon eher ein "no-go" ... dafür gibt es Aschenbecher ;-)

Ansonsten würde ich auch wie @Brandy vorgehen, Asche ist fettig und mit Spüli eigentlich gut zu bekämpfen. Und zukünftig den Aschenbecher nutzen, dann bleibt der Holm auch sauber :P
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Brandy @ 20.06.2019 12:56:16)
Solltest aber nicht zu fest reiben mit dem Radierer, einfach nur mit leichtem Druck über die Spur wischen, ggfs. den Vorgang so lange wiederholen, bis alles weggewischt ist.

Die Editierzeit war abgelaufen, deshalb hier noch ein Nachtrag:

Du könntest die Aschespuren auch mit einem Cockpit-Reiniger-Spray behandeln/entfernen

Ich kann mir vorstellen, daß auch das funktionieren könnte!
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Brandy @ 20.06.2019 13:19:30)
Die Editierzeit war abgelaufen, deshalb hier noch ein Nachtrag:

Du könntest die Aschespuren auch mit einem Cockpit-Reiniger-Spray behandeln/entfernen

Ich kann mir vorstellen, daß auch das funktionieren könnte!

:daumenhoch: richtig,
oder mit Kunststoffreiniger, Allzweckreiniger.
War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage


Ähnliche Themen

1 Antwort Ascheflecken auf Schreibtisch(holz-)platte 3 Antworten Aschefleck von Autositz entfernen