Haehnchengewuerz


Wusstet ihr schon.....das Salbei ein fantastisches Haehnchengewuerz ist? Benutze ich immer natuerlich neben den anderen Gewuerzen. Das schmeckt sehr und hat auch noch eine kleine Duftnote obendrein. Muss man aber schon sehr nah mit der Nase rangehen. Probierts mal B)
Fledermaus


Oregano auch.
Ol mit Oregano mischen und Hähnchen damit bestreichen.


Bearbeitet von internetkaas am 15.02.2005 18:53:57

Wir lieben Oregano ueber alles. Habe selbst ein kleines Toepfchen mit frischem Oregano selber gezogen. Eigentlich die Samen dafuer gekauft...und wachsen lassen.

Fledermaus


Also wenn ich Hähnchen würze

( ich hab so ein Rotationsgrill....da läuft das Öl wieder unten in die Aufangschale und das Hähnchen wird schön kross und innen saftig)

----dann mache ich immer ne Mischung aus Maiskeim-Öl....Pommeswürzsalz, edelsüßem Paprika, Oregano und einem Hauch frischem Knoblauch------sehr lecker.......einfach den Gockel damit bepinseln-----braten fertig!
B)

Zitat (SVERIGE @ 21.02.2005 - 20:44:46)
Also wenn ich Hähnchen würze

( ich hab so ein Rotationsgrill....da läuft das Öl wieder unten in die Aufangschale und das Hähnchen wird schön kross und innen saftig)

----dann mache ich immer ne Mischung aus Maiskeim-Öl....Pommeswürzsalz, edelsüßem Paprika, Oregano und einem Hauch frischem Knoblauch------sehr lecker.......einfach den Gockel damit bepinseln-----braten fertig!
B)

Genau diesen Grill habe ich auch. Manchmal piekse ich das Haehnchen auch mit der Gaben ein bisschen. Dann laeuft das Fett ueber die ganze Haut....und dann wirds auch noch um so knuspriger.

Haenchenrust zu trocken im Grill? Da hab ich'n tolles Mittel. Also.....das ist meine eigene Erfindung. Ich schneide die Bruestchen immer schon beim rohen Huehnchen unter der Haut raus.......Ohne die Haut zu verletzen..... Wir moegen sowiso beim Grillhaehnchen nur das dunkle Fleisch und die "Yummy, yummy krustige Haut. War beim ersten Mal nicht einfach . Aber mit ein bisschen Uebung gehts sehr schnell. Die Brust mach ich dann am naechsten Tag paniert in der Pfanne. Ist super lecker.
Oder koche sie fuer nen Gefluegelsalat. Mein Mau freut sich natuerlich auch immer wenn ich die Brust koche..... :rolleyes: dann faellt ja auch immer was ab fuer ihn....

Fledermaus

Krosses Hähnchen.... *sabber*

Das hat Mutsch früher immer genial hinbekommen - kann sich nur leider nicht mehr erinnern, wie...

Hab schon diverses ausprobiert: Römertopf, diese Bratschläuche.... aber immer wird die Haut eher wabbelich als schön kross.

Einen speziellen Grill möchte ich mir eigentlich nicht anschaffen - es steht eh schon genug Zeugs in der Küche rum! :ph34r:

Hat jemand von Euch den ultimativen Tipp???

*beidemgedankenankrosseshähnchenimmernochsabber*

;)


Zitat (AVE @ 22.02.2005 - 01:31:26)
Krosses Hähnchen.... *sabber*

Das hat Mutsch früher immer genial hinbekommen - kann sich nur leider nicht mehr erinnern, wie...

Hab schon diverses ausprobiert: Römertopf, diese Bratschläuche.... aber immer wird die Haut eher wabbelich als schön kross.

Einen speziellen Grill möchte ich mir eigentlich nicht anschaffen - es steht eh schon genug Zeugs in der Küche rum! :ph34r:

Hat jemand von Euch den ultimativen Tipp???

*beidemgedankenankrosseshähnchenimmernochsabber*

;)

Friteuse ???

Hab ich nicht....


Andere Vorschläge???

Bearbeitet von AVE am 23.02.2005 19:22:54


Zitat (AVE @ 23.02.2005 - 19:22:22)
Hab ich nicht....


Andere Vorschläge???

Hast Du Backofen mit "Oberhitze" ????

Dann einfach bei der "Herstellung" im Römertopf ca. ne halbe Stunde vor Garende den Deckel entfernen, und kräftig Heizen...

Solltest aber ein Wachsames Auge drauf haben, denn wann's jetzt wirklich gur ist, das mußt Du dann schon selbst sehen ;)

Es gibt auch so "Geflügelständer"...also wo das Hähnchen Senkrecht draufgesteckt wird,sind nicht allzu teuer und "sollen" recht Gut sein.

Allerdings hab ich damit keine Erfahrung.

Vielleicht kennt sich ja hier jemand mit aus ???


Und ansonsten.. :rolleyes: :unsure:

"Höhensonne???" :rolleyes: :rolleyes: ;) :)

Zitat (Micha0702 @ 23.02.2005 - 19:48:55)
Es gibt auch so "Geflügelständer"...also wo das Hähnchen Senkrecht draufgesteckt wird,sind nicht allzu teuer und "sollen" recht Gut sein.


"Geflügelständer" ist ein guter Tipp. Habe das früher bei meinem alten Herd (nur Gas ohne Oberhitze oder Grill) auch benutzt. Achte darauf, dass die Auffangschale für den Saft nicht zu klein ist. Ich habe mit den Keramikständern gute Erfahrungen gemacht.

Liebe Grüße und gutes Gelingen

Flodo2002

Das klingt gut...werde mal die Augen aufhalten! Danke für den Tipp!!!!



B)


Zitat (Flodo2002 @ 23.02.2005 - 19:58:06)
Zitat (Micha0702 @ 23.02.2005 - 19:48:55)
Es gibt auch so "Geflügelständer"...also wo das Hähnchen  Senkrecht draufgesteckt wird,sind nicht allzu teuer und "sollen" recht Gut sein.


"Geflügelständer" ist ein guter Tipp. Habe das früher bei meinem alten Herd (nur Gas ohne Oberhitze oder Grill) auch benutzt. Achte darauf, dass die Auffangschale für den Saft nicht zu klein ist. Ich habe mit den Keramikständern gute Erfahrungen gemacht.

Liebe Grüße und gutes Gelingen

Flodo2002

Gibt es von der Firma Falkenstein (Gibs bei Real Divi) aus Mettall. Kosten 3,98
Habe für uns drei Stück geholt
Wir würzen die Hähnchen innen und aussen. Dann einfach darüber stülpen und dann auf die Fettpfanne stellen. Nach einer Stunde sind die bei 18O ° fretig.
Gruß Dagmarbeate
:D

Klingt guuuut..... *sabber*

Werde wohl morgen mal einen Boxenstopp bei real einlegen! :D

DANKE!!!


Hallo!

Ich wollte mir diese "Geflügelständer" auch schon mal kaufen, ich habe aber Angst, dass man sich damit den ganzen Ofen von innen vollsaut, wenn die Biester auch noch aufrecht "sitzend" gebraten werden....

Wie sind eure Erfahrungen mit der Putzarbeit danach? <_<

Ich lege die Hühnerteile platt aufs Blech (mit Backpapier) und wende sie ab und zu, das geht eigentlich auch ganz gut....

:)


Zitat
Hat jemand von Euch den ultimativen Tipp???

*beidemgedankenankrosseshähnchenimmernochsabber


Ach ja .. :P bei uns vorm Minimal steht Mittwochs immer so'n Hühnergrillwagen ;)

Hab mir erst heut wieder eins geleistet :P ;) :)


Zitat
Ich wollte mir diese "Geflügelständer" auch schon mal kaufen, ich habe aber Angst, dass man sich damit den ganzen Ofen von innen vollsaut, wenn die Biester auch noch aufrecht "sitzend" gebraten werden....

Wie sind eure Erfahrungen mit der Putzarbeit danach? 

Ich lege die Hühnerteile platt aufs Blech (mit Backpapier) und wende sie ab und zu, das geht eigentlich auch ganz gut....



Ich "Denkmal" ;) da dürfte der Unterschied nicht allzu groß sein, ansonsten würd ich einfach mal versuchen den Backofen mit Alufolie auszukleiden....
hab ich zwar auch noch nicht gemacht, aber jetzt wo ich's schreibe,find ich die Idee garnicht mal so schlecht ...

Vermutlich wird man die Folie dann mit Backblech Fixieren müßen, aber da verlass ich mich mal auf euren Einfallsreichtum ;)


Kostenloser Newsletter