Martinsbrezel

Das Rezept liest sich sehr gut und ich werde es bestimmt nachbacken. Allerdings habe ich eine Frage zur Gehzeit bei 75°. Ich backe seit jahren unser Brot selber - kenne mich also mit Hefe sehr gut aus. Dort habe ich gelernt, dass Hefeteige NIE über 40° verarbeitet werden dürfen, weder beim Anrühren für den Vorteig noch während der Gehzeit. Es wäre schön, wenn ich eine kurze Info dazu bekäme.
Liebe Grüße Elisa
2 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Liebe Elisanne,
bitte schreibe diesen Text nochmals als Kommentar direkt unter das Rezept (Antwortbutton), dort erhält die Autorin auch eine Mailbenachrichtigung, wenn eine Frage eingeht.

Hier bist du im Forum, dass unabhängig vom Tippbereich agiert und nicht jede/r User/in ist in beiden Abteilungen aktiv.

Allerdings gebe ich dir recht - auch ich würde zum Gehen lassen nie die 40°C überschreiten.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Die Temperaturangabe dürfte in °F (Grad Fahrenheit) sein. -_-
75 °F entspricht 23,9 °C, also grob Zimmertemperatur.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage

Passende Themen
Hallo,weiß einer wie man Martinsbrezeln backt?