Türkische Hochzeit: Erfahrungen?


hallo muttis,

ich bin zu einer türkischen hochzeit eingeladen...
wer war schon mal auf einer und kann ein bisschen berichten? bin schon ganz gespannt...
ich kenne das brautpaar kaum (er ist ein arbeitskollege von meinem freund, sie kenne ich gar nicht) und ich bin mir etwas unsicher:
was schenkt man? was soll ich anziehen (ich weiß nicht, ob die eher streng gläubig sind oder etwas lockerer)?

bitte um hilfe, freue mich schon auf antworten und gehe jetzt mal arbeiten....

gruß vom neugierigen nacktmull :D


Hilfreichste Antwort

Erstmal Hallo !!

ich weiss es is schon länger her das du das geschrieben hast- aber ich wollte dir was dazu sagen !!

Also ich bin auch eine Türkin - und da du ja nicht weisst wie du dich anziehen sollst oder hättest sollen-

1. du kannst das anziehen - in dem du dich am wohlsten fühlst - aber ein tipp eher sollte eher in die schickere richtung gehen da du ja auf eine Hochziet- also eine erfreuliche feierlichkeit gehst !!!

2. du bist ja vom glauben nicht islam- nehm ich mal an , also darfst du auch ruhig ein wenig einen ausschnitt haben und haut zeigen- wird sich keiner beklagen

3. du musst keine Hochsteckfrisur haben- is KEIN MUSS !!!! nur es is angenehmer da es in dem Festsaal sehr heiss und dünstig werden kann- es werden auch in den meisten fällen wie auf meiner über mehrere Hundert leute kommen !!! und da is es logischer weise HEISS " dann kleben dir die haare nicht so im gesicht "
und ausserdem schaut es einfach schicker- femininer und edler aus :mellow:

4. das mit dem Kopdtuch is ned wahr - die damen die im alltag ein kopftuch tragen tragen auch bei der Hochzeit also bei hohen festlichkeiten (FEIERN) auch ihre Kopftücher !!

5. Wegen Geschenk- Meistens in 99% der Türkischen Hochzeiten
werden dem Bräutigam Geld und der Braut sehr wertvollen Schmuck angesteckt !!

aber glaub mir du wirst dich amüsieren - eins kann ich dir jetzt schon sagen - nimm Kopfschmerz tabletten mit- da die Türkische Tradition einfach es so will- das mann ausgefallen und ausgelassen- Laut singt - tanzt und lacht !!!

die Leute die so ein wildes Temparament nicht gewöhnt sind können davon sehr schnell Kopfschmerzen bekommen !!! GUTER TIPP

so - ich hoffe ich konnte wenigstens ein paar wichtige fragen zur Türkischen Hochzeit klären !!!

Lg. schönen Abend - Gülcan


es ist lustig und das Essen ist supi lecker, und den Brautleuten werden Geldscheine angeheftet.

Also Scheinchen und Sicherheitsnadeln einstecken und gute Laune mitbringen. :blumen:


PS. Ich finde deinen AVATAR zum Schreien komisch rofl

Fühle mich den Tierchen seit Harald sehr verbunden.

Bearbeitet von Ingeborg am 26.05.2006 10:19:13


Meines Wissens werden türkische Hochzeiten in Deutschland meistens so gefeiert:
Ein Festzelt oder eine Halle werden angemietet, mit Biergarnituren bestückt, vorne eine Art Bühne, auf der das Brautpaar Platz nimmt. Zu Essen gibt es Grillhähnchen, die beim Reinkommen an die Gäste ausgegeben werden. Sobald die meisten Gäste da sind - es sind sehr sehr viele - übernimmt ein Familienmitglied des Brautpaares die Rolle des Zeremonienmeisters. Die Gäste defilieren nacheinander am Brautpaar vorbei und überreichen ihr Geschenk, in der Regel Schmuck oder Geld. Der Zeremonienmeister nennt die Namen der Gäste und was sie geschenkt haben. Das Geld oder der Schmuck wird dem Brautpaar an die Kleidung geheftet. Allerdings gehören die Geschenke einzig und allein der Braut. (... die ein oder andere ist so nett und teilt mit dem frisch Angetrauten). Meistens wird von den Einnahmen das Fest bezahlt. Sollte man einmal mitgemacht haben, mir kommt es allerdings vor wie eine Karnevals-Prunksitzung.

Was die Kleidung betrifft, muss es bei nicht-verwandten oder eng befreundeten Gästen nicht die große Abendgarderobe sein, aber man sollte nicht gerade in Gummistiefeln und Kittelschürze erscheinen, eben so, wie man sich für ein schönes Essen in einem gepflegten Restaurant zurecht macht.

Viel Spaß bei dem Fest!


na, das hoert sich ja gut an!

ingeborg, wer ist harald?!

gruss vom nacktmull :blumen:


Ich war schon auf mehreren türkischen Hochzeiten und da waren alle pikfein angezogen. Frag doch mal deinen Freund, ls


Zitat (Chilly @ 27.05.2006 - 09:22:52)
Ich war schon auf mehreren türkischen Hochzeiten und da waren alle pikfein angezogen. Frag doch mal deinen Freund, ls

na, dann könntest du nacktmull doch mehr
davon berichten, oder :o du hättest doch insider tipps :lol:

Is dat nich sogar so, dass Frauen und Männer in versch. Räumen untergebracht werden?


Bring denen einen Schweinekopf mit! Dann ist das Festzelt aber schnell leer! :lol:

Dann kannst Du dich in aller Ruhe mit den Grillhähnchen vertraut machen! :D




Neee, Spaß an'ne Seite! :ph34r:

Ich weiß nur, dass, wenn meine türk. Nachbarn auf eine Hochzeit gehen, die ganz schön aufgebrezelt sind und die Frau sogar ohne Kopftuch gehen darf!


Zitat (nacktmull @ 27.05.2006 - 09:15:17)
na, das hoert sich ja gut an!

ingeborg, wer ist harald?!

gruss vom nacktmull :blumen:



Harald Schmid hatte mal NAcktmulle in seiner Sendung.

Wenn du so unsicher bist, lass deinen Freund den Kollegen fragen, wies da ablaufen wird, ob festliche Kleidung erwünscht ist, was sie sich wünschen und und und. Da kannst du dann nix falsch machen.

Mach dich drauf gefasst, dass vielleicht n Lamm geschlachtet wird. Kommt auch in Deutschland vor, in vielen Gegenden der Türkei isses so Sitte.

Allerdings kommts auch auf den Rahmen an und wie die Leute so drauf sind, ist bei Deutschen auch nicht anders. Manche feiern groß, andere klein. Hab mal ne türkische Hochzeit mitgemacht, wo ich die Braut auch nicht kannte, war n Verwandter meines Kumpels, dem ich vorher einige Male begegnet bin und mit dem ich gut ausgekommen bin.

Vielleicht pauschalisier ich das, war bisher meine einzige türkische Hochzeit, aber mir kommts vor, als ob Türken sich einfacher damit tun, Leute einzuladen, die sie nicht so gut kennen, aber mögen, wohl auch deshalb, weil viele große Feste mögen, bei denen getanzt und gefeiert wird.

Von den deutschen Frauen waren viele da in nem hübschen Sommerkleid oder Kostüm, mit ner netten Frisur und dezentem Schmuck, die türkischen Frauen waren insgesamt festlicher gekleidet mit Pailetten, Spitzen und und und, stärker geschminkt und trugen mehr Schmuck. Aber ich hatte nicht das Gefühl, dass die türkischen Gäste dachten, die deutschen Frauen sähen nicht festlich genug aus. Wird wohl n kulturelles Ding sein, hab schon oft gesehen, dass grade bei Festen, zum Ausgehen und sowas Türkinnen sehr viel Wert drauf legen, sich von der schönsten Seite zu präsentieren. Das mit den Geldscheinen zum Anheften war bei der Hochzeit auch so.

Steif wars überhaupt nicht, nach ner Weile wurds immer lustiger, es wurde wild getanzt, das Essen war einfach bloß geil und alle hatten ne Menge Spaß, ich umso mehr, weils kein frischgeschlachtetes Lamm gab. :lol:


juhu, jetzt bin ich ja noch gespannter...!

mit dem anziehen meinte ich eher, ob man wegen ausschnitt etc. etwas dezenter sein sollte wg. religion.
auf das essen freu ich mich auch schon sehr und ich hoffe es wird kein lamm geschlachtet...und vom schweinekopf mitbringen werde ich auch absehen!

@ingeborg: warum hatte harald schmidt nacktmulle in seiner sendung und was hat er mit ihnen gemacht?!

@kalle, ich glaub das "jeder" eingeladen wird, ist kein klischee. wir duerften auch noch bekannte mitbringen wenn wir wollen!

werde dann nach der hochzeit berichten!

gruss vom nacktmull :blumen:


Wegen dem Ausschnitt von Deinem Kleid brauchst Du Dir garkeine Gedanken zu machen. Du wirst erstaunt sein wie die jungen Mädels sich da aufbrezeln. Genieße die Feier und das ausgelassene Tanzen. Auf der Hochzeit von meiner Schwägerin waren 1500 Gäste also Spaß on Mass. :D


also ich muss dieses alte thema leider nochmal aufwärmen...ich wurde (für mich) überraschend auf eine türkische hochzeit eingeladen und ich hab da so ziemlich keine ahnung von... also meine frage der kleidung betreffend ist dank der vielen post geklärt :)
aber hab noch ne andere frage... ich hab mal "im fernsehen" irgend sone frisör-sendung geschaut in der sagte eine junge türkin, sie bräuchte eine hochsteckfrisur für eine türkische hochzeit, weil er für ne frau undenkbar wäre ohne eine anständige hochsteckfrisur auf eben so eine hochzeit zu gehen... :o ist das so, ja? muss ich mir also die haare hochstecken, sonst gucken mich alle schräg an????

hilfe :(


bei den türkischen Hochzeiten die ich bisher so gesehen habe , waren alle Frauen ziemlich aufgebrezelt ... :hmm: ... & ja - die Haare waren immer hochgesteckt !!

keine Ahnung ob du da als Nichttürkin ins Fettnäpfchen trittst mit offenen Haaren !


Vielleicht sehen das viele Türkinnen so, auf der türkischen Hochzeit wo ich war gabs Frauen mit offenen Haaren, Türkinnen und Deutsche. Wird wohl daran liegen ob und wie gläubig die Leute da sind. Da wurde auch gemeinsam gefeiert und nicht die Frauen getrennt von den Kerlen.
Ist beim Tanzen derbe abgegangen und vielleicht hat das mit der Hochsteckfrisur nen praktischen Hintergrund, damit denen die Haare nicht immer im Gesicht kleben, ins Essen fallen oder sowas.

Bearbeitet von Kalle mit der Kelle am 17.10.2007 22:12:52


Also, bei Türkinen ist auf Hochzeiten eine Hochsteckfrisur so gut wie unerläßlich, da offene Haare eher "arm" wirken, Hochsteckfrisuren allerdings weisen auf etwas edles, festliches hin. (hat mir eine Türkin mal erklärt).


...irgendwie vermisse ich miele :traurig:

vg cutie :traurig:


Erstmal Hallo !!

ich weiss es is schon länger her das du das geschrieben hast- aber ich wollte dir was dazu sagen !!

Also ich bin auch eine Türkin - und da du ja nicht weisst wie du dich anziehen sollst oder hättest sollen-

1. du kannst das anziehen - in dem du dich am wohlsten fühlst - aber ein tipp eher sollte eher in die schickere richtung gehen da du ja auf eine Hochziet- also eine erfreuliche feierlichkeit gehst !!!

2. du bist ja vom glauben nicht islam- nehm ich mal an , also darfst du auch ruhig ein wenig einen ausschnitt haben und haut zeigen- wird sich keiner beklagen

3. du musst keine Hochsteckfrisur haben- is KEIN MUSS !!!! nur es is angenehmer da es in dem Festsaal sehr heiss und dünstig werden kann- es werden auch in den meisten fällen wie auf meiner über mehrere Hundert leute kommen !!! und da is es logischer weise HEISS " dann kleben dir die haare nicht so im gesicht "
und ausserdem schaut es einfach schicker- femininer und edler aus :mellow:

4. das mit dem Kopdtuch is ned wahr - die damen die im alltag ein kopftuch tragen tragen auch bei der Hochzeit also bei hohen festlichkeiten (FEIERN) auch ihre Kopftücher !!

5. Wegen Geschenk- Meistens in 99% der Türkischen Hochzeiten
werden dem Bräutigam Geld und der Braut sehr wertvollen Schmuck angesteckt !!

aber glaub mir du wirst dich amüsieren - eins kann ich dir jetzt schon sagen - nimm Kopfschmerz tabletten mit- da die Türkische Tradition einfach es so will- das mann ausgefallen und ausgelassen- Laut singt - tanzt und lacht !!!

die Leute die so ein wildes Temparament nicht gewöhnt sind können davon sehr schnell Kopfschmerzen bekommen !!! GUTER TIPP

so - ich hoffe ich konnte wenigstens ein paar wichtige fragen zur Türkischen Hochzeit klären !!!

Lg. schönen Abend - Gülcan


Hey,

ich hatte auch schon mal das Vergnügen auf einer türkischen Hochzeit zu "tanzen".
Eigentlich waren es drei. Aber der Ablauf ist wie bei uns im Prinzip immer der selbe.

Alle Leute sind sehr ausgelassen und sehr, sehr freundlich. Gerade was "Fremdnationalitäten" anbelangt. Alle haben sich sehr viel Mühe gegeben. Das Essen war auf jeder Feier gleich. 1/2 Hähnchen und Salat. Eher schlicht. Ist aber auch nicht wunderlich wenn man bedenkt wieviel Freunde und Verwande.....feiern. Sind schon einige mehr als bei "uns". Deshalb finden viele Feiern auch in großen Festhallen statt.

Auch was die Getränke anbelangt was alles bestens. Obwohl ich glaube das ich immer mit der Einzigste war der Bier getrunken hat. Das war nicht so der Renner bei den anderen Gästen.

Tanzen ? Ich glaube es wurde nur getanzt. Die Kapelle hat Ihr Geld verdient. Hart verdient. Und nicht so was wie 3/4 Takt. Da geht es schon mehr zur Sache. Ich glaube es gab keine Minute wo nicht getanzt wurde. Irgendwie hat immer jemand getanzt. Gut die Tänze sind etwas anders als das was "wir" tanzen.Einfach mit machen. Macht sehr viel Spaß.

Was die Geschenke anbelangt habe ich es so in Erinnerung das man es abgibt wenn man nach Hause geht. Alle geben Geld oder andere Wertsachen.

Der Wert der Geschenke richtet sich nach dem Spaßfaktor den man auf der Feier gehabt hat. Das wurde uns nachher gesagt. Deswegen haben uns auch alle so angesehen als wir sofort am Anfang der Feier unsere Küchenmaschine abgegeben haben. :D

Was die Kleidung anbelangt....waren nur Verwandte und Gutbefreundete festlich angezogen. Die anderen sind teilweise in Straßensachen gekommen. Das tat dem Ganzen aber kein Abruch.

Nun, die Feiern sind jetzt schon fast 20 Jahre her. Wird sich bestimmt auch was geändert haben. Aber ich habe jede einzelne in sehr guter Erinnerung. Besonders die Gastfreundschaft und die vielen Kinder die einen teilweise ansahen, das man dachte, man kommt nicht von hier. Was ja auch irgendwie so war. ;)


Zitat (Icefire @ 26.05.2006 10:41:01)
Meines Wissens werden türkische Hochzeiten in Deutschland meistens so gefeiert:
Ein Festzelt oder eine Halle werden angemietet, mit Biergarnituren bestückt, vorne eine Art Bühne, auf der das Brautpaar Platz nimmt. Zu Essen gibt es Grillhähnchen, die beim Reinkommen an die Gäste ausgegeben werden. Sobald die meisten Gäste da sind - es sind sehr sehr viele - übernimmt ein Familienmitglied des Brautpaares die Rolle des Zeremonienmeisters. Die Gäste defilieren nacheinander am Brautpaar vorbei und überreichen ihr Geschenk, in der Regel Schmuck oder Geld. Der Zeremonienmeister nennt die Namen der Gäste und was sie geschenkt haben. Das Geld oder der Schmuck wird dem Brautpaar an die Kleidung geheftet. Allerdings gehören die Geschenke einzig und allein der Braut. (... die ein oder andere ist so nett und teilt mit dem frisch Angetrauten). Meistens wird von den Einnahmen das Fest bezahlt. Sollte man einmal mitgemacht haben, mir kommt es allerdings vor wie eine Karnevals-Prunksitzung.

Was die Kleidung betrifft, muss es bei nicht-verwandten oder eng befreundeten Gästen nicht die große Abendgarderobe sein, aber man sollte nicht gerade in Gummistiefeln und Kittelschürze erscheinen, eben so, wie man sich für ein schönes Essen in einem gepflegten Restaurant zurecht macht.

Viel Spaß bei dem Fest!

Viele Gäste - viele Geschenke, so sehe ich das.

In Hamburg steht gerade der Fall einer türkischen Hochzeit vor Gericht:
der Braut wurde jede Menge Geld ans Kleid geheftet und Unmengen von Schmuck
überreicht.
Schwiegermutter sammelte kurze Zeit später alles ein: "das wird ja alles viel zu schwer".

Die Braut klagt nun, damit sie ihre Geschenke bekommt. Sieht schlecht aus.

Hallo Leute,

ich hab ein paar kleine Probleme, und zwar heiratet meine beste Freundin in knapp 2 Monaten. Es wird eine türkische Hochzeit, und ich war noch nie auf einer.

Wie sieht das mit dem Tag der Hochzeit aus?
- Ich hab schon ein paar Foren besucht, und da stand drin das die Braut von der Familie, Freunden und natürlich vom Bräutigam abgeholt wird. ->Stichwort : Autokonvoi.

Fährt man nachdem direkt zum Saal wo die Hochzeit stattfindet?

Ich kenne wie gesagt nur die Braut, und bei dem Traditionellen Geschenke übergeben, wie Geld und Schmuck, habe ich noch eine Frage.

Wie viel wäre angemessen? & wenn ich das Geld anstecken möchte, muss ich das bei dem Bräutigam machen oder kann ich das auch bei der Braut?

und wie sieht es danach aus? darf ich der Braut küsschen geben oder sollte ich es lieber lassen.

Ich bedanke mich jetzt schon mal für eure Antworten. :D

Bearbeitet von Benzo am 07.02.2009 14:49:30


Nachdem es das Thema schon gibt, machen wir eine große türkische Hochzeit draus ;)

Ich hab' die Threads verschmolzen.


Zitat (Benzo @ 07.02.2009 14:48:08)
ich hab ein paar kleine Probleme, und zwar heiratet meine beste Freundin in knapp 2 Monaten. Es wird eine türkische Hochzeit, und ich war noch nie auf einer.

Wie sieht das mit dem Tag der Hochzeit aus?

In deinem speziellen Fall wäre mein Tipp: frag deine beste Freundin. Sie ist die Braut, es ist ihre Hochzeit- sie wird wissen was wie wann in welcher Reihenfolge angesagt ist und ob Bussis OK sind oder nicht.

Zur angemessenen Höhe eines (Geld-)Geschenkes kann ich nicht viel sagen, habe in der letzten Zeit keine Hochzeiten besucht und auf einer türkischen war ich noch nie.

Wenn ich keine besondere Einladung zur eigentlichen Trauung bekommen würde, würde ich direkt zum Festzelt oder Saal fahren.
Warte mit den üblichen dir bekannten Verwandten oder Freunden draußen vor dem Eingang. Das Brautpaar fährt vor und wartet noch einige Minuten im Wagen. (War damals bei Freunden von uns so). Ihr bildet dann einen "Dornröschenbogen" unter dem das Brautpaar direkt in die Halle reinläuft, dann alle anderen hinterher.
Drinne sind die Tische bereits mit Getränkeflaschen und Getränkebecher bestückt. Die Combo ist auch schon da. Ein Ehrentisch fürs Brautpaar. Wenn dann alle drinne sind, kommt noch mal das Brautpaar extra rein. Bei der Geschenkeübergabe kannst du ruhig deiner Freundin das Scheinchen anstecken. Auch das Küßchen nimmt dir keiner Übel. Nach dem Essen wird getanzt. Schön und lustig ist der Reihentanz (hab da leider kein richtiges Wort für) Kreis gebildet, alle fassen sich an die Hände. Ähnlich wie Sirtaki. Ist lustig und macht Spaß. Dann wird getanzt. Musst du auch nicht unbedingt können, du wirst einfach mitgezogen. Verzeih dem Brautpaar ihre anfängliche Nervosität. So viele Menschen würden mich auch nervös machen.
Keine Angst, genieße den Abend, er wird dir sicherlich unvergessen bleiben.

Viel Spaß.
Ach ja, kannst ja berichten, wie es bei Euch war. Bin da immer offen für.


ich meinte auch, genau wie valentine, frag doch einfach deine freundin, in diesem falle die braut. sie wird es besser wissen als wir, wie ihre feier abläuft.

nicht jede türkische hochzeit wird nach schema X abgehalten, also kannst du dich nicht nach unseren tipps richten.

manchmal ist das naheliegenste zum greifen nah ^_^


Hi,

24 Stunden läuft jeden Tag im Kabelkanal Nr. 472 Dugun TV. Der sendet ausschliesslich türkische Hochzeiten.


Labens


wow labens...du bist ja ein wahrer
künstler, wenn du solche gif's herstellen kannst :pfeifen: :pfeifen: :lol: :lol:


Zitat (labens @ 08.02.2009 11:00:38)
24 Stunden läuft jeden Tag im Kabelkanal Nr. 472 Dugun TV.

Der Haken ist nur der- nicht jeder kann diesen Kabelkanal empfangen...

Wir empfangen den Sender im Kabelnetz von Bad. Württemberg

@bonny

alle aus einer Quelle
hier

Labens


Edit:
hier ist sogar eine Webseite vom Hochzeitskanal

hier sind Videos bei youtube

Bearbeitet von labens am 08.02.2009 13:23:06


Tja... ich wohne im Landkreis München, wir haben Kabelfernsehen- und bei den knapp 30 Sendern die bei uns reingehen ist kein einziger türkischer dabei...


Zitat (Valentine @ 08.02.2009 14:57:32)
Tja... ich wohne im Landkreis München, wir haben Kabelfernsehen- und bei den knapp 30 Sendern die bei uns reingehen ist kein einziger türkischer dabei...

Wir haben ca. 500 TV Sender, davon ca. 150 verschlüsselt.
Dann noch 150 Radiosender.

Alles digital in super Qualität.

Gleichzeitig noch ca. 40 TV Sender in normaler, analogen Qualität.

Einmal alle Sender durchzappen, und der Abend ist vorbei....

TV Sender von Südamerika bis Vietnam, darunter 20 türkische, so gut wie jedes Land ist dabei.


Labens

Also ich war vor 2 Wochen auf meiner ersten türkischen Hochzeit und hatte davor auch ziemliche Angst, weil nur 10 Deutsche und über 1000 Türkische da waren:)
Aber es war nicht schlimm. Manche türkische Frauen hatten kurze Kleider an bis übers Knie und seehr hohe Schuhe. Aber manche kamen auch mit Kopftuch usw.
Und die jungen Mädels hatten auch übelsten Ausschnitt. Offene Haare kann man natührlich tragen, das hatten dort sehr viele:)
Auch wenn die Hochzeit sehr streng waren, weil die Eltern der Braut sehr religiös waren, war es trotzdem schön.
Und nein die Frauen und Männer waren nicht getrennt, sondern haben zusammen getanzt.

Wenn jemand von euch irgentwelche Fragen hat, könnt ihr die mir natürlich stellen:) Denn ich werde an den nächsten Wochenenden weiterhin auf viele türkische Hochzeiten gehen.
javascript:emoticon(':)')


Zitat (NUR-ER @ 09.05.2010 17:17:17)

Und nein die Frauen und Männer waren nicht getrennt, sondern haben zusammen getanzt.


Bei meinen türk. Hochzeiten, die ich besucht habe, war es so, dass die unverheirateten jungen Männer nicht in den Saal hereindurften. Die feierten draußen.

Die Verheirateten jungen Männer waren mit ihren Ehefrauen drinne und natürlich wurde zusammen getanzt.

Zitat (Eifelgold @ 09.05.2010 17:27:07)
Bei meinen türk. Hochzeiten, die ich besucht habe, war es so,
Die Verheirateten jungen Männer waren mit ihren Ehefrauen drinne und natürlich wurde zusammen getanzt.

Zitat
dass die unverheirateten jungen Männer nicht in den Saal hereindurften. Die feierten draußen.


Bullshit! Ich war erst gestern auf einer türkischen Hochzeit. Jeder darf tanzen, egal ob alt oder jung, verheiratet oder ledig! In der Regel tanzen meistens nur die Jugendlichen, Jungs und Mädchen, durchgehend und zusammen auf einer Tanzfläche!!!

Zitat (nuri90 @ 22.05.2010 13:15:00)

Bullshit! Ich war erst gestern auf einer türkischen Hochzeit. Jeder darf tanzen, egal ob alt oder jung, verheiratet oder ledig! In der Regel tanzen meistens nur die Jugendlichen, Jungs und Mädchen, durchgehend und zusammen auf einer Tanzfläche!!!

Klasse Ton für den ersten Beitrag, das muss ich schon sagen. :angry:

Am Besten versuchst Du es noch einmal.

Zitat (nuri90 @ 22.05.2010 13:15:00)

Bullshit! Ich war erst gestern auf einer türkischen Hochzeit. Jeder darf tanzen, egal ob alt oder jung, verheiratet oder ledig! In der Regel tanzen meistens nur die Jugendlichen, Jungs und Mädchen, durchgehend und zusammen auf einer Tanzfläche!!!

Du warst auf einer einzigen Hochzeit und kannst also beurteilen, wie es auf türkischen Hochzeiten üblich ist? Dann warst du vielleicht auch schon mal auf einer deutschen Hochzeit und weißt, was da üblich ist- und schließt von einer auf alle, ohne zu berücksichtigen dass es z. B. evangelische und katholische Varianten gibt (und noch ein paar mehr)?

Nett übrigens, dass dein allererstes Wort hier im Forum ein derartiger Kraftausdruck ist...

Zitat (nuri90 @ 22.05.2010 13:15:00)

Bullshit! Ich war erst gestern auf einer türkischen Hochzeit. Jeder darf tanzen, egal ob alt oder jung, verheiratet oder ledig! In der Regel tanzen meistens nur die Jugendlichen, Jungs und Mädchen, durchgehend und zusammen auf einer Tanzfläche!!!

@ nuri90

In welchem Ton schreibst Du denn hier ?
Schimpfwörter benutzen wir hier nicht . :(

Vielleicht will Nuri sich nur wichtig machen oder er/sie benutzt immer solche Ausdrücke? Dann können wir uns ja auf was gefasst machen :D .
Ich war noch nie auf einer Türkischen Hochzeit,habe aber von einer Freundin(die Halbtürkin ist) gehört,das die Hochzeiten sehr schön sein sollen.


Zitat (Pinguin21 @ 22.05.2010 16:11:05)
@ nuri90

In welchem Ton schreibst Du denn hier ?
Schimpfwörter benutzen wir hier nicht . :(

Ob es eines ist??? :hmm:

Frankfurt vergleicht den Begriff Bullshit unter anderem mit Humbug, in dem seiner Ansicht nach die größte Verwandtschaft mit dem englischen Wort Bullshit zu finden ist. Der Kerngedanke wird jedoch mit dem Vergleich zum Begriff der Lüge dargestellt.

Quelle :engel:

So ein Wort hat meist mehrere Bedeutungen :rolleyes:

Zitat (wurst @ 23.05.2010 09:24:00)


So ein Wort hat meist mehrere Bedeutungen :rolleyes:

Danke wurst für Deine Erklärung ,dass nächstemal Frage ich Dich vorher ,welche Bedeutung ein
Begriff in Frankfurt oder sonstwo in Deutschland hat.
Du scheinst Dich da ja gut auszukennen .

Hier ist/ sind nicht die Stadt/ die Städte "Frankfurt" gemeint.

Bearbeitet von Rayka am 23.05.2010 10:48:49


@Pinguin, gut gekontert. So braucht es die wurst.


Zitat (Rayka @ 23.05.2010 10:48:31)
Hier ist/ sind nicht die Stadt/ die Städte "Frankfurt" gemeint.

Genau ;)


Hilla hast du das nicht gewusst :o

Bevor das hier wieder in persönliche Frotzeleien ausartet, denkt bitte dran, dass man dafür PMs nutzen soll und nicht Freds verhunzen soll. :blumen:

Nein, das artet nicht aus.

Aber lieber wurst, da kannst Du mal sehen, wieviele User auf Deine Links klicken.
Ich z.B. habe lieber Erklärungen und klicke auf Links mit kaum Beitrag eh nicht mehr.
Du kannst doch gut schreiben, dann mach es doch. ;)