Bierpfannkuchen...


soll es bei uns heute geben
aber eine herzhafte Ausführung.
Kann mir bitte jemand einen Tipp zum Teig geben?

Nehme ich Malzbier oder normales Bier?

Vielen Dank im Voraus

Genie ( die nicht gut kochen kann) :(


ersetz die Milch mit Malzbier , soll lecker schmecken und dazu noch Heidelbeeren :sabber:


oder Du machst 2 Teige einmal mit Malzbier und einmal mit normalem Bier und sagst dann hier was besser schmeckt ;)


Zitat (Genie @ 24.07.2006 - 15:29:47)
Nehme ich Malzbier oder normales Bier?



Ich bin bei uns nur für das Bier zuständig.
Und bei uns kommt nur Pils auf den Tisch.

Von mir aus auch in die Pfannkuchen! rofl

Nee, normales Bier!

Bist Du en Mädchen oder was ist da los bei dir?


Mönsch Miele dat steht doch da (die)nicht gut kochen kann :D


Zitat (Jeanette @ 24.07.2006 - 15:48:28)
Mönsch Miele dat steht doch da (die)nicht gut kochen kann :D

Das kann doch schon mal passieren!
Das geht hier wieder furchtbar flott! in mehreren Freds!

In unserer Nähe gibt es eine Brauerei mit einem tollen Lokal dabei
da haben wir schon mal diese tollen Pfannkuchen gegessen.
Darauf gab es etwas fleischiges.

Ich wollte irgendwas mit Schweinefilet machen.

Dazu dann vielleicht ein " kleines helles"

Danke Jeanette

(laß sie ruhig blödeln ich bin Kummer gewohnt)


Zitat (Miele Navitronic @ 24.07.2006 - 15:45:19)
Nee, normales Bier!

Bist Du en Mädchen oder was ist da los bei dir?

Vorurteil :labern:

Zitat (Ela @ 24.07.2006 - 15:58:00)
Zitat (Miele Navitronic @ 24.07.2006 - 15:45:19)
Nee, normales Bier!

Bist Du en Mädchen  oder was ist da los  bei dir?

Vorurteil :labern:

Is doch wahr.....

Ein Kerl, der braucht zum überleben nur Bier, ein stück Billige Blutwurst und en Brötchen....

teste es einfach was DIR besser schmeckt :blumen: und sag mir Bescheid , ich bin Dankbar für jedes Rezept ohne Milch (weil ich die nicht vertrage bzw. nicht mehr essen/trinken darf )


hab auch schon gelesen das es in manchen Restaurants scharfen Gulasch oder Muscheln dazu gibt , warum also nicht auch Schweinefilet


Zitat (Genie @ 24.07.2006 - 15:54:31)
In unserer Nähe gibt es eine Brauerei mit einem tollen Lokal dabei
da haben wir schon mal diese tollen Pfannkuchen gegessen.





Beim Bier hab ich dir ja schon geholfen.
Zum Teig kann ich dir auch noch was tippen
(Das kannste gar nicht mehr gut machen!):

Ganz in der Nähe bei euch ist doch diese Brauerei.
Wo du diesen Bierpfannkuchen probiert hast.
Frag doch den Koch mal!
Der muß es doch wissen!

Und einen BMW ?


Rezept

200 g Weizenmehl
1/4 l Weißbier hell

1 Prise Salz

1 Ei

Butterschmalz


Mehl, Bier, Salz und Ei kräftig rühren zu einem geschmeidigen Teig.

Eine halbe Stunde ruhen lassen.

Dünne Pfannkuchen in heißem Butterschmalz braten.


Danke Dir Wurst,

damit kann ich etwas anfangen.

LG Genie


Zutaten
300 Gramm Mehl
75 ml Milch
75 ml Malztrunk
6 Eier
30 Gramm Vanillezucker
700 Gramm Blaubeeren

Zubereitung
Wer einmal einen luftig-lockeren Bierpfannekuchen gegessen hat, wird ihn immer wieder essen wollen. Da trifft es sich gut, dass die Möglichkeiten einen solchen Pfannkuchen zu belegen, fast unerschöpflich sind. Süß oder herzhaft, Speck oder Krabben - alle Varianten sind möglich. In Falle dieses Rezeptes sind es die Blaubeeren, die man im Spätsommer in den Obstgeschäften findet. Das Rezept stammt vom Kölner Küchenchef Klaus Höhn.

Die Eier und den Zucker verrühren, das Mehl langsam darüber sieben und zu einer glatten Masse verarbeiten. Dann die Milch und den Malztunk hinzufügen. Den Teig eine Stunde ruhen lassen.

Die Pfannkuchen in geklärter Butter oder Pflanzenöl goldbraun braten. Die Blaubeeren kurz in der mit Butter und Zucker anschwenken und dekorativ auf dem Pfannkuchen anrichten, mit Puderzucker bestreuen und servieren.

Bierempfehlung: Malztrunk

Quelle
Deutscher Brauer-Bund e.V.

* Erfasst von Peter Mess am 09.09.2004


guck mal hier ich bevorzuge allerdings Hefeweizenbier :blumen:


Deutscher Brauer-Bund e.V.


tja,
da war ich, bevor ich dieses Forum gefunden habe auch
und meinte dann, daß man/Frau mir hier eher helfen kann.
(normalos) keine profi Köche
ode doch Profis?

Genie


natürlich Frau/Mann ;)


Zitat (Genie @ 24.07.2006 - 16:15:28)
Und einen BMW ?

Neee... der kommt da nicht mit rein... aber mein dicker ist so heiß... da könntest du die dinger drauf braten....

Ich frage mich wessen Dinger...?


Zitat (Genie @ 24.07.2006 - 16:52:53)
Ich frage mich wessen Dinger...?

Deine Mädchen-Pfannkuchen. :P

Die Pfannkuchen mit einem anderen Bier als Bitburger gemacht hätten warscheinlich besser geschmeckt.

(Ich hatte das erste Rezept von "Wurst" genommen).

Viel Spaß beim bessermachen!

Genie


Muss es Pils sein oder kann es auch Weizen sein ?


Pils ist mir auch zu herb deshalb Weisbier=Weizen :D :D :D


Oder Bockbier :sabber: .


Zitat (Alf @ 28.07.2006 07:20:15)
Oder Bockbier :sabber: .

Wenn schon dann Doppelbock! :P :P :P

Zitat (wurst @ 28.07.2006 13:59:32)
Zitat (Alf @ 28.07.2006 07:20:15)
Oder Bockbier :sabber: .

Wenn schon dann Doppelbock! :P :P :P

Nee, da hab ich keinen Bock drauf <_< .
:pfeifen:

Zitat (Alf @ 28.07.2006 14:44:55)
Zitat (wurst @ 28.07.2006 13:59:32)
Zitat (Alf @ 28.07.2006 07:20:15)
Oder Bockbier :sabber: .

Wenn schon dann Doppelbock! :P :P :P

Nee, da hab ich keinen Bock drauf <_< .
:pfeifen:

Erst Bockbier und dann keinen Bock mehr haben :labern: :lol: :lol: :lol:

Zitat (Ela @ 27.07.2006 23:55:26)
Muss es Pils sein oder kann es auch Weizen sein ?

Nyx hatte geschrieben das sie das mit Hefeweizen macht , muss also nicht zwingend Pils oder "Mädchenbier" :P sein

Zitat (Jeanette @ 28.07.2006 15:37:01)
Nyx hatte geschrieben das sie das mit Hefeweizen macht , muss also nicht zwingend Pils oder "Mädchenbier" :P sein

Jo!
Jeder kann sein Bier nehmen!
Das wäre ja auch noch schöner, wenn jetzt auch noch das Bier für den Bierpfannkuchen vorgeschrieben wird! :nene:


Kostenloser Newsletter