Waschmaschinengewicht....?


Hat jemand eine Ahnung, wie das Gewicht/der Stein heisst, der um die Trommel der WaMa liegt und beim Schleudern verhindert, dass sie durch die Gegend fliegt?

Bei unserer ist das Teil gesprungen und ich habe keinen Schimmer, nach was für einem Ersatzteil ich suchen muss :(


Zitat (Rausg'schmeckte @ 30.07.2006 21:37:09)
Hat jemand eine Ahnung, wie das Gewicht/der Stein heisst, der um die Trommel der WaMa liegt und beim Schleudern verhindert, dass sie durch die Gegend fliegt?

Bei unserer ist das Teil gesprungen und ich habe keinen Schimmer, nach was für einem Ersatzteil ich suchen muss :(

So bestimmt nicht!

Man muss mind. Marke/Modell, wenn nicht sogar E-Nr. wissen, weil von Herrsteller zu Herrsteller anders..... Miele-Maschinen haben z.B. ein sehr hohes Eigengewicht, weil da kein Stein drin ist, sondern Gusseisen...

hab mal gegoogelt unter waschmaschinengewicht, da kam ne menge...

auch gegengewicht scheint ein üblicher begriff zu sein...

anna


Die Nummern habe ich doch alle, das nützt mir aber nichts, wenn ich nicht weiß, wie das Teil eigentlich heisst.

Gußeisen ist das bei unserer übrigens nicht, sieht eher aus und fühlt sich an wie aus Beton gegossen.


Gegengewicht :hirni:

Danke, Anna :blumenstrauss:


Vielleicht Ausgleichsgewicht? :verwirrt:


Zitat (Rausg'schmeckte @ 30.07.2006 21:46:55)
Die Nummern habe ich doch alle, das nützt mir aber nichts, wenn ich nicht weiß, wie das Teil eigentlich heisst.

Gußeisen ist das bei unserer übrigens nicht, sieht eher aus und fühlt sich an wie aus Beton gegossen.

Wenn du mal die Güte hättest, hier zu schreiben, könnte ich mal meine Kontaktmänner anhauen!


Bzw. lohnt überhaupt eine Rep?

Es handelt sich um eine BEKO WA8660 Typ 2831300126 (keine dummen Kommentare bzgl. Miele ist um einiges besser, bitte. Bin sehr zufrieden mit dem Teil und dass das Gewicht gebrochen ist, ist unsere eigene Schuld) und ja, eine Rep würde sich auf alle Fälle lohnen.

:)


Zitat (Rausg'schmeckte @ 30.07.2006 22:03:15)
Es handelt sich um eine BEKO WA8660 Typ 2831300126 (keine dummen Kommentare bzgl. Miele ist um einiges besser, bitte. Bin sehr zufrieden mit dem Teil und dass das Gewicht gebrochen ist, ist unsere eigene Schuld) und ja, eine Rep würde sich auf alle Fälle lohnen.

:)

Gedulde dich ein wenig.....


Die Kommentare, wie man sich sowas ins Haus stellen kann und dann auch noch damit zufrieden sein kann, spare ich mir dann mal! ;) :P

Zitat (Miele Navitronic @ 30.07.2006 22:10:11)
Die Kommentare, wie man sich sowas ins Haus stellen kann und dann auch noch damit zufrieden sein kann, spare ich mir dann mal! ;) :P


braaaav ;) :P

und danke :blumen:

Zitat (Rausg'schmeckte @ 30.07.2006 22:03:15)
und dass das Gewicht gebrochen ist, ist unsere eigene Schuld)


B) jetzt bin ich aber neugierig geworden, wie habt ihr das denn kaputt gekriegt? :lol: :lol:

Zitat (VIVAESPAÑA @ 30.07.2006 22:13:44)
Zitat (Rausg'schmeckte @ 30.07.2006 22:03:15)
und dass das Gewicht gebrochen ist, ist unsere eigene Schuld) 


B) jetzt bin ich aber neugierig geworden, wie habt ihr das denn kaputt gekriegt? :lol: :lol:

Guuuute Frage, das will ich jetzt auch wissen....aber, ich kanns mir denken! :bäh:

Das Ding stand ganz normal im Keller, alles paletti soweit. Dann haben wir die alte WaMa entsorgt und die neue auf deren Platz (ein Podest) gestellt. Mein Männe wollte sie noch ins Wasser stellen, dann kam aber ein Anruf und er musste ins Büro (Rufbereitschaft). Ich dachte, die stünde schon im Wasser und habe gewaschen... Tja, 1600 Umdrehungen, eine WaMa, die nicht im Wasser steht und ein Podest sorgten dann für das übrige :pfeifen:

Steuerelement etc. sind aber okay, nur das blöde Gegengewicht ist halt beim Absturz gebrochen.

Bearbeitet von Rausg'schmeckte am 30.07.2006 22:56:32


Zitat (Rausg'schmeckte @ 30.07.2006 22:47:23)
Das Ding stand ganz normal im Keller, alles paletti soweit. Dann haben wir die alte WaMa entsorgt und die neue auf deren Platz (ein Podest) gestellt. Mein Männe wollte sie noch ins Wasser stellen, dann kam aber ein Anruf und er musste ins Büro (Rufbereitschaft). Ich dachte, die stünde schon im Wasser und habe gewaschen... Tja, 1600 Umdrehungen, eine WaMa, die nicht im Wasser steht und ein Podest sorgten dann für das übrige :pfeifen:

Steuerelement etc. sind aber okay, nur das blöde Gegengewicht ist halt beim Absturz gebrochen.

Also, mein Kontaktmann meint, du solltest es lieber den KD machen lässt, weils gerade bei BEKO schwierig ist mit den Ersatzteilen...auch das einbauen!


Garantie?

Klar hat das Teil noch Garantie, und probieren werde ich das auch. Sehe aber schwarz, weil das Gewicht ja nicht mal eben so beim normalen Waschbetrieb brechen kann. Mein Männe hat sich das Innenleben auch schon genau angeschaut und mittlerweile Gewicht und Trommel ausgebaut, war nicht besonders schwierig. Habe im Netz mittlerweile einen Ersatzteilhändler gefunden, der sowas anbietet. Kosten für das Teil betragen 40 - 60€. Konnte aber online keine sichere Zusage geben, habe daher mal angefragt. Aber auf alle Fälle danke für die Hilfe :blumen:


Zitat (Rausg'schmeckte @ 30.07.2006 23:06:57)
Klar hat das Teil noch Garantie, und probieren werde ich das auch. Sehe aber schwarz, weil das Gewicht ja nicht mal eben so beim normalen Waschbetrieb brechen kann. Mein Männe hat sich das Innenleben auch schon genau angeschaut und mittlerweile Gewicht und Trommel ausgebaut, war nicht besonders schwierig. Habe im Netz mittlerweile einen Ersatzteilhändler gefunden, der sowas anbietet. Kosten für das Teil betragen 40 - 60€. Konnte aber online keine sichere Zusage geben, habe daher mal angefragt. Aber auf alle Fälle danke für die Hilfe :blumen:

Ach, Du musst ja nicht sagen, dass du das warst - das kann ja auch beim Transport passiert sein oder ab Lager....du musst lügen, dass sich die Balken biegen, dann geht das auch!

Wieso wollte dein Männe die Maschine INS Wasser stellen??? :o
versteh ich net


Ins Wasser heisst nix anderes, als richtig aufstellen, mit der Wasserwaage... damit das Teil nicht kippelig steht....


Achsoooo,
ihr habt die WaMa nicht "richtig in die Waage gestellt." rofl rofl


Nein, nicht richtig ins Wasser :bäh:

rofl rofl rofl


Eine stellt man überhaupt nie nicht ins Wasser. Da wird sie nämlich kaputt. :labern:
Was soll´s, ihr habt sie ja auch ohne Wasser kaputtbekommen :teufel: rofl


Ihr zwaa, un mei Nerve :pfeifen: rofl


Was hast Du denn für ne Waage daheim, dass da eine ganze WaMa reinpasst? Da bleibe ich doch lieber beim bewährten Wasser :pfeifen:

Und dann kaufst Du am besten Deiner Schnute eine Schachtel Pralinen, Schoki ist gut für ihre Neve ;)

Hab übrigens mittlerweile das Ersatzteil gefunden und gekauft. 32€ plus Versand. Geht ja noch... puuh.


Zitat (Rausg'schmeckte @ 31.07.2006 11:03:12)


Hab übrigens mittlerweile das Ersatzteil gefunden und gekauft. 32€ plus Versand. Geht ja noch... puuh.

Jooo...aber in 2 Jahren wirst du die Maschine eh beerdigen müssen/können! :P

Zitat (Rausg'schmeckte @ 31.07.2006 11:03:12)
Was hast Du denn für ne Waage daheim, dass da eine ganze WaMa reinpasst? Da bleibe ich doch lieber beim bewährten Wasser :pfeifen:

Und dann kaufst Du am besten Deiner Schnute eine Schachtel Pralinen, Schoki ist gut für ihre Neve ;)

Hab übrigens mittlerweile das Ersatzteil gefunden und gekauft. 32€ plus Versand. Geht ja noch... puuh.

will Dir ja keine Panik machen... aber eigentlich gehen vor´m Beton ( in einigen sind auch sandgefüllte Kanister drin) die Stossdämpfer bzw die Federbleche "crossing jordan"


edit Betong gong hehe

Bearbeitet von kool am 31.07.2006 11:23:48

Zitat (kool @ 31.07.2006 11:20:20)
Zitat (Rausg'schmeckte @ 31.07.2006 11:03:12)
Was hast Du denn für ne Waage daheim, dass da eine ganze WaMa reinpasst? Da bleibe ich doch lieber beim bewährten Wasser :pfeifen:

Und dann kaufst Du am besten Deiner Schnute eine Schachtel Pralinen, Schoki ist gut für ihre Neve ;)

Hab übrigens mittlerweile das Ersatzteil gefunden und gekauft. 32€ plus Versand. Geht ja noch... puuh.

will Dir ja keine Panik machen... aber eigentlich gehen vor´m Betong ( in einigen sind auch sandgefüllte Kanister drin) die Stossdämpfer bzw die Federbleche "crossing jordan"

Bei vernünftigen Maschinen kommt es normalerweise garnicht so weit...die halten das aus, wenn sie nicht richtig stehen.....und dann mal zu tanzen beginnen..... :pfeifen:

:bäh: Rumgetanze hätte meiner Maschine bestimmt auch nichts ausgemacht. Wie aber schon geschrieben, stand sie auf einem Podest und ist schlichtweg durch das Tanzen runtergekippt, wobei dann das Gewicht gebrochen ist. Die Stoßdämpfer sollten nichts abbekommen haben, Steuerelement haben wir ja auch durchgecheckt etc. Sie läuft ja auch einwandfrei, nur ist eben der Stein gerissen, und wenn der dann bei den Schleudertouren durch die Gegend fliegt, ist alles im Eimer. Ergo muss ein neuer her.

Meine letzte Maschine war übrigens auch ein no-name-Produkt. Hielt 9 Jahre. Kaputt war sie auch nicht, als wir die neue gekauft haben. Mir gings nur auf den Senkel, dass sie nur 4,5 kg Füllmenge und 1000 Schleuderumdrehungen hatte. Gewaschen hat sie immer einwandfrei.

Bleib Du bei Deinen Miele's, ich bleib bei meinen no-names :)

Bearbeitet von Rausg'schmeckte am 31.07.2006 11:36:33


Zitat (Miele Navitronic @ 31.07.2006 11:24:59)

Bei vernünftigen Maschinen kommt es normalerweise garnicht so weit...die halten das aus, wenn sie nicht richtig stehen.....und dann mal zu tanzen beginnen..... :pfeifen:

Stimmt .. haargenau.. sei es nur durch ihren guten mechanischen Aufbau oder durch Software-hilfen ( z.B. Fuzzylogik )

und damit das auch Zielführend wie charlos das so schön sagt bleibt.

Immer drauf achten, was man in die Trommel packt... immer schön voll ( nicht zu voll) und keine grossen Einzelstücke die sich vollsaugen und schwer werden und eine Unwucht erzeugen.

Bearbeitet von kool am 31.07.2006 11:42:34

Zitat (kool @ 31.07.2006 11:39:20)
Zitat (Miele Navitronic @ 31.07.2006 11:24:59)

Bei vernünftigen Maschinen kommt es normalerweise garnicht so weit...die halten das aus, wenn sie nicht richtig stehen.....und dann mal zu tanzen beginnen..... :pfeifen:

Stimmt .. haargenau.. sei es nur durch ihren guten mechanischen Aufbau oder durch Software-hilfen ( z.B. Fuzzylogik )

und damit das auch Zielführend wie charlos das so schön sagt bleibt.

Immer drauf achten, was man in die Trommel packt... immer schön voll ( nicht zu voll) und keine grossen Einzelstücke die sich vollsaugen und schwer werden und eine Unwucht erzeugen.

hätt ich besser nicht schreiben können.

:lol: Also ich kann echt nur MIELE empfehlen! MIELE hat mit Waschmaschinen Erfahrung. Unsere Ganze Family hat nur MIELE Geräte. Sogar Uroma hatte schon den Waschbottich und die Melkmaschine von denen! :pfeifen:



Kostenloser Newsletter