Flokati Teppich: Wie reinige ich einen Flokati Teppich?


hallo mutti´s , könnt ihr mir helfen ? wie kann ich einen flokati reinigen? und wie pflege ich ihn am besten? gibt es irgendwas beim kauf zu beachten?
vielen dank schon mal .... eure küstenfee


Hilfreichste Antwort

Hey also zur reinigung eines Flokati kann ich etwas sagen.

Ich selber reinige all meine Fell (schafsfelle) in der Waschmaschiene.

ich gebe Shampoo ins Waschpulverfach und Haarspülung ins Fach für den Weichspüler. Wasche das Fell bei 30°C mit VIEL Wasser. Schleudere das Fell danach ganz normal trocken. Anschließend lege ich das Fell bei 30°c in den trockner.

Keins meiner Felle hat sich verfiltzt. Auch sind die Häute der Felle immer noch schön weich und mein Flokati sieht immer noch aus wie beim ersten mal... ^^


Lg Basti


Wenn der sehr gross ist dann würde ich den Teppich zur Reinigung bringen

Bearbeitet von Nellle am 09.09.2006 22:30:36


Ich auch! Wenn er klein ist, wuerde ich es evtl. riskieren, ihn mit der Waschmaschine mit Shampoo und Spuelung zu waschen. Gemacht habe ich das aber noch nie - also wenn's schief geht :stop:


Wir haben früher kleine Flokatis für unseren Hund (als Decke) gehabt. Sie ließen sich ohne weiteres in der Maschine waschen.


Hallo,

schon mein 2 Thema heute!
Hab mir vor paar Monaten 2 Flokatiteppiche oder wie die heissen aus nem Möbelhaus gekauft!
jetzt sind se dreckig........lol
Wie reinigt man die am besten?


Die reinigt man in der Waschmaschine im Programm Feinwäsche bei 30 oder 40 Grad mit Wollwaschmittel.


Hallo,

ja der Frage schließe ich mich mal an.
Geht das denn wirklich in der Waschmaschine?? Mir wurde gesagt, nur Handwäsche. Das ist mir aber viel zu umständlich.

Allen noch einen schönen Sonntag


Bestehende Flokati-Threads wurden verschmolzen.


hallo,

ich habe einen flokati in der waschmaschine gewaschen, jetzt ist er zwar sauber, aber nicht mehr flauschig. e s sieht aus wie wenn der teppisch dreadlocks hat. weis jemand was da hilft?

danke schon mal,
dennis


wie hast du ihn gewaschen? wollprogramm oder 90° :o
welches waschmittel?

flokati sollte man nicht schwingen, hab ich nun mehrmals gelesen.

eventuell in den tumbler werfen, wenn vorhanden.

was meinst du, warum ich meine schaffelle nicht mehr in der maschine wasche :lol:


Zitat (hade0011 @ 13.11.2008 09:40:20)
ich habe einen flokati in der waschmaschine gewaschen, jetzt ist er zwar sauber, aber nicht mehr flauschig. e s sieht aus wie wenn der teppisch dreadlocks hat. weis jemand was da hilft?

Das Ding ist mehr oder weniger hoffnungslos verfilzt. Flokati und Waschmaschine, das sind zwei Welten die nicht zusammengehören. Im alleräußersten Notfall kann man kleine Wollteppiche in die Waschmaschine packen, aber dann bitte nur im Wollwaschprogramm mit Wollwaschmittel- und am Ende nicht schleudern.

Ich hab früher auch mal Flokatis gehabt, diese Zotteldinger hab ich nur von Hand in der Badewanne gewaschen. Lauwarmes bis kaltes Wasser, Wollwaschmittel, und dann den Teppich reingelegt und nur vorsichtig mit den Händen runtergestupft. Anschließend mehrfach gründlich klar spülen, einen Besenstiel quer über die Wanne legen und den Teppich darauf aufhängen bis er nicht mehr tropft.

Wie auch immer- dein Teppich ist verfilzt. Du kannst mal versuchen ihn mit reichlich Weichspüler oder 'ner Flasche Haarspülung einzuweichen und den Filz von Hand zu lockern, aber allzu große Hoffnungen kann ich dir nicht machen.

ich hab auch so ein teil, weiche den teppich immer in der badewanne ein, meist mit wollwaschmittel. dann mit der hand waschen, gut spülen, dann hange ich ihn über das geländer vom balkon zum trocknen.
da flokatis ja auch schwer sind, habe ich ihn noch nie in der waschmaschine gewaschen. aber so gehts auch, sieht man dann am schmutzigen wasser!


huhu an alle.....

also ich hab davon auch drei dinger...zwar keine großen,aber flokati is flokati ;-)

da ich zwei kinder und nen hund habe,wasche ich die teile bei bedarf in der waschmaschine bei 40 grad mit volllwaschmittel(meister propper oder auch ariel) und mit weichspüler.....
die dinger kommen zwar nicht flauschig aus der maschien,aber ich greife zu einer ausgedienten bürste und bürste die dinger....is zwar ein bissl arbeit,aber das ergebnis ist,das sie wieder schön flauschig sind... ;)

also wenn man die teile in der maschine wäscht,passiert eigentlich garnichts....noch ein tip.....am besten bürsten wenn sie aus der maschine kommen,dann fliegen nicht die ganzen fusseln durch die gegend ;)


hallo...
also soweit ich weiß, darf man reine schurwolle oder generell schafswolle nicht in der waschmaschine waschen.
man sollte seinen flokati unbedingt nur mit der handwäsche reinigen, auch wenn er sehr groß ist, schließlich ist es ein flokati und nicht irgendein teppich. :D

ich denke sogar ohne waschpulver oder sonstiges.
man kann natürlich eine spühlung für die haare oder weichspüler vooorsichtig! einmassieren.
und ansonsten nur lufttrocken lassen.

wem das zu viel ist dem rate ich ihn zur reinigung zu bringen.

liebe grüße

p.s
waschmaschine auf KEINEN FALL!


Aber mit einer Spülung für die Haare wird der dreckige Flokati nicht sauber.


Hey also zur reinigung eines Flokati kann ich etwas sagen.

Ich selber reinige all meine Fell (schafsfelle) in der Waschmaschiene.

ich gebe Shampoo ins Waschpulverfach und Haarspülung ins Fach für den Weichspüler. Wasche das Fell bei 30°C mit VIEL Wasser. Schleudere das Fell danach ganz normal trocken. Anschließend lege ich das Fell bei 30°c in den trockner.

Keins meiner Felle hat sich verfiltzt. Auch sind die Häute der Felle immer noch schön weich und mein Flokati sieht immer noch aus wie beim ersten mal... ^^


Lg Basti


So ist es Cocny. Meine Mama wäscht Flokatis und diese Schaffelle schon immer in der Waschmaschine mit Wollwaschmittel und schleudert sich auch volle Touren. Noch nie was schief gegangen. Verstehe nicht, was manche Leute machen. :unsure: :unsure: :unsure:



Kostenloser Newsletter