Brezeln


500 Gramm Weizenmehl
1 Pack. Trockenhefe
1 Teel. Zucker
1/4 Ltr. Milch
1 Teel. Salz
Körniges Salz (zum
-- Bestreuen)
250 Gramm Kristallsoda für die Lauge


Das Mehl in eine Schüssel - Hefe, Zucker und etwas lauwarme Milch in einer Mulde zum Vorteig rühren. Abgedeckt ca. 20 min. gehen lassen. Dann restliche Milch, Salz dazu und alles zu einem glatten festen Teig verrühren. Aus dem Teig ca. bleistiftdicke Stränge von ca. 30 cm Länge rollen und zu Brezeln formen. Auf einem Backblech 15 min. gehen lassen (mit einem Tuch abgedeckt, an einem warmen Ort).

Kristallsoda mit 2 Litern Wasser aufkochen. Die Brezeln mit einem Schaumlöffel in die kochende Lauge geben. Sobald sie wieder an die Oberfläche kommen, herausnehmen und auf ein bemehltes Backblech legen. Mit körnigem Salz bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad 15 bis 20 Minuten backen,und dann nur noch guten hunger......das ganze kann man aber suess machen :o)


hey das hört sich ja lecker an woher bekomme ich Kristallsoda habe das noch nie gehört und was ist das genau


Zitat (liebesding1980 @ 26.12.2006 23:03:37)
hey das hört sich ja lecker an woher bekomme ich Kristallsoda habe das noch nie gehört und was ist das genau

Kristallsoda ist Natriumcarbonat mit 10% Wasser bekommt man in jeder apotheke,naja da hole ich es immer aber man bekommt es von ruf.. :blumen: :blumen:


Kostenloser Newsletter