OP!


Ich war heute beim Arzt wegen meinen Füßen. Ich habe da so ein Halux Vallgus. Der auf der einen Seite oft heftig schmerzt. Den scheiß habe ich von meiner Oma geerbt. Aber das problem ist wann hat man mal Zeit 6 Wochen nicht laufen zu können. Und ich hatte noch nie ne OP, hab voll Angst. Auch komisch das ich angst vor ner Op habe, wo ich doch täglich welche hinfahre und vorbereite zur Op.

Hatte jemand schon sone OP oder hat was gehört.


Liebe Maja,



klar eine Op ist immer nicht schön!Ich stelle es mir auch sehr Schmerzhaft vor!
Welche Methode soll denn bei dir angwandt werden???

nach Keller Brandes

nach McBride welche Op Methode???

Klar hat man da nie Zeit für aber besser wird es so auch nicht oder??? :no: :no:

Lass es einfach machen,das wird schon wider!


Gute Besserung!!!

Liebe Grüße laxxia


hallo
meine mutti hatte imaugust so eine op- sie bekam nur eine örtliche betäubung und hatte sonst keinerlei beschwerden- auch die schmerzen waren nicht so stark obwohl sie sehr sehr wehleidig ist-nimm vor der op rescu-topfen zur beruhigung
ich wünsche dir alles gute und kopf hoch
lg geli


Meine Mutter hatte vor 2 Jahren diese OP. Sie hatte an den 2-3 Tagen nach der OP noch Schmerzen, aber die waren erträglich. Danach musste sie noch Einlagen tragen, aber sie hat keine Beschwerden mehr.



Kostenloser Newsletter