Birkenstockschuhe - wie reinigen...? Geht das in der Spülmaschine...


Hallo!

Ich trage sehr gerne meine Birkenstock.
Vom häufigen Gebrauch sind die immer recht schnell nicht mehr so schick.
Die Fläche auf der sich die Fuss-Sohle befindet ist immer schnell abgetreten - sieht dann irgendwie `glatt` aus - ich denke schon, dass Ihr wisst was ich meine... ;)

Nun hatte ich die Schuhe vor kurzer Zeit in der Waschmaschine.
Schöner sehen sie schon aus - aber noch lange nicht perfekt.

Nun meine Idee die Schuhe in die Spülmaschine zu stecken.
Freilich ist dann die Maschine arg zweckentfremdet :D doch würde ich es gerne mal probieren.

Meine Frage nun: Ist es möglich, dass der Schuh kaputt geht weil`s dem Plastik dran zu heiss wird...?!
Oder gibt dann die Sohle ihren Geist auf....?

Selbstverständlich würde ich dann nur die Schuhe in die Maschine geben und kein sonstiges Geschirr.

Danke für Eure Antworten - ich warte schon ganz gespannt. :)


Also meine Spülmaschine kann bis zu 65 Grad Celsius heißes Wasser erzeugen... ... ... ob Birkenstock das abkann???

Was wäre denn, wenn DU mal eine Krankenschwester oder einen Arzt befragst, wie die ihre "Klinikschuhe" reinigen... ... ...

Mit abratendem Gruß von hier an DICH...

Grisu...


Kleiner Nachtrag!!!

Habe mich gerade nochmal mit meiner Bedienungsanleitung MEINER Spülmaschine beschäftigt:

Das man keine Aschenbecher in der SpüMa waschen soll ist klar:
Die kleinsten Ascheteilchen können die Siebe verstopfen...

ERGO: ICH würde davon abraten, Birkenstock in der SpüMa zu waschen!!!

Mit deutlich ABRATENDEM Gruß von hier an DICH...

Grisu...


Birkenstock in der Waschmaschine?! :o
Und der Kork ist noch da geblieben wo er hingehört?!

Ich würde auch gerne wissen, wie man die Sohle reinigt.
Durch das fast tägliche Tragen müffeln die Schuhe und die Füße irgendwann, obwohl ich keine Schweißis habe :ph34r: :angry:


Zitat (rosengift @ 14.05.2007 13:44:21)
Selbstverständlich würde ich dann nur die Schuhe in die Maschine geben und kein sonstiges Geschirr.


Hi Rosengift ,

... das gehört zwar nicht ganz hierher, aber seit ich gehört habe das es Leute gibt
die ihre Klobürsten in der SpülMa reinigen, wundert mich gar nichts mehr ... :wacko:


Und das mit deinen Bioletten in der SpülMa lass mal lieber ... da wird sich alles auflösen !!! :augenzwinkern:

In meinen Arbeitsschuhen (Birkenstöcke aus "Birkoflor") habe ich grundsätzlich weiße Socken getragen, da hat nix gemüffelt, und einer gründlichen Reinigung per Waschmaschine mussten die Schuhe auch nie unterzogen werden.


Die Birkenstocks haben meines wissens innen so einen Flaumiges innenleben. Und wenn du das runter getreten hast, und durch die Feuchtigkeit die dein Fuß abgibt sehen die nunmal etwas getragen aus.

Du kannst Sie auch in die Kochwäsche schmeißen, aber dann hast du lose Einzelteile! Was soll das den bringen in der Spülmaschiene?? :blink:

Nimm dir ne Bürste und Seife für die Sohlen untendrunter und vielleicht kannst du mit der rauhen Seite eines Glitzischwammes das innenleben wieder ein bisschen aufrauen damit es wie rauhes Leder wieder etwas flauschig wird. Aber nachdem die in der Waschmaschine waren glaub ich nicht das da noch was zu retten ist. :hmm: ^_^


Nicht in die Spülmaschine!
Hab mal ein Paar bei 60 Gard in die Wama, Ergebnis: Auflösung in die Bestandteile (war wurscht, waren sowieso uralt).
Wenn sie müffeln, dann bei höchstens 30 Gard waschen und nen Hygienespüler mit dazu, dann riechen die wieder ganz gut :D


hab ein ähnliches problem.

Mein mann hat seine birkenstock Cloks sehr schmutzig gemacht. hab sie dann mit bürste und so geschrubbt.
zum trocknen auf den balkon. aber nun sind sie steinhart.

würde es nochmal helfen wenn ich die in die waschmaschiene bei 30grad wasche? aber wie bekomm ich sie weich?

die dind zwar schon 15(!) Jahre alt :wacko: aber er liebt sie :wub:


Sind die Clocks aus Leder? Dann mit Lederfett einschmieren!


Gruß,
MEike

Bearbeitet von MEike am 29.11.2007 19:27:43


Sachen gibt's, die gibt's gar nicht. Ich würde NIE auf die Idee auch nur kommen, in meine Spülmaschine Hausschuhe zu stecken. Die Spüma ist für dreckiges Geschirr da und für nix anderes. Ich stecke da ja auch keine dreckige Tischwäsche rein, dafür gibts die Wama. Hoffentlich kommt nicht einmal einer auf die Idee, die Frage zu stellen: Ich bin mit meinen Gummistiefeln in Hundescheiße getreten, wie krieg ich das wieder weg: in der Waschmaschine oder in der Geschirrspülmaschine!!!

Man sollte sich vielleicht vorher einmal überlegen, ob der Beitrag ernst gemeint ist.


Zitat (Grisu1900 @ 14.05.2007 13:58:44)
Das man keine Aschenbecher in der SpüMa waschen soll ist klar:
Die kleinsten Ascheteilchen können die Siebe verstopfen...

Das ist schon übertrieben, ich stecke schon seit Jahren die Aschenbecher in die Spülmaschine, nie was passiert, und das Sieb wird eh regelmäßig gereinigt ;)

Aber zu Deinem Problem mit den Birkis - also in die Spülmaschine würde ich die Teile auf keinen Fall stecken, die Gefahr, dass die sich in alle ihre Einzelteile auflösen ist zu groß. Ich würde die äußere Sohle ganz normal reinigen, vielleicht mit nem alten Nagelbürstchen und Seifenwasser.
Das Fußbett würde ich an Deiner Stelle mehrfach mit Desinfektionsmittel auswaschen, nen alten Lappen und sowas wie Desderman daruf machen, und damit das Fußbett mehrfach abreiben. Wird dadurch zwar optisch nicht sauber, aber zumindest dürftest Du damit die Hygiene verbessert haben. Da auf den original Birkis eine Auflage aus Velourleder drauf ist, welches bei Reibung und Kontakt mit Fußschweiß speckig wird, wirst Du den "Glanz" nicht wegbekommen, und die werden im Laufe der Zeit immer so ausschauen. ;)
Gutes Gelingen :blumen:

Zitat (KlausN @ 15.05.2007 09:48:33)
Sachen gibt's, die gibt's gar nicht. Ich würde NIE auf die Idee auch nur kommen, in meine Spülmaschine Hausschuhe zu stecken. Die Spüma ist für dreckiges Geschirr da und für nix anderes. Ich stecke da ja auch keine dreckige Tischwäsche rein, dafür gibts die Wama. Hoffentlich kommt nicht einmal einer auf die Idee, die Frage zu stellen: Ich bin mit meinen Gummistiefeln in Hundescheiße getreten, wie krieg ich das wieder weg: in der Waschmaschine oder in der Geschirrspülmaschine!!!

Man sollte sich vielleicht vorher einmal überlegen, ob der Beitrag ernst gemeint ist.

rofl rofl rofl
Sorry,bitte,aber sowas in der Art ist mir auch durch den Kopf als ich das gelesen hab!

Ich wuerde die Schuhe auch mit Buerste und Seife reinigen. Ansonsten sind es doch nur Schuhe, die man an den Fuessen hat.


Hallo,

Danke erstmal ganz herzlich für Eure Antworten.
Ich versuche mich dann wohl doch erstmal mit Seife und Schwamm an dem Fussbett. :rolleyes:
Jedenfalls ist man so auf der sicheren Seite - was das auflösen des Schuhes betrifft.
Und wenn ich mal einen guten Tag habe, dann werde ich die Schuhe vielleicht doch mal in (die ansonsten leere) Spülmaschine stecken und dann hier berichten. :pfeifen:

Ernst gemeint war mein Beitrag durchaus - wäre gar nicht auf die Idee gekommen, dass das als Spass aufgefasst werden könnte. <_<
Ich kam auf die Idee, weil in der Spülmaschine immer so viel Geschirr erstklassig sauber wird - was man sonst nie mehr sauber bekommen hätte.
(Habe meiner Mama schon so einiges gereinigt - was sie mit dem handspülen nicht sauber bekommen hat.)

Tja - und wenn man nachts mit wachem Baby am Arm auf der Couch sitzt - kommt man vielleicht auf Ideen, die andere Menschen nicht so ganz nachvollziehen können. rofl

Nochmal`s lieben Dank für Eure Antworten! :)


Zitat (Die Schottin @ 15.05.2007 11:43:14)
Zitat (Grisu1900 @ 14.05.2007 13:58:44)
Das man keine Aschenbecher in der SpüMa waschen soll ist klar:
Die kleinsten Ascheteilchen können die Siebe verstopfen...

Das ist schon übertrieben, ich stecke schon seit Jahren die Aschenbecher in die Spülmaschine, nie was passiert, und das Sieb wird eh regelmäßig gereinigt ;)


... :heul: :heul: :heul: ...ICH bin eben nur ein HausMANN und da ich das auch nur so kannte und meine Bedienungsanleitung das auch nur so hergab... ... ... :heul: :heul: :heul:

Nun, ICH mache es eben nicht... ... ...

Mit eingeschnapptem Gruß von hier an DICH... :P :P :P

Grisu... rofl

Zitat (KlausN @ 15.05.2007 09:48:33)
Sachen gibt's, die gibt's gar nicht. Ich würde NIE auf die Idee auch nur kommen, in meine Spülmaschine Hausschuhe zu stecken. Die Spüma ist für dreckiges Geschirr da und für nix anderes. Ich stecke da ja auch keine dreckige Tischwäsche rein, dafür gibts die Wama. Hoffentlich kommt nicht einmal einer auf die Idee, die Frage zu stellen: Ich bin mit meinen Gummistiefeln in Hundescheiße getreten, wie krieg ich das wieder weg: in der Waschmaschine oder in der Geschirrspülmaschine!!!

Man sollte sich vielleicht vorher einmal überlegen, ob der Beitrag ernst gemeint ist.

rofl kannst du dir vorstellen das man
eingeschweißtes kassler mit in die
spülmaschine legen kann und es gegart
wieder rauskommt :pfeifen:

Zitat (franziska @ 13.06.2007 14:36:02)
rofl kannst du dir vorstellen das man
eingeschweißtes kassler mit in die
spülmaschine legen kann und es gegart
wieder rauskommt :pfeifen:

https://www.frag-mutti.de/tipp/p/show/categ...article_id/1458

Zitat (tom-kuehn @ 13.06.2007 14:41:08)
Zitat (franziska @ 13.06.2007 14:36:02)
rofl kannst du dir vorstellen das man
eingeschweißtes kassler mit in die
spülmaschine legen kann und es gegart
wieder rauskommt  :pfeifen:

https://www.frag-mutti.de/tipp/p/show/categ...article_id/1458

schuldigung :angry:
hatte ich noch nicht gesehen
mensch man kann ja noch mehr darin
kochen danke für den tip

Zitat (franziska @ 13.06.2007 14:51:41)
schuldigung :angry:
hatte ich noch nicht gesehen
mensch man kann ja noch mehr darin
kochen danke für den tip

Du glaubst ja wohl nicht,, dass das schon alles war:

Auftauen:
https://www.frag-mutti.de/show.php?category...article_id=9643

Kämme und Bürsten reinigen:
https://www.frag-mutti.de/show.php?category...article_id=4349

Elektrogeräte reinigen:
https://www.frag-mutti.de/show.php?category...article_id=1669


usw.

Für mehr Spass mit der Spülmaschine:
https://www.frag-mutti.de/search.php?search...hine&submit=%BB

Tja, bei FM kann man so richtig was lernen!

klasse danke :blumenstrauss:


Und damit es spaßig bleibt: ich hab bei dem Thema gelesen: "Birkenstockschuhe - nie reinigen", und weil ich ja eine faule Socke bin, die sich gerne Arbeit spart, wenn möglich, wollte ich ds den nun mal genau wissen, wie man es macht, daß man die nie reinigen muß. Ich werfe sie in die WAMA, aber in einem alten Kopfkissenbezug, und meine werden in der WAMA bei 40 - 50 Grad bestens sauber.

Ach ja, wer lesen kann, ist klar im Vorteil...


[B]Das multitalent Spülmaschine

man kann auch hefeteig drin gehen lassen


:pfeifen:

sorry für off topic

ja die clocks sind aus leder hab es auch schon mit lederfett versucht hat aber leider nichts gebracht die sind trotzdem hart



Kostenloser Newsletter