Soundprobleme :(


Hallo allerseits

Nach endloser Google sucherei, versuch ich es nun mal hier.

Ich habe meinen 2ten PC ein wenig aufgerüstet. Neues Board,
CPU,Graka etc pp..

Das Board ist ein ECS nForce4-A939
CPU ist ein Amd Athlon 64 3000+
Graka - Nvidia GeForce 6600LE PCIe 256MB

Problem bei allem ist der Sound. Habe das Board von einem guten
Freund bekommen, leider hat er die Original Driver CD nicht mehr
und ich musste nunmal alle Treiber via Inet finden/downloaden und
installieren.
Die Soundtreiber und Chipsatz Treiber habe ich von folgender Seite
heruntergeladen.
Link

Alles wurde problemlos installiert, doch es kommt keine Soundwiedergabe.
Egal welches Prog ich nutze zum wiedergeben.Es wird angezeigt das Sound
gespielt wird, doch hören tu ich nichts. Boxen wurden natürlich ausprobiert, mit
Kopfhörer geht auch nichts.
Laut Everest und ECS ist auf dem Board ein Realtek AC97 Soundchipsatz (onboard).
Sind das evtl. die falschen Treiber? Oder gibt es Konflikte mit den Chipsatz Treibern?
Habe auch Treiber von der offiziellen Realtek HP heruntergeladen, doch es tut sich
wiederrum nichts, hatte sogar von der NVIDIA HP einen Soundchiptreiber geladen, doch wiederrum tut sich einfach nichts. Ich weiß einfach nimma weiter =/

Hoffe ihr könnt mir irgendwie helfen! :)

Lg


Hallo erstmal und herzlich willkommen im Forum!

Das Problem hatte ich auch nach Update über Windows, es gibt schon einen Thread darüber guck mal hier

Gassine


Hallo


Vielen Dank für die Info. Doch leider hat sich nichts geändert.
Krieg einfach keinen Sound :(


Hallo scorps,

ich selber kann Dir leider nicht helfen, aber ich könnte Dir anbieten, meinen Männe heut Abend mal zu fragen, falls Du bis dahin keine Antworten von anderen Usern bekommst, die Dir weiter helfen, weil er beruflich PC-Techniker ist.


Hallo Nightwish,

das wäre natürlich super :)

Habe nach meinem ersten Beitrag wieder unzählige google anzeigen zum
wiederholten male durchgelesen und komm immer noch nicht weiter :wallbash:

Lese nur das es ziemlich viele Personen gibt die diesen Chipsatz haben und die
dazugehörigen Probleme rofl

Aber nachdem nun alles nichts geholfen hat hier befürchte ich das der Chip
einfach kaputt ist und ich mir wohl eine neue Soundkarte kaufen kann.

ABER! Erstmal warten ob der Rest noch Einfälle hat und evtl Nightwish's
Männe :)


Liebe Grüße

Scorps


gehe auf Start Ausführen und tippe devmgmt.msc ein. Oder gehe über einen anderen Weg in den Gerätemanager, schau ob da die Soundkarte installiert ist. Eventuell noch Eigenschaften anzeigen lassen und auch schauen ob das Gerär aktiviert ist. Ebenfalls würde ich checken ob die Gesamtklautstärke im System eingeschalten ist, klingt zwar doof, aber da bin ich auch schon drüber gestolpert. Sollte das alles nichts bringen, musst du wohl doch mal eine andere Soundkarte probieren. Viel Glück


Jap, ist installiert und aktiviert. DX Diag test hab ich auch schon hinter mir
und inzwischen 7 verschiedene Realtek Treiber installiert.

Das mit der Gesamtlautstärke hab ich mir auch schon gedacht, aber daran
lag es leider auch nicht.


Zitat (Scorps @ 24.08.2007 13:47:04)
Jap, ist installiert und aktiviert. DX Diag test hab ich auch schon hinter mir
und inzwischen 7 verschiedene Realtek Treiber installiert.

Das mit der Gesamtlautstärke hab ich mir auch schon gedacht, aber daran
lag es leider auch nicht.

hast du ein Spannungsmessgerät?

hi,

drei mögliche Ursachen

1. fallscher Treiber: Es gibt mindestens zwei AC97-Chipsätze und die Treiber für den einen funktionieren für den anderen nicht.
2. BIOS-Einstellungen: Ist der Soundchip aktiviert?
3. Einstellungen der Grafikkarte:
Schau dir die mixereinstellungen und Sondereinstellungen an. In manchen Fällen ist die Lautstärkeregelung (und davon gibts mindesns 4) auf lautlos runtergedreht.


Zitat (alter Falter @ 24.08.2007 14:35:10)
Zitat (Scorps @ 24.08.2007 13:47:04)
Jap, ist installiert und aktiviert. DX Diag test hab ich auch schon hinter mir
und inzwischen 7 verschiedene Realtek Treiber installiert.

Das mit der Gesamtlautstärke hab ich mir auch schon gedacht, aber daran
lag es leider auch nicht.

hast du ein Spannungsmessgerät?

Leider nicht =/


@ hell

Zu Möglichkeit 1. .. Ich habe den Treiber der offiziellen HP von Elitegroup geladen der auch für genau dieses Board vorgesehen ist. Dann noch drei ältere Versionen der Treiber von Realtek, alles ohne Erfolg. Nvidia Board Treiber, das gleiche :(
Per Everest oder AIDA32 lässt sich nichts über den Chip der Soundkarte on board feststellen, außer halt wenn sie installiert ist, was mir ja nichts bringt wenn es evtl so wäre das der Treiber falsch ist/wäre.

Zu 2. ... Ja

Zu 3. ... Hm.. habe die nvidia forceWare 162.18er Treiber drauf (sprich aktuelle) und
dort genau nachgeschaut über die Einstellungen. Leider auch nichts gefunden dazu.
und sämtliche Lautstärkeregler sind alle auf volle Pulle :(

Die Möglichkeit 1) klingt für mich am interessantesten, werd darauf mal genauer achten. Installiere nochmals ein paar Treiber um zu schauen ob es echt daran liegen könnte.

Vielen Dank schonmal für eure Bemühungen

Edit: Kann es vielleicht sein das sich die aktuellen nforce4 Treiber nicht mit den offiziellen Boardtreiber verstehen? Komischerweise installieren mir die nforce Treiber eine nvida Soundkarte wobei dies aber einen Realtek Soundchip hat.
PS: Habe mal bei meinem anderen PC nachgeschaut im Geräte Manager unter SOund... dort stehen viel mehr Geräte als ich sie auf dem 2ten PC habe.
2nd PC - Audiocodecs, Legacy Audiotreiber, Legacy Aufnahmegerät, Mediensteuergerät, Realtek AC'97 Audio (soundkarte) und Videocodecs.
Mein erster PC hat soweit das gleiche aber es ist noch ein Midi Gerät vorhanden und ein Audio Codec Interface. Dabei muss ich erwähnen das der erste PC eine ganz andere Soundkarte drin hat, aber vllt hilfts ja irgendwie das noch dazu zu wissen

Bearbeitet von Scorps am 24.08.2007 15:44:36

ok,

eines hab ich noch vergessen: brauchst Du evtl. VIA-Treiber?

Ansonsten kann man sich im Zweifel die Chargen?- oder Seriennummer direkt auf dem Chip ansehen und danach im Internet suchen.

btw. Als selbst auch geschlagener eines solchen Chipsatz würde ich aber vorschlagen, dass Du dir eine Soundkarte zulegst, allein schon, weil moderne Chips mehrstimmigen Sound spielen können (also mehrere gleichzeitig)


Also VIA Treiber hab ich die offiziellen von dem Board eben und die 6.86er.
Heute erst von der nvidia hp runtergeladen. Werd mir mal den Chip nun
anschauen und danach im Internet suchen


Habe das Problem gefunden !!


Hab mir einfach mal im Inet ein Handbuch des Boards angeschaut!

Ich hatte vergessen den Front Panel Audio Header Stecker ins Motherboard
zu stecken. Ich denke daran wird's gelegen haben.
Btw hattest du Recht mit dem Chipsatz Hell ;)

Ich musste nach einem Realtek AC'97 2.3 Treiber suchen, das die 2.3 wichtig war
hab ich nicht gedacht, ist sie aber ;) .. Daran lag es auch!


Vielen Dank nochmals für alle Bemühungen!! :)

Bearbeitet von Scorps am 24.08.2007 17:00:23


Zitat (Scorps @ 24.08.2007 16:59:51)
Habe das Problem gefunden !!


Hab mir einfach mal im Inet ein Handbuch des Boards angeschaut!

Ich hatte vergessen den Front Panel Audio Header Stecker ins Motherboard
zu stecken. Ich denke daran wird's gelegen haben.
Btw hattest du Recht mit dem Chipsatz Hell ;)

Ich musste nach einem Realtek AC'97 2.3 Treiber suchen, das die 2.3 wichtig war
hab ich nicht gedacht, ist sie aber ;) .. Daran lag es auch!


Vielen Dank nochmals für alle Bemühungen!! :)

Na siehst Du ;)

Bei Frag-Mutti werden Sie geholfen :blumen: :D

Zitat (Scorps @ 24.08.2007 16:59:51)
Habe das Problem gefunden !!


Hab mir einfach mal im Inet ein Handbuch des Boards angeschaut!

Ich hatte vergessen den Front Panel Audio Header Stecker ins Motherboard
zu stecken. Ich denke daran wird's gelegen haben.
Btw hattest du Recht mit dem Chipsatz Hell ;)

Ich musste nach einem Realtek AC'97 2.3 Treiber suchen, das die 2.3 wichtig war
hab ich nicht gedacht, ist sie aber ;) .. Daran lag es auch!


Vielen Dank nochmals für alle Bemühungen!! :)

büddeschön, kein Prob, wie AC'97-Geschädigten müssen doch zusammenhalten *g*


Kostenloser Newsletter