Tastaturproblem


Hi!

Habe folgendes Problem. Habe mir gestern eine neue Tastatur gekauft.
Nen Logitech Media Keyboard. Nun unterbricht diese nach einer Zeit die
Tasten bei Dauerdruck. Beispielsweise wenn ich in diversen Spielen laufe mit W.
Alt+Tab z.B. (Desktopswitch) geht auch nicht (Weder im Spiel noch aufm Desk).
Was ich schon ausprobiert habe :

Treiber CD installiert
Es ohne Treiber versucht
Neuste Logitech Treiber installiert
Bios Einstellungen überprüft
In der Systemsteuerung die verschiedenen Tastaturverzögerungen ausprobiert
Tastatur an einem anderen PC ausprobiert (gleiches Problem)
Stundenlang gegoogled.

Nur noch nicht ausgetauscht, also die alte wieder dran gemacht.

Hab mal Everest gestartet und mir die Tastatur angeschaut.. unter
"Verzögerung Zeichenwiederholung" steht "1".
Bei dem PC meiner Freundin und meinem 2ten PC steht aber eine "0".
Danach hab ich dann natürlich gegoogled. Konnte nur einen Beitrag finden der das gleiche Problem hat wie ich, doch leider gabs keine Lösung darauf =/

Bitte um Hilfe !

Edit : Alte Tastatur drangemacht : Dort steht ebenfalls eine " 0 " , unter Verzögerung Zeichenwiederholung. Weiß nur noch nicht ob es daran liegen könnte. Jedoch kann ich mit der alten Minimieren per alt tab und das W laufen funktioniert auch einwandfrei.


Hallo :)

Stell einmal die Tastaturverzögerung auf 0. Dann sollte es funktionieren,da ich die baugleiche Tastatur habe und bei mir auf 0 steht.

Gruß Visitor


Huhu und danke für die schnelle Antwort.

Hab sie nun auf 0 stehen. Hab nicht wirklich den Plan wieso sie nun auf 0 steht,
aber sie tut es! Leider ändert es nichts :(

Immernoch das gleiche Problem


wer kann mir bitte helfen.
ich hab am laptop buchstabensalat,kann nur worte aus buchstaben und zahlen schreiben,z. b. Bilder - B53der. wie bekomm ich das wieder richtig.
meine enkelin hat mir da was verstellt und ich weis nicht was!

ich bedanke mich schonmal im voraus.


mach Num lock raus


vielen dank,alter falter,du hast mir sehr geholfen. :)


Wie ist das also: bei einer neuen Tastatur NumLock auf 0 stellen und das Ding anpassen lassen? :unsure:
Eigentlich sind für eine eine Tastatur bestimmte Treiber (Driver) nötig, um das Teil optimal laufen zu lassen. Die muß man notfalls herunterladen. Kommt auf den Tastaturtyp an.


Zitat (Die Bi(e)ne @ 13.11.2007 01:47:04)
Wie ist das also: bei einer neuen Tastatur NumLock auf 0 stellen und das Ding anpassen lassen? :unsure:
Eigentlich sind für eine eine Tastatur bestimmte Treiber (Driver) nötig, um das Teil optimal laufen zu lassen. Die muß man notfalls herunterladen. Kommt auf den Tastaturtyp an.

Hier ging es um eine Laptoptastatur, die sind etwas anders aufgebaut als eine normale PC Tastatur.
Wenn man beim Laptop die Num Lock Funktion aktiviert hat, sind einige Tasten mit einer anderen Belegung versehen, so sind die Buchstaben U=4 I=5 O=6 usw.
Bei einer normalen Standardtastatur muss man Num Lock nicht ausschalten.


Kostenloser Newsletter