Fructoseunverträglichkeit


Moin,

bin ja nicht nur gegen lactose, sondern auch gegen fructose ( fruchtzucker ) unverträglich.

eben mach ich mir nen roibuschtee ( wie jeden abend ) ca. halber liter. und - ich doofe, tue diesmal ca. 3 stücke kandiszucker rein, der braune. trinke höchstens 150 ml.
und direkt beginnt ein schwindel im kopf , jetzt betrifft es auch den magen - so flau. obwohl ich gerade davor abendbrot gegessen habe .
auch wie immer.
und der kreislauf is auch komisch. so schwabbelig.

ich brauch keinen doc - sooo schlimm ist es nicht, aber es sind eben komische unangenehme symptome, direkt auf den kandis.

kennt das auch jemand ? wie lange hält das an ? wann geht es wieder weg ?

danke euch


Hallo Trulli,
Kandiszucker ist eigentlich Saccharose also rohr und Rübenzucker und hat nichts mit Fruchtzucker (Fruchtose) zu tun. Haste doch irgendein anderes Problem?


Die Fructose kommt in der Natur vor allem in Früchten und im Honig vor. Auch im normalen Haushaltszucker ist Fructose enthalten - allerdings in gebundener Form: Rohr- oder Rübenzucker, ein Zweifachzucker, besteht aus je einem Molekül Traubenzucker und Fruchtzucker.



Mit Kandis werden Kristalle aus Zucker bezeichnet, die aus konzentrierten Zuckerlösungen in mehreren Tagen auskristallisieren

sacht wikipedia


und im normalen zucker ist fructose enthalten.


Ja, aber es ist keine pure Fructose, und solche Symptome darf das nicht machen. Das ist nicht normal, auch für eine Unverzträglichkeit nicht. Der Kreislauf ist ein Warnsignal, ruf nen Arzt!!


@ Trulli

Da muss ich Dena Recht geben, Saccharose ist ein Disaccharid, zusammengesetzt aus zwei Teilen Monosaccharid wie du selbst schon aufgeführt hast. Aber bekannterweise reagieren manche Menschen auf Fructose der z.B. als Zuckeraustauschstoff verwendet wird mit Problemen wie Durchfall da die Verdauung daran nicht gewöhnt ist. Desweiteren kann es nicht sein, dass du sofort nach Aufnahme des Kandis Probleme bekommen wengen diesem bekommen kannst, denn: Als einzigste Zuckerart kann nur Glukose (Traubenzucker) direkt verstoffwechselt werden. Nicht aber Saccherose, die muß erst im Dünndarm durch das Enzym Saccherase gespalten werden und dann werden erst die beiden Monosaccharide Fructose und Glukose frei. Jedoch liegt auch da das Problem bei einer Unverträglickeit von Fructose, denn sollte sie vom Dünndarm nicht resorbiert werden gehts weiter in den Dickdarm und da "freuen" sich Bakterien die dann Durchfälle und Blähungen Verursachen. Aber jetzt kommts: Sobald Glukose und Fruktose als Doppelzucker (=Saccharose) aufgenommen werden, wird der Fruchtzucker besser resorbiert und verursacht keine oder nur geringe Probleme da nichts oder kaum was im Dickdarm ankommt.
Hier und hier kannst du mal nachsehen.


vielen dank für eure ideen.

es geht mir besser. hab 12 stunden geschlafen, heute gefroren, dann wieder hitze gehabt, und beinschmerzen, wie wenn etwas giftiges aus mir raus schleicht. und immer al hohen puls bei leichter bewegung, auf 140.

jetzt is wieder alles okay.

die ärzte wissen um meine allergien und unverträglichkeiten.

ich soll alles weglassen .

ja, dann bin ich bei 5 lebensmitteln.

ab und zu , so wie mit dem kandis, dann versuch ich es weder, ob es mir bekommt,....

dann eben nicht.

tschüß kandis.


Trotz allem, dass dein Kreislauf solche Purzelbäume schlägt ist mit einer Lebensmittelunverträglichkei nicht zu erklären, eher mit einer Erkrankung. Lass das abklären!!


@trulli
Wie schauts bei dir mit Umwelteinflüssen aus z. B. Sporenbelastung in der Wohnungsluft, Hausstaub usw. evtl reagierst du darauf mit einer Kreuzallergie. Hast du das schonmal in Bedracht gezogen?


ja, heuschnupfen hab ich auch.

und das mit den kreuzallergien kommt bei mir auch sehr gut hin. die allergologin sieht das gar nicht so.

da sind aber ne menge lebensmittel betroffen.

und - momentan fliegen hier immer noch irgendwelche pollen rum. die nachbarschaft muß auch niesen - nur keiner weiß, was das ist ?

mußte letzt nachts asthmaspray benutzen.

mir kommt es eben so vor, wenn ich was unverträgliches esse, dann reagiert mein körper wie oben beshrieben. da können je nachdem noch andere ursachen dazukommen, wie übelkeit, erbrechen, magenschmerzen, durchfall, bauchkrämpfe, kopfweh, schwindel eben, kreislauf,.....

dsa kann dann auch bis zu 3 tagen gehen, bis alles wieder weg ist.

könnter gestern evt. auch salat gewesen sein - daß mein darm da echt probleme hat mit verdauen. und das just in dem moment, als ich tee trank, auftrat mit dem schwindel. der salat war eber schon 6 stunden in mir,..

ich erlebe seit vielen jahren ein ärztekarusell - und nix kommt dabei heraus.

selbst-test ist angesagt.


Aber noch mal Trulli, es kann so schnell vom Kandis nicht kommen da der erst im Dünndarm aufgespalten wird und das dauert je nachdem was man und wieviel man gegessen hat seine Zeit bis es dort ankommt. Anders bei Glutamat da geht es schneller, evtl. war das in der Mahlzeit enthalten?


kein glutamat. esse ja immer das selbe, auch immer nur mit salz gewürzt. mal rindfleisch, mal schweinefleisch,... kartoffeln. ganz selten im urlaub mal pommes mit salz.

und das brot is auch immer das selbe, der belag auch, margarine lactosefrei und ganz minibischen ja-erdbeermarmelade - seit jahren.


wenn du öfters, wenn auch nur bisschen Erdbeermarmelade isst, dann hast du automatisch auch Fructose zu dir genommen und das sogar in reiner Form. Wie schauts aus mit Glutenunverträglichkeit?

Bearbeitet von mwh am 28.10.2007 22:44:55


gluten kein problem. weizen is im brot.

hab allerdings 6 monate lang derbe durchfälle gehabt, bis zu 8 x am tag. die ärzte haben NIX gefunden. !!!!

es ist eine roggen-unverträglichkeit.

hab ich auch selber rausgefunden.

dsa mit der marmelade is aber nicht mal ein halber flacher teelöffel voll. und kandis zucker is ja karamelisiert, also sozusagen sirupartig,.. und davon hatte ich 3 stück. egal.
oder überzuckert ? aber innerhalb sekunden ?


Ich denke Kandis kannst du ausschließen, muß an was anderm liegen vor allem ist der Gehalt des reinen Fruchtzuckers in der Marmelade bestimmt höher als im Kandis. Vor allem dürftest du dann auch keinen normalen Haushaltszucker vertragen da das ja nichts anderes als Kandis ist nur in reinerer Form. Und ich denke in der Marmelade ist auch Zucker wenn es die Diätform ist wurde bestimmt mit Fruchtzucker nachgeholfen da dieser eine höhere Süßungskraft hat. Ich tippe aber wirklich auf eine Kreuzallergie mit Allergenen die evtl auch in der Raumluft vorkommen. Wie schauts mit Tomaten und Erdbeeren, Sellerie usw. aus?


mit tomaten fing es an, vor 10 jahren.

erdbeeren gehen in der marmelade, und mal eine frische so.

sellerie is ja in brühe u.a. drin. die geht gar nicht. sellerie einzeln hab ich aber nicht probiert.

hab auch soja in verdacht. karotten, geflügel, fisch ? , lactose sowieso, alles obst, nüsse wohl auch, und wohl alle gewürze. ei und honig auch.

gemüse , da ging letzt grünkohl ganz gut. snst bekomme ich oft sodbrennen oder durchfall.

raumluft - haben keine tiere, raucher gehen in den garten, staubsauge täglich. beim bettenbeziehen huste ich,.. lüftung genug.

das allergische asthma kommt auf einige pollen, auf z.b. duftkerzen, nachbars kamin, lagerfeuer, wellensittiche-bzw- vögel, katzen, gräser, parfüm, duftspays,..

Bearbeitet von Trulli am 28.10.2007 23:03:33


so dann, vertägst du Erdbeeren auch wenn du Tomaten isst? Denn das wäre ein typischer Fall für eine Kreuzallergie bzw. Wenn du evtl. auf dem Land wohnst kann es auch sein dass du keine Erdbeeren vertägst wenn die Tomaten blühen und in deinem Umfeld Tomaten wachsen. Ich geh bei deiner unvertäglichkeit auf jeden Fall von Kreuzallergien aus, aber da kannst du mal das www durchforsten und du siehst die Häufigkeit bzw. die Allergene die es verstärkt auslösen. Denn es kann sein das du zu einer bestimmten Jahreszeit z. B. Sellerie verträgst zu einer anderen aber nicht. Ich hoffe dir etwas geholfen zu haben, mehr kann ich dazu leider auch nicht mehr beitragen, außer das es wohl nicht am Kandis liegt. :blumen:


tomaten kann ich nicht ab !!

danke dir für deine ideen und antworten.

ich nehme das ganze jahr jetzt ein antiallergikum und hab das asthmaspray in der nähe. brauche es selten - is eben ein nerviger husten dann.

als ich noch alkohol trank - bzw. einen minischluck sekt oder wein - da spürte ich es sofort, bevor es noch im magen war !!
ähnlich beim essig. auch oft bei medikamenten.

ja, ich hab nen reflux auch noch. trinke trotzdem nur selter. immer.

bei medikamenten muß ich auch höllisch aufpassen, bei den inhaltsstoffen. auch zuckerersatzstoffe, süßstoffe,.... gehen gar nicht.

naschen - was ist das ?

gute nacht und dir vielen dank !!

schöne woche !!


mach nochmal bzw. lass evtl. mal einen Test deiner Raumluft machen da könnte nochwas dran sein ansonsten auch dir ne schöne und hoffentlich beschwerdefreie Woche :blumen:

Bearbeitet von mwh am 28.10.2007 23:28:16


wer macht solche tests ?

und im job ?

danke dir .


Auf die Schnelle gefunden aber gib einfach mal Raumluft Test in eine Suchmaschine ein. Auf der Seite rechts sind noch mehr Tests hab die aber nicht extra angeklickt, schau halt mal.... :blumen:

Tante Edit meinte nicht links sondern rechts.

Bearbeitet von mwh am 28.10.2007 23:37:45

is ja spannend !!!

aber, ich hab keine preise gefunden.



Kostenloser Newsletter