Fitnessgeräte


Hallo!!

Kennt sich jemand mit Fitnessgeräten aus?
Ich überlege schon einige Zeit ob ich mir den "Lateral Thigh Trainer" bestellen sollte. Ich habe leider keinen Platz für größere oder mehrere Geräte. Das Ding ist klein und beinhaltet all meine Problemzonen. Wenn es hält was es verspricht... :unsure:
Kennt jemand von Euch das Gerät oder kann mir ein anderes empfehlen?
Danke
LG
Salvi



schau mal hier
Versuch es mal hiermit!!!!!!!!!!!!!!!

@Sailor
wenn ich auf dem Ding im Wohnbereich hüpfe, habe ich innerhalb weniger Minuten einen Dachschaden oder eine kaputte Holzdecke.
Hab das Ding schon mal auf den Balkon gestellt. Dort ging das ganz gut. Doch langsam kamen mir Bedenken, falls mal was schief läuft (hüpft)....Mein Balkon ist in 40 Meter Höhe.

Dieser LTT ist eigentlich ein Stepper.
Ich habe genau den gleichen zu Hause stehen. Der ist von Stamm Bodyfit (findest beim googeln). Meiner hat jedoch eine Stange, wo man sich beim Training fest halten kann.
Vermutlich hab ich ein Auslaufmodell bei Real erwischt (die haben eigentlich gute Auswahl und gute Qualität). Kostete 29,95 Euro, und ist sehr stabil, und quietscht nicht. Ohne Stange sah ich es dort schon für 39,95 Euro. Also keinesfalls im Internet bestellen.

Meine Erfahrung:
Es sieht toll aus, wenn man im TV sieht, wie leicht die dort trainieren.
Selbst trittst auf dem Ding herum und bewegst die Pfunde nur hin und her. Wenn ich meinen faulen Body nehme, und 20 Minuten um das Haus herum jogge, oder die 240 Stufen im Haus hoch laufe (statt den Aufzug zu benutzen), dann komme ich ins Schwitzen und habe nächsten Tag Muskelkater. Bei dem Stepper spürst nichts.

Um Fettmassen zu verbrennen müsstest jeden Tag mindestens 1 Stunde drauf treten. Das machen die wenigsten.

Nach 2 Monaten steht das Ding jetzt in der Wohnung rum.

Für den Winter, wenn es draussen kalt ist, wäre es ok. Jetzt wo der Frühling kommt ist joggen, radfahren, oder im Garten arbeiten (ich hacke oder säge Holz) wesentlich gesünder.

Labens

Bearbeitet von labens am 10.03.2008 11:23:17


Hi,

mit dem Trampolin ist zwar eine gute Idee, aber ich denke ich würde nicht lange da oben bleiben... :D


Ich überlege bereits ob ich es nicht doch sein lassen sollte.
Jetzt wo das schöne Wetter los geht.... Bewegung an der frischen Luft ist bei weitem gesünder als im Wohnzimmer.
Ich denke ich werde mal zu Real und Co. gehen und mal schauen ob da noch was übrig ist. Danke für den Hinweis!! Der Preis ist ja doch um einiges niedriger. Ich möchte ja schließlich nicht das Geld zum Fenster hinauswerfen. Die Investition soll sich ja auch lohnen.

LG
Salvi :D



ich hatte sie alle:
den Stepper (mit und ohne Seitsteppmöglichkeit), den klassischen Hometrainer (Fahrradergometer), einen supermodernen sauteuren Crosstrainer, das Minitrampolin, diverse Hanteln und Therabänder

und ?

jedes dieser Geräte anfangs voller Elan täglich benutzt
und zwar eine, vielleicht zwei Wochen lang, dann war's das

gottseidank wird man kaum benutzte Fitnessgeräte bei ebay rasch wieder los, sogar ohne nennenswerten finanziellen Verlust

aber ich habe nun endgültig draus gelernt: ein Fitnessgerät kommt mir nicht mehr in's Haus, ich gehe zum Sport vor die Tür (ja, mache ich auch tatsächlich!)

Zitat (salvina @ 10.03.2008 17:39:03)
Hi,

mit dem Trampolin ist zwar eine gute Idee, aber ich denke ich würde nicht lange da oben bleiben... :D


Ich überlege bereits ob ich es nicht doch sein lassen sollte.
Jetzt wo das schöne Wetter los geht.... Bewegung an der frischen Luft ist bei weitem gesünder als im Wohnzimmer.
Ich denke ich werde mal zu Real und Co. gehen und mal schauen ob da noch was übrig ist. Danke für den Hinweis!! Der Preis ist ja doch um einiges niedriger. Ich möchte ja schließlich nicht das Geld zum Fenster hinauswerfen. Die Investition soll sich ja auch lohnen.

LG
Salvi :D



Hallo Salvina,

bei mir in der Nähe ist ein Mütterzentrum,dort werden Kurse angeboten,
in denen auch Geräte und Stepper,große Sitzbälle und selbst Trampolin
eingebaut werden.
Vielleicht gibt es sowas auch in Deiner Nähe.Man zahlt den Kurs und probiert
aus und weiter gibt es keine Kosten,außerdem gibt es ein schwarzes Brett,wo
viele Leute Sachen aushängen oder suchen. So kommst Du vielleicht günstig
an solche Sachen.

Bei mir selbst ist es so,dass mir alleine Zuhause der Ansporn fehlt und deshalb
habe ich angefangen bei mir in der Nähe zu einem Sportplatz zu gehen und bin
einfach mal eine Runde schnell gelaufen.Nicht gejoggt oder gerannt sondern nur
schnell gelaufen.Am Anfang schaffte mich nur 1 1/2 Runden und war kaputt.
Jetzt bin ich bei 5-6 Runden und das machen viele Leute. Wenn niemand da ist,
höre ich beim Laufen Musik aber unterdessen kenne ich einige andere Läuferin
und ich kann jetzt beim Laufen sogar reden.Mein Arzt meinte,wenn man beim
schnellen laufen noch reden kann ,wäre das ein guter Anfang.

An Anfang ist man kaputt :wacko: aber nach einer Weile geht es immer besser.
Und Du kommst raus an die Luft,lernst andere kennen und es kostet nichts. :)

Versuche es mal . :blumen: :blumen: :blumen:


Kostenloser Newsletter