Berufsrelevanter Persönlichkeitstest


Hallo,
im Rahmen eines Forschungsprojekts überprüfe ich einen Test, wie er typischerweise von einigen Unternehmen in Auswahlverfahren bei der Bewerberauswahl eingesetzt wird. Unter dem unten stehenden Link haben Sie die Möglichkeit, diesen Test auszufüllen, wobei Ihre Eingaben selbstverständlich anonym bleiben. Im Anschluss an das Ausfüllen des Fragebogens erhalten Sie ca. drei bis vier Wochen später ein kostenloses Feedback in Form eines berufsrelevanten Persönlichkeitsprofils, das Ihnen für weitere Bewerbungen von Nutzen sein kann.

Vielen Dank für Ihre Teilnahme!

Link: http://ww3.unipark.de/uc/hh_fak4_gkotik/66f2/


Was soll der Mist, wieso komme ich nicht weiter?

Kann doch nicht sein, dass ich auf Seite drei nicht weiterkomme. Ich habe alles ausgefüllt.

Fragen für dich:

Ich arbeite immer 100 % ?
Meine Plattform hat keine Defizite?
Ich überprüfe alles peinlichst genau, bevor ich meine Mitmenschen auf meine Fragen loslasse?
Hat ein intelligenter Mensch, wirklich Interesse daran, dass er sich 30 - 40 Minuten Zeit nimmt, um meine Hausaufgaben zu erledigen?
Habe ich in der Tat auch wirklich ein Goodie für diesen Menschen?


Meine Antwort für dich:

Überprüfe das nóch mal. Ich kann meine Freizeit besser verwenden.


ich habe angefangen das auszufuellen, aber wieder aufgehoert. Ist viiieeeel zu langatmig..... tausend Fragen und irgenwie gleichen sie sich alle.


Zitat (Sabine aus Denver @ 11.09.2009 19:58:37)
ich habe angefangen das auszufuellen, aber wieder aufgehoert. Ist viiieeeel zu langatmig..... tausend Fragen und irgenwie gleichen sie sich alle.

Bin ganz deiner Meinung!!!!

Die Fehlermeldung, die kommt, wenn man ein Kreuzchen nicht gemacht hat, ist total schwachsinnig.
Bitte beantworten Sie alle Fragen. Wenn Sie eine Frage oder Aussage nicht beantworten können, so wählen Sie bitte "kann ich nicht beantworten" oder "keine Angabe".
Das ist ein bisschen blöd, denn ich soll ja Bitte schätzen auf einer Skala von 1 bis 8 jeweils ein, inwieweit die folgenden Aussagen auf Sie zutreffen oder nicht. .

Ich finds auch wahnsinnig langatmig. Erst soll ich alles so ausfüllen wie ich es als Wahrheit empfinde, und dann den ganzen Kladderadatsch nochmal so, als ob ich einen guten Eindruck machen will? :wacko:

Außerdem fänd ich es übersichtlicher, wenn statt der Fortschrittsanzeige in Prozent dort Seite 4/20 stehen würde. Aber das ist wohl Geschmackssache.

Und diverse Rechtschreibfehler würd ich noch entfernen, sowie jemanden mit gutem Sprachgefühl drüberschauen lassen, manche Formulierungen klingen sehr holperig, find ich.

So, was krieg ich jetzt dafür? :pfeifen: :lol:


Ein dickes Lob. Besser hätte ich es auch nicht sagen können. :pfeifen:


na dann warte ich noch bis alles bereinigt wurde. :pfeifen:

schreibfehler mach ich selber genug und da habt ihr euch ja schon drann gewöhnt, mehr oder weniger, jedenfals. :pfeifen: :D


Kann es sein, dass ich schon vor geraumer Zeit auf diese oder eine sehr ähnliche Seite geleitet wurde? Die ersten zwei Seiten kamen mir so seltsam vertraut vor... Mehr habe ich nicht gemacht, meine schillernde Karriere sieht vielleicht mal vor, dass mich irgendein begeisterter Kunde zum Oberbusfahrer ernennt - und ganz ohne dass ich dazu so viele abstrakte Fragen beantworten müsste :pfeifen:



Kostenloser Newsletter