Mobilfunkvertrag wiederrufen?


Hallo ihr lieben!!!

Also es geht um folgendes. Mein Mann hat vor 10 Tagen im Blödmakt einen Handyvertrag abgeschlossen. (Ich hab mir schon sooo oft geschworen diesen Sch...laden nie nie mehr zu betreten...naja). Es ging eigentlich nur ums Handy. Der Vertrag ist mit MobilcomDebitel. Da es das Handy nicht gab hat mein Mann das Ausstellungsstück genommen :wallbash:.

Ich Nachhinein hat er aber festgestellt dass das Handy da schon midestens seit Oktober letzen Jahren ausgestellt ist. Damit hatten wir ehrlich gesagt nicht gerechnet. Jetzt hätte mein Mann doch gerne ein neues Handy. Also war ich heute im MM und schilderte die Lage. Der "nette" Herr meinte das ginge nicht weil die Seriennummer vom Handy mit übermittelt wurde (zum Vertrag). Keine Ahnung, ich weis auch nicht. Dann sagte ich dass ich den Vertrag eben wiederrufen werde. Daraufhin sagte er dann dass das bei Mobilcom nicht ginge. :blink: :blink: :blink:

Das kann doch nicht sein oder? Ich dachte man kann jeden Vertrag wiederrufen??? Nun habe ich auf der MobilcomDebitel Seite nachgeschaut - in den AGB´s und ich finde keinerlei Bemerkung zum Wiederrufsrecht.

Was soll ich denn jetzt tun?? Einfach nen Wiederruf schreiben und per Einschreiben versenden und das Gerät mit MM zurück bringen oder wie oder was???

Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen!!! :unsure:

VLG :wub: Daisy


Leider habt ihr kein Gesetzliches Widerrufsrecht bei einem Kauf wo ihr eine Unterschrift geleistet habt in einem Ladengeschäft. Dies ist kein Haustür Geschäft oder dem Fernabsatzrecht gleichzusetzen. Was zu probieren wäre, einen sogenannten Teilwiderruf zu machen und um Wandlung der Hardware(Telefon) zu bitten... hier könnt ihr angeben das ihr davon ausgehen konntet das es sich um ein geprüftes Gerät handelt und nicht um ein lange genutztes Gerät...

Bearbeitet von Nachi am 27.04.2010 16:59:35


Danke für die Antowort.

Eine Frage hab ich aber noch. Wo muss ich denn diesen Teilwiederruf machen? Beim MM oder beim Mobilcom??


Zitat (Daisy @ 27.04.2010 17:00:38)
Danke für die Antowort.

Eine Frage hab ich aber noch. Wo muss ich denn diesen Teilwiederruf machen? Beim MM oder beim Mobilcom??

bei dem Promoter im MM. Dieser ist der Ansprechpartner.
Wobei ich auch den Mobilfunkanbieter MobilcomDebitel anschreiben würde(mit bitte um Klärung und Hilfsweisen Widerruf des Vertrags) und mich dort auch nochmal abzusichern.

Ich hab gerad bei Mobilcom angerufen... die haben gemeint ich muss das mitm MM klären :( :( :( super... dann hab ich da wohl keine Chance...


ich würde die trotzdem per Post anschreiben(Kündigen), dort sagen das ihr euch Betrogen fühlt(deshalb auch kündigen wollt) und somit die Abteilung das auf den Tisch bekommt die sich mit Vertriebsbetrug befasst, die Leute sind immer sehr kulant...



Kostenloser Newsletter