Hustenanfälle


hallo,

kennt sich hier jemand mit hustenarten aus?
ich habe seit über ner woche erkältungsanzeichen. schlappheit, müdigkeit, nase läuft, kratzigen hals. aber wo ich nicht durchsteige ist mein husten.
ich muss ganz oft während des sprechens husten. habe dann das gefühl, als würde luft die luftröhre hochsteigen, den ich nicht unterdrücken kann und der mich quasi, wenn ich anfange zu sprechen, überkommt. und zwischendurch hört dieser sich leicht bellend an und ich habe ein stechendes gefühl zwischen der brust. fieber habe ich nicht. habe ich eigentlich nie wenn ich krank bin.

ich werde natürlich die tage mal, wenn es nicht besser wird zum arzt gehen. aber wollte mal fragen, ob sich damit jemand auskennt?!

danke.


kann es vielleicht sein, daß du keuchhusten hast?

kein angenehmes Gefühl, ich hatte den auch im erwachsenen alter.

läßt sich aber nur über das blut feststellen, also geh mal zum arzt.

gute besserung


Hallo (IMG:http://dl8.glitter-graphics.net/pub/434/434518xlbzh5vtds.gif)

wer soll Dir per Ferndiagnose sagen,welche Art von Husten Du hast ?
Ich rate Dir,morgen schon zum Arzt zu gehen und es abklären zu lassen,
dann hast Du Gewissheit und der Arzt kann es behandeln.
Husten kann ein Symptom für viele Erkrankungen sein,also,ab zum Arzt.
Wünsche Dir alles Gute :blumen:


Ich glaube bald das es eine Bronchitis ist.Gehe lieber zum Arzt und las dich mal abhören.
Wo ich die hatte,hat es mir auch weh getan beim Husten.Da war sie aber schon Akut.


Ich würde auch zum Arzt gehen.
Hab gehört Husten ist anfangs erst trocken mit Hustenreiz, dann schleimig und am Ende wieder trocken.
Nur komisch das der Husten schon so lange so ist.
Lässt er sich denn mit Hustenbonbons lindern? Wenn ja, dann glaub ich nicht das es was Schlimmes ist.
Geh aber besser trotzdem zum Arzt!
Gute Besserung!


unter dieser art husten leide ich beinahe jeden winter. bei mir ist es eine bronchitis. jedoch nur für einige tage. nach dem ersten frost kann ich beinahe meine uhr danach stellen.

mein arzt verschreibt mir etwas, das ich zur unterstützung einnehmen soll. doch noch wichtiger ist es, sich warm zu halten und viel zu trinken. mir tut heißer tee mit lindenblüten gut, neben viel wasser, hustentropfen und hustensäften.

ein wenig erkältungsbalsam auf dem rücken und der brust und eine wärmflasche lindern den schmerz auch recht gut.

dein arzt wird dir gewiss etwas wirkungsvolles verschreiben. und du bist dein leiden rasch wieder los. :blumen:


Könnte natürlich eine Bronchitis sein oder aber auch eine Allergie (Pollen, Hausstaub....).
Bei husten seit einer Woche würde ich aber wirklich eher an eine Erkältung bzw einen bronchialen Infekt denken...aber suche bitte lieber einen Arzt auf.


Husten bei einer starken Erkältung kann bis zu 6 Wochen andauern. Der Arzt sollte aber Blut anbnehmen um festzustellen ob es Viren oder Bakterien sind, um dementsprechend mit Medis zu agieren.

Bearbeitet von Maja1 am 10.05.2010 20:48:23


vielen lieben dank für die vielen antworten.
ich werde sicher die tage zum arzt gehen.
also sonst hatte ich oft husten, weil mein hals kratzte und piekte, da halt dann oft ein hustenbonbon oder ein schluck trinken. diesmal hab ich eher das gefühl, dass es von tiefer kommt. könnt ja zu ner bronchitis passen, denk ich.


Hallo,
ich habe so was ähnliches, immer nach einer Erkältung egal wie schwer habe ich mehrere Wochen trockenen Husten. Ich war bei verschiedenen Ärzten die helfen aber die heilen nicht. Beim nächsten Mal kommt Husten wieder. Auch auf die Frage was ich dagegen machen kann geben sie nur allgemeine Antworte wie Immunsystem stärken....
kennt das noch jemand?


Hallo xandier,

Warst du schon beim Lungenarzt ?
Hausärzte tun das immer mal ganz schnell als gegben ab und schieben es liebend gern auf das Immunsystem.
Lungenfachärzte klären immer auch ab ob es Allergien gibt oder ob es sich um eine schwache Form von Asthma handelt.
Ein Versuch ist es wert.


Wenn ein Husten schon seit längerer Zeit besteht, sollte eigentlich der Hausarzt mehr Untersuchungen anstellen.
Denn Husten ist auch ein Symptom verschiedener Krankheitsbilder.


Hallo xandier ich würd mir eine Überweisung zum Lungenartzt geben lassen

bei mir war es genau so und dann stellte sich heraus ,dass ich Allergiker bin

und das wiederum führte zu Asthma,lass es abklehren und wenn nichts weiter ist

dann ist es ja um so besser.

LG



Kostenloser Newsletter