Gärfliegen


wie bekommt man diese gärfliegen wieder weg?


Hallo Milchreisgirl,

wenn du mal die Suche des Forums benutzt, findest du hier mehrere Threads zum Thema, dort solltest du Hilfe finden.
Herr Google hat mir verraten, dass Gärfliegen nur ein anderer Name für Obstfliegen ist.

LG Arabärin


Hallo Milchreisgirl!
Erst einmal: Willkommen im Klub. :blumen: Ich habe auch, weil ich am liebsten einfach darauf los gehe, Anfängerfehler gemacht, bis mir jemand Nettes erklärte, was besser ist.
Und auch wenn Du (wie ich) Nutzungsanleitungen nur ungern liest, empfehle ich Dir doch, oben in der Leiste mal "Neu hier?" und "Suche" anzuklicken. :trösten:
Dann kann man sehr oft schon sehen, wie Arabärin auch sagte, ob und wo das Problem oder die Frage schon mal angesprochen/abgehandelt wurde.

Viel Spaß beim Stöbern! Und vergiss nicht, mal im "Algemeinen Forum" die Sparten "Humor und Skurilles" und "Witz des TAges" zu besuchen. Das ist auch nicht alles erste Sahne (wie soll es denn auch), aber das hat meine Stimmung schon mal aufgehellt und das kann jede/r gelegentlich brauchen. :daumenhoch:


Hallo Milchreisgirl.

Zitat
wie bekommt man diese gärfliegen wieder weg?

Taufliegen, auch Frucht-, Obst-, Gaer-, Most- oder Essigfliegen (Wiki) genannt, lassen sich durch konsequente Bekaempfung vertreiben.

* aus der Wohnung: alles Obst kommt in den Kuehlschrank; Gemuese-und Obstreste sofort ausserhalb des Hauses in die Tonne oder fuer Lagerung innen in Folie einpacken; Fliegenfaenger und Fliegenkiller anbringen.

* in der Pflanzenerde: Neudorff Neudomück Stechmückenfrei kaufen, davon wenige (1-3) Tropfen in eine kleine Giesskanne geben, ruehren und giessen. Kann man auch dem normalen Giesswasser zusetzen. Gelbsticker.

Gruesse

Hartmut


Kostenloser Newsletter