Kann man frische Möhren einfrieren und wenn ja wie

Thema einfrieren Kann man frische möhren einfrieren?
Ei sicher. Möhren sind da so ziemlich das unmkomplizierteste Gemüse was es gibt.

Du kannst sie direkt im Ganzen frisch einfrieren, schälen und einfrieren, in Scheiben schneiden und einfrieren, in Scheiben schneiden; kurz 2min blanchieren und einfrieren, ganz wie der spätere Verwendungszweck es erfordert.

Wenn du die Möhren in Scheiben schneidest und einfrierst, achte darauf, anfangs alle zwei Stunden mal an der Tüte zu rütteln und die durchzumischen, damit die Möhrenstücke nicht aneinander frieren. So kannst du die Möhrenscheiben später einzeln portionieren
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich kann Bierle nur zustimmen :D
Gefällt dir dieser Beitrag?
Genau Bierle!
Ich friere auch frische Möhren ein - am liebsten klein geschnitten, dann kann ich sie besser proportionnieren. Genauso mache ich es auch mit Paprika - kleinschneiden und frisch einfrieren.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich habe die Möhren immer blanchiert.
Da habe ich mir also zu viel Arbeit gemacht?
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ja, 123, du hast dir wirklich zu viel Arbeit gemacht.

Bei mir kommen die Möhren gestiftelt, in Scheiben, oder in Stücke unblanchiert in den Froster.

Für ne Suppe, Soße oder mal Möhrengemüse sind sie immer noch gut.

Selbst frisch gekochte Möhren, die vom Essen über bleiben, werden wieder eingefroren.

Möhren sind da recht robust.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Genauso mache ich es auch!!!Jetzt ist doch Möhrenzeit. Günstig sind sie auch. Habe mir erst vor einigen Tagen einige Kilos gekauft und mit dem Spargelschäler geschält und eingefroren. Der Winter ist lang.
Gefällt dir dieser Beitrag?
@ Eifelgold

Ich hatte heute gerade Möhren gekauft. Habe, nachdem ich hier reingelesen hatte, sofort 4 für morgen für den Dienst geputzt und in einen Frischaltebeutel getan.

Den Rest geputzt, in Scheiben geschnitten und eingefroren.
Wenn ich dann Möhren als Beilage machen will und das wird nix, kriegste 'ne Beschwerde.
Ich verlass mich jetzt darauf! :D

Frisch gekocht habe ich sie auch schon eingefroren - war OK nach dem Auftauen!

Bearbeitet von 123stpo456 am 30.09.2010 21:25:00
Gefällt dir dieser Beitrag?
Mähren ungekocht einfrieren wird schon was, wirst es schon sehen. Das mache ich, wie meine "Vorschreiberinnen", auch immer so.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (risiko, 01.10.2010)
Mähren ungekocht einfrieren wird schon was, wirst es schon sehen. Das mache ich, wie meine "Vorschreiberinnen", auch immer so.

Risiko, jetzt erzähl mir bitte nicht, dass du Mähren im Ganzen und dann auch noch im Plural einfrierst, zum einen brauchst du dann keine Kühltruhe sondern einen ganzen Tiefkühlsaal, und die kann man dann ja später auch nicht ohne Bandsäge "proportionieren" (wie Claude so nett schreibt) ;)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Valentine, 01.10.2010)
Risiko, jetzt erzähl mir bitte nicht, dass du Mähren im Ganzen und dann auch noch im Plural einfrierst, zum einen brauchst du dann keine Kühltruhe sondern einen ganzen Tiefkühlsaal, und die kann man dann ja später auch nicht ohne Bandsäge "proportionieren" (wie Claude so nett schreibt) ;)

rofl

.....nun sei doch nicht so...... :blumen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich bin nicht so, ich fand den Verschreiber nur einfach zum Kugeln ;)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Klar, ich meinte schon M ö h r e n!!!
Erst dachte ich, was haben denn die jetzt. Erst bei genauem durchlesen...Ja, Mähren gäbe etwas viel.

Also Möhren!!!!!!!


Valentine merkt aber auch alles!!

Bearbeitet von risiko am 01.10.2010 13:25:21
Gefällt dir dieser Beitrag?
'tschuldigung, aber ich grinse immer noch wegen der Gäule im Tiefkühler... ich fand es einfach nur drollig.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ist doch ok Valentine. Ab und zu muss man ja was zu lachen haben.

risiko
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage

Passende Tipps
Reis mir Möhren & Currysauce (ideal für untalentierte Kochanfänger)
Reis mir Möhren & Currysauce (ideal für untalentierte Kochanfänger)
11 0
Möhren-Hack-Topf - nicht kalorienarm aber saulecker
19 12