Bildfehler?

Neues Thema

Kommt jetzt mein 40" samsung tv ins Alter? Ich beobachte schon eine ganze Weile diese "Blitze" im unteren Bildbereich .Mal gehäuft in kurzen Abständen und dann wieder ewig lange nicht.immer nur eine
millisek.lang.


Kann eine Folge der Umstellung auf digitales Fernsehen sein :unsure:


digitales tv ist bei mir standard seit was weis ich,weil eigene satanlage offm balkon.


Zitat (dingens @ 26.04.2012 17:41:32)
digitales tv ist bei mir standard seit was weis ich,weil eigene satanlage offm balkon.

Eben,vielleicht musst du das LNB wechseln,soll bei älteren so sein ;)

Zitat (wurst @ 26.04.2012 18:06:09)
Eben,vielleicht musst du das LNB wechseln,soll bei älteren so sein ;)

Aber woher "weiß" das LNB, daß es immer den unteren Bildbereich stören soll? Da kommen ja noch jede Menge Frequenzen durchs Kabel - vielleicht doch etwas weniger hochfrequentes?
Mal das Kabel zwischen Receiver und TV getauscht? Da gibts ja teure und sehr billige...
Wenn Du eh so gut drankommst: mal die Schüssel + LNB putzen und die Innenleiter in den F-Steckern mit etwas feinem Sandpapier sauberkratzen kann nicht schaden. Ich fürchte nur, bei dem Fehler hilft es auch nix :unsure:

Hallo,

ist das noch ein Röhren-TV?

Wenn ja: Innen, auf der Bildröhre, ist ein beschichtetes Lochblech. Kann sein, dass diese Beschichtung durch das Alter defekt ist.

Gruß

Highlander


NEENEE.
Dem Sateliten ist es egal. Hat nichts mit digital oder analog zu tun.
Ein Fehler der Lochmaske ist es nicht.

Bei einem Röhrengerät kann es viel Staub im Gerät sein.
Den Staubsauger an die Schlitze an der Rückwand halten.
Hilft nicht viel, beruhigt aber das Gewissen.
Bei einem Raucher verklebt die Fläche zwischen Ablenkeinheit, Aquadagbelag und Hochspannungsanschluß.
Etwas unterhalb der mitte des Bildes treten etwas erhöhte Spannungen bzw. Ströme an einigen Bauteilen rund um den Zeilentrafo [ Hochspannungstrafo ] auf.
In Verbindung von Staub, Zigarettenteer und Luftfeuchtigkeit können auch unterschwellige Ionisationen auftreten.
Diese Entladungen sind in dem oben genannten Strom / Spannungsfeld möglich.
Dabei werden feinste Spitzen in den Videobereich gestrahlt. das ergibt dann ein oder zwei weiße Zeilen.
Natürlich können es auch schwarze sein, die fallen aber kaum auf.
So die Azubis im dritten Lehrjahr wissen nun was sie tun könnten um die Stöhrungen zu vermindern oder zu beheben.
Bei einem Flachbildschirm kann es ein Kontakt- oder Dekoder- fehler sein der termisch ausgelöst wird.
Die, die wissen was hier gemeint ist, schrauben oder klicken die Rückwand ab und machen erstmal sauber.
So ein Fehler kann manchmal ohne Rückwand plötzlich behoben sein.
Weniger Wärme usw. läßt die Ursache nur schwer ermitteln.
:trösten:


mein Tipp, einfach mal eine andere Bilduelle anschließen, heißt so was wie einen DVD-Player, PC, Videorecorder oder ähnliches... wenn der Streifen bleibt ist er Flimmerkasten im Eimer, wenn nicht dann solltest du mal daran denken wo das Bild sonst her kommt und in kleinen Schritten dich auf den Fernseher zu bewegen...


na ja die röhre ist ein flacher led von 2007.und das bild ist beim abspielen einer sat-pvr aufnahme entstanden ,also kann man wohl alles was die satanlage als solches betrifft,ausschliessen.


Dann könnte es auch eine Störung bei der Aufzeichnung gewesen sein, oder ein Fehler am Aufzeichnungsgerät.
Bei einem LED Gerät käme am Gerät nur eine schlechte Verbindung in der Matrixzeile in Frage.
:pfeifen:


Neues Thema


Kostenloser Newsletter