Obstfliegen/Fruchtfliegen/Trauermücken: Wie krieg ich die weg?

Seiten: (6)
Erste ··· 23456

Danke für den Link ! :D

Habe die Lösungsansätze genutzt und bin wirklich zufrieden.
Die Anzahl hat sich mehr als verringert. ;)

Gruß Anni


_________________________
Verwende deine * unerwünschte Werbung entfernt *

Bearbeitet von Wecker am 05.08.2011 14:30:25

Wenn in der Mischung etwas Alkohol ist, dann ist der Erfolg sehr hoch.

Wir hatten noch eine ca. 25 Jahre alte Flasche Wein gefunden, die aber nicht mehr trinkbar war.
Auf diese habe ich einen Sektverschluß gemacht und nehme immer etwas davon für die "Obstfliegenkillermischung". Super Quote. :rolleyes:

.. dann sterben sie wenigstens eines edlen Todes :D ...

Diese kleinen Fruchtfliegen kann man mit Chrysanth-Ex bekämpfen. Völlig giftfrei und das gute ist, das Zeug ist für Mensch, Tier und Pflanzen. Ich sprühe das auch meinem Hund, einmal in der Woche, in den Nacken. Ist günstiger als dieses Frontline und seitdem hat er auch keine Zecken mehr. Außerdem sprüh ich es auch von außen auf meine Fensterrahmen, so dass es auch die Fliegen fern hält. Bekommt man bei **unerwünschte Werbung entfernt**

Bearbeitet von Jeanette am 11.08.2011 09:27:42

Guten Abend,

ich habe jetzt seit einiger Zeit Probleme mit Fruchtfliegen. Sie sind hauptsächlich in der Küche,obwohl da kein Obst lagert.
Müll habe ich auch schon runtergebracht, gespült wird regelmäßig, trotzdem verschwinden sie nicht.
Was kann ich noch machen?

So langsam nerven mich diese Viecher nämlich..... :labern:

Hat jemand eine Idee??

Lg,sabine

ich hatte auch ein riesiges Problem damit
sie saßen im Mülleimer,
ich hab ihn geschrubbt bis zum Gehtnichtmehr, sie kamen immer wieder,
alle Tipps, die hier stehen, haben nicht geholfen,
dann habe ich eine Fruchtfliegenfalle gefunden, Marke Globol, im Drogeriemarkt,
das sind Plastikstreifen, die werden an die Fensterscheibe geklebt (gehen nachher problemlos wieder runter),
der Duftstoff lockt sie an,
es hat nicht lange gedauert, weg waren sie und bisher sind sie nicht wieder gekommen,
ich habe das Zeug jetzt auf Vorrat, sowie ich wieder so ein Vieh entdecke, gehts im an den Kragen

ach übrigens, meine Nachbarin stand kurz nachdem wir die Dinger gekauft hatten vor meiner Tür und meinte, das wäre nicht der Deal gewesen, ich hätte meine Viecher nicht zu ihr schicken sollen,
sie meinte, sie hätte doch kein Obst rumliegen (bei mir waren es Weintrauben),
sie hatte die Streifen vorsichtshalber angeklebt und nach wenigen Minuten eine ganze Herde gefangen,
irgendwann hat sie einen Apfel gefunden, der hatte eine kleine angemackelte Stelle und die war schuld

Bearbeitet von Die Außerirdische am 17.09.2011 19:02:07

öhhhh, das erinnert mich an meinen letzten streich...... :D
auf meinem balkon saßen ständig tauben.............und hinterließen, was tauben eben so hinterlassen.....
hab kurz zwei billige windspiele gekauft und angebracht....................
seitdem kann ich entspannt auf meinem balkon sitzen und zuschauen, wie sie es sich beim nachbarn gemütlich machen.
zum glück hat er sich noch nicht beschwert........ :o

Ich wundere mich auch immer,warum es im Sommer immer wieder vorkommt,Besuch von diesen ekligen Viechern zu bekommen.Ich achte insbesondere in der Küche auf Sauberkeit,trage 2 mal täglich den Müll raus und Obst essen wir leider :wub: gar nicht.
Mal sind es mehr,mal weniger.Bastel mir dann auch gelegentlich eine Falle(Essig,Zucker und Spülmittel),die Tiere sterben dann auch,aber manchmal denke ich,dass sie gerade durch dieses Gbräu angelockt werden.Momentan ist Ruhe, die kommende Zeit mag ich zwar gar nicht,aber im Winter sterben sie ja wohl aus.

Danke euch! Dann werd ich es erstmal mit diesen Klebestreifen probieren. Mal sehn was die Nachbarn dann sagen :D Aber hauptsache in meiner Küche ist Ruhe.
Macht ja keinen Spaß mehr zu kochen oder so......

HILFE!!!!! alle Tipps gegen die grausam -lästigen- Fruchtfliegen, helfen nicht, hab alles schon ausprobiert, die ganzen Schälchen u. Schüsselchen mit allenmöglichen Mittelchen ziehen die Fliegen zwar an ja, aber je mehr ich damit fange, umsomehr schwirren tagtäglich in meiner Wohnung rum und zwar in jedem Zimmer.Meine Whng. wird täglich obergründlich geputzt, hab weder Obst----Kräuter---Gemüse--oder Müll in meiner Whng.
aber dafür Millionen von Minifliegen.....ich dreh echt bald vollkommen durch....um gottes-willen wo kommen die her-----vor allem wie werd ich die endlich wieder los-----BITTE helft mir.........

Hallo, sind es denn wirklich Fruchtfliegen?
Normalerweise helfen die Schälchen gefüllt mit Wasser, Spüli, Essig und Saft.
Wir hatten/haben auch viele kleine Fliegen bzw. Mücken in 2 Zimmern. Das sind aber Trauermücken, die in der Blumenerde nisten und sich dort 100fach vermehren.

Versuch doch mal die Fruchtfliegen aufzusaugen, die sind nämlich nicht so schnell :blumen:
Wenn es bei mir zu viele werden, gehe auch immer mit dem Sauger auf die Jagd.

Denk dran den Beutel nachher zu wechseln

Es gibt auch Fruchtfliegenfallen , dass sind so Klebestreifen , die werden ans Fenster geklebt . Es sieht zwar nicht so lecker aus , wenn die Tierchen da dran kleben , aber sie helfen .

Bearbeitet von Jeanette am 22.09.2011 11:00:47

Hallöchen,
bei mir hilft ein Schnapsglas voll Essig mit einen Tropfen Spüli u die Fliegen sind nach einen Tag weg :D

Hi,

ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich bin völlig verzweifelt.

Seit ich gestern mein

Habt ihr ein Tipp, wie ich die Dinger wieder loswerde?


Vielen Dank!

hier gibt es bereits jede Menge Vorschläge,
bitte zuerst die Suche benutzen

Hallo
Ich bin vor 4 wochen in den urlaub gefahren, habe aber bedauerlicherweise vergessen denn Müll rauszustellen war wurst und Käse mit bei, nun habe ich überall so kleine fliegen rumfliegen werde sie nichtmehr los, was kann ich dagegen tuhen?

Hallo und Willkommen bei den Muttis :blumen:

- erst einmal den Müll rausbringen (hast Du wahrscheinlich schon längst gemacht)
- dann alles, was noch gute Lebensmittel sind, in verschließbare Dosen, Tüten etc. verpacken oder in den
- dann alles abwaschen, evtl. das Wischwasser mit etwas Essig versetzen
- die nächsten Tage/evtl. Wochen alles verschlossen aufbewahren, die Viecher sind hartnäckig :trösten:

Falls Du noch mehr Tipps suchst, guck auch mal in die Suche (das weiße Kästchen oben auf der Seite) und gib dort "Obstfliegen" ein, ab dem 5. Suchergebnis könnten noch gute Tipps auftauchen.

Ich wünsche Dir viel Glück!

Hey erstmal vielen Dank für deinen Ratschlag
Aber sind des denn Obstfliegen bin noch jung un unerfahren in Sachen Haushalt *lach*

Wenn die klein sind, ist das wahrscheinlich. Aber was gegen Obstfliegen hilft, hilft auch gegen die anderen "Küchenfliegen", würde ich meinen :P .

Das wichtigste ist wirklich, nach dem auswischen alles, was Lebensmittel ist, verschlossen aufzubewahren, damit keine neuen angelockt werden. Evtl. mußt Du mehrmals auswischen, die sind echt hartnäckig! In Drogeriemärkten gibt es auch diese Obstfliegenfallen, kannst es ja damit auch mal versuchen, falls es ganz schlimm ist.

Okay alles klar, dann mach ich mich mal an die Arbeit habe gerade welche von denen aufgesagt...bringt das was???? oder kommen die ausm Sauger wieder raus? lach

yep, da kommen die wieder raus...

Wenn Du sie aufsaugst - was an sich eine gute Idee ist - danach sofort den Beutel in eine Mülltüte und draußen entsorgen, sonst hast Du die in null-komma-nix wieder in der Wohnung...

Das Problem hatte ich auch schon, wir haben zusätzlich noch einen extra Klebestreifen aufgehängt gibts glaube ich auch zu kaufen im Drogeriemarkt oder so...
Der Klebestreifen lockt erstmal den Großteil der Obstfliegen an und man hat dann schon weniger Widersacher. Naja und dann heißt es natürlich müll immer schnell rausbringen und alles sauber und verschlossen aufbewahren.

Dann bist du das Obstfliegenproblem schnell los!

:D

Da diese Fliegen sich nicht nur von Lebensmitteln ernäheren, sondern sich auch in der Erde von Blumtöpfen pudelwohl fühlen, würde ich - wenn sich über Wochen überhaupt nichts verbessert - in den sauren Apfel beißen und alle Pflanzen umtopfen .

Wass sich bei mir immer bewährt hat und was ich wärmstens empfehlen kann, ist:

ein halbes Glas mit Essig fülllen, viel Zucker und etwas Spühlmittel dazu, alles gut verrühren und dahin stellen, wo besonders viele Fliegen sind. Wenn alles nach Plan läuft, stürzen sich die Viecher wie blöde darauf und schwimmen dann recht schnell oben... Für solche Aktionen ist mir dann sogar der Balsamico Essig nicht zu schade :ph34r:

Zitat (hummelbiene, 25.01.2012)
Da diese Fliegen sich nicht nur von Lebensmitteln ernäheren, sondern sich auch in der Erde von Blumtöpfen pudelwohl fühlen, würde ich - wenn sich über Wochen überhaupt nichts verbessert - in den sauren Apfel beißen und alle Pflanzen umtopfen .


Fliegen, die sich in Blumentöpfen wohlfühlen, sind meiner Erfahrung nach keine Obstfliegen, sondern z.B. Trauermücken. Sehen wie kleine schwarze Fliegen aus und fliegen abends gern zum Lampenlicht.

Den Tip mit dem Umtopfen habe ich auch schon bekommen, aber keine Lust darauf gehabt. Stattdessen habe ich die Larven in der Erde mit SF-Nematoden gekillt und vor allem darauf geachtet, daß die Erdoberfläche schön trocken ist. Das mögen die Fliegen net. Außerdem kann man zur Kontrolle und zusätzlichen Vernichtung Gelbsticker in die Töpfe stecken.

Ich habe zur Zeit Obstfliegen und nicht wenige.Ich bekämpfe sie mit heißem Zuckerwasser und Spüli.Es klappt einigermaßen aber ich meine es werden immer mehr,habe die komplette Küche abgewaschen alles weggestellt,kein Obst,keine Saftflaschen gar nichts steht mehr auf der Arbeitsplatte und trotzdem kommen immer neue.Habe schon keine Lust mehr in meine Küche zu gehen.Nun meine Frage:WOHER KOMMEN DIESE PLAGEGEISTER,hat jemand schon dieses Problem gehabt und wie habt Ihr diese Viecher bekämpft??Ich freue mich auf eure Antworten

hier steht schon eine ganze Menge,
bitte zuerst die Suche benutzen

Zitat (19tina53, 19.11.2012)
.. . . WOHER KOMMEN DIESE PLAGEGEISTER,hat jemand schon dieses Problem gehabt und wie habt Ihr diese Viecher bekämpft??

Obstfliegen bringt man aus dem Supermarkt mit, wo sie (im Gegensatz zu den Fleischfliegen) auf dem Obst sitzen und dort ihre Eier legen.
Im Obst wachsen die Larven heran und werden neue Obstfliegen, die nach Obst suchen.
Hier steht Genaueres.
Zitat (figurenwerk-berlin, 19.11.2012)
Obstfliegen bringt man aus dem Supermarkt mit, wo sie (im Gegensatz zu den Fleischfliegen) auf dem Obst sitzen und dort ihre Eier legen.

Fruchtfliegen bringt man sich nicht zwangsläufig aus dem Supermarkt mit. Wenn man eine Flasche Essig offen stehen lässt, hat man die Viecher ja auch.
Zitat (19tina53, 19.11.2012)
Nun meine Frage:WOHER KOMMEN DIESE PLAGEGEISTER,hat jemand schon dieses Problem gehabt und wie habt Ihr diese Viecher bekämpft??Ich freue mich auf eure Antworten

Die Fliegen sind die Insekten mit einer der höchsten Vermehrungsraten. Eine einzige Fliege kann hunderte von Eiern legen und dazu kommt, dass sie sich extrem schnell vermehren. Viel schneller, als die meisten anderen Insekten. Sie sind auch ziemlich robust.

Ich habe übrigens hier schon ein paar Mal gelesen, dass einige User ziemlich dreist von "mangelnder Hygiene" sprechen und stolz erwähnen, dass sie selber ja noch niemals Probleme damit hatten.
Alles Quatsch!
Wer keine Fruchtfliegen hat, öffnet entweder niemals die Fenster oder wohnt einfach nicht tief genug.
Die Fliegen können nur eine bestimmte Höhe erreichen. Ich habe mal im oberen Teil eines Hochhauses gewohnt und hatte überhaupt keine fliegenden Insekten dort.

du solltest ein Gemisch aus 1/3 Rotwein, 1/3 Apfelsaft und 1/3 Wasser mit einem großen Spritzer Geschirrspülmittel probieren- lockt die Fiecher magisch an und die Ostschale bleibt verschohnt :D

Zitat (TrickBueffel, 20.11.2012)
Ich habe übrigens hier schon ein paar Mal gelesen, dass einige User ziemlich dreist von "mangelnder Hygiene" sprechen und stolz erwähnen, dass sie selber ja noch niemals Probleme damit hatten.
Alles Quatsch!

Richtig.
Die kommen auch so rein.
Es gibt einen guten Bericht auf WDR 2.
Seiten: (6)
Erste ··· 23456
Neues Thema Umfrage


Ähnliche Themen

obstfliegen in zimmerpflanzen
Passende Tipps
Malzbier gegen Obstfliegen
Malzbier gegen Obstfliegen
19 18
Trauermücken und Obstfliegen bekämpfen
Trauermücken und Obstfliegen bekämpfen
15 3
Frucht- und Obstfliegen beseitigen
Frucht- und Obstfliegen beseitigen
15 12
Kostenloser Newsletter