Flugplätze reservieren?


Hallo,
bin mir gerade unsicher wie das läuft wenn man mit dem Partner im Flieger zusammensitzen möchte.
Würdet ihr die Plätze reservieren damit wir uns da keine Gedanken drüber machen müssen oder meint ihr das klappt immer?
Mein Mann fliegt das erste mal und da möchte ich ihn nicht zwischen fremden Personen sitzen lassen.
Wie macht ihr das?
Wär lieb wenn ihr ein Ty für mich hättet :)

LG Fenjala

Kosten würde mich das dann pro Person 40 Euro für Hin und Rückflug.


Wenn ihr unbedingt zusammen sitzen wollt, würde ich das vorher reservieren, denn es kann sein, daß es vor Ort nicht klappt. Bei mir hat es bisher immer funktioniert, aber eine Garantie gibt es leider nicht.


@fenjala, kommt drauf an mit welcher Fluggesellschaft ihr fliegt....

bei den Billigfliegern kann man nicht reservieren, bei Lufthansa und Co ist das vorab möglich und sinnvoll !

Bearbeitet von GEMINI-22 am 12.01.2013 11:19:04


Gegen entsprechende Gebühr kann man bei den meisten Billigfliegern auch vorab Plätze buchen. Und wenn es eine Pauschalreise ist, geht das meist auch beim Veranstalter.


wir fliegen mit tiufly airberlin...man kann es machen hatte man mir im reisebüro gesagt macht dann 10 euro pro person und flug.
ich wollte eigendlich nur wissen ob es nötig!!ist .


fenjala, da kann ich dich beruhigen.

Wir sind ja schon mehr als einmal geflogen und saßen IMMER nebeneinander, es sei denn wir wollten beide einen Gangplatz, dann war eben der Gang dazwischen. Das war aber IMMER UNSER Wunsch.

Bei unserem letzten Flug haben wir für bequemere Sitze mehr bezahlt, haben uns dann aber aus nachvollziehbaren Gründen (schreib ich jetzt nicht, sonst bekommt dein Mann erst recht Angst, obwohl dies bei euch kaum zu befürchten ist) umsetzen. Auch da saßen wir nebeneinander.

Die 40 Euro kannst du dir getrost sparen. :)

tante ju, die Flugerfahrene ;)

Edit meint: Wir saßen die wenigen Male, die wir mit Billigfliegern auf Tour waren auch immer nebeneinander.

Bearbeitet von tante ju am 12.01.2013 11:29:27


Ich kann Tante ju nur zustimmen, ich bin auch schon zig-mal geflogen und habe IMMER neben meinem Partner gesessen.
Sicher gibt es keine Garantie, aber wenn Ihr nicht unbedingt auf den letzten Drücker eincheckt, sehe ich da kein Problem.
Guten Flug, wo gehts denn hin?


dank euch schon mal für die antworten
ich hätte ja auch gern ein fensterplatz :) mein mann natürlich nicht :lol:
wenn ich nun ein fensterplatz für mich reserviere kann es dann sein das ich den dann bekomme aber mein gg nicht mehr neben mir sitzen kann <_<

ja ich weiß ...fragen fagen fragen :ph34r:

Tamora...wir müssen ja sowieso 2 stunden vor abflug am flughafen sein...es geht nach ibiza :jupi: freu mich schon so.

Bearbeitet von fenjala am 12.01.2013 11:33:12


Zitat (fenjala @ 12.01.2013 11:31:37)
dank euch schon mal für die antworten
ich hätte ja auch gern ein fensterplatz :) mein mann natürlich nicht :lol:

Wenn du einen Fensterplatz willst und dein Mann nicht unbedingt einen Gangplatz bei Dreier- oder Vierereihen, sind sie beim Einchecken happy, jemanden für die unbeliebten Mittelplätze zu haben. :D

<_< wenn ich am fenster sitze und er am gang haben wir ja eine fremde person in der mite sitzen richtig?
bei uns gibt es dreiersitzplätze.


Zitat (tante ju @ 12.01.2013 11:26:28)


Bei unserem letzten Flug haben wir für bequemere Sitze mehr bezahlt, haben uns dann aber aus nachvollziehbaren Gründen (schreib ich jetzt nicht, sonst bekommt dein Mann erst recht Angst, obwohl dies bei euch kaum zu befürchten ist) umsetzen.

davon werde ich ihm nichts sagen,er hat echt angst und meint er muss wohl betrunken gewesen sein das er mit mir ins reisebüro ging.... :wacko:

Bei Air Bärlin kann man 24h vorher kostenlos einchecken und Platz reservieren. Da reicht es dann ne Stunde vorher da zu sein.


Also, wir sind auch schon ich weiß nicht wieviele Male geflogen - pauschal, Linie und auch Billigflug - und haben noch nie reserviert. Wir haben trotzdem immer zusammen in einer Reihe gesessen. Wenn Ihr zum Check-in geht, dann bittest Du die Dame oder den Herrn am Schalter einfach freundlich um einen Fensterplatz und für Deinen Partner um einen Mittelplatz. Ihr müßt ja 2 Stunden vor Abflug am Flughafen sein und das würde ich an Eurer Stelle auch einhalten. Ibiza ist ja ein gut besuchtes Urlaubsziel und der Flieger wird mit großer Wahrscheinlichkeit voll werden. Das heißt, je eher Ihr am Flughafen seid, um so weiter vorn steht Ihr in der Schlange am Check-in-Schalter und somit ist die Auswahl der "Wunschsitzplätze" dann am größten.

Und außerdem kann man, wie Denza es schon bemerkte, auch am Abend vor Abflug schon einchecken. Aber glaube bitte nicht, daß dann weniger Betrieb am Schalter ist!! Meist geht das Vorabend-Einchecken um 18.00 Uhr los. Auch für das Vorabend-Einchecken sollte man schon eine gute Zeit vor dem Öffnungs-Termin am Schalter sein.

Bearbeitet von Murmeltier am 12.01.2013 13:09:18


Meine Bemerkung vergass das Wort online. Das bedeutet einchecken von zu Hause mittels Internet. Einfach auf die Seite von Air Berlin, online Check in. Buchungscode und Name eingeben, Plätze auswählen, evt Menue bestellen, wahlweise Currywurst oder Schweinegeschnetzeltes (kostet extra) ansonsten gibt's Sandwich und Softdrinks.

Bearbeitet von Denza am 12.01.2013 13:32:30


Zitat (fenjala @ 12.01.2013 11:42:52)
<_< wenn ich am fenster sitze und er am gang haben wir ja eine fremde person in der mite sitzen richtig?
bei uns gibt es dreiersitzplätze.

Wenn dein Mann nicht unbedingt einen Gangplatz haben will, werden die Leute beim Einchecken froh sein, dass sie einen der vor allem in Dreierreihen unbeliebten Mittelplätze los sind. :D

Falls dich das nicht so ganz harmlose Erlebnis interessiert, schreibe ich es als PM. Du weißt ja, dass ich kein Angsthase bin und wir uns nicht ohne TRIFTIGEN Grund umsetzen ließen.

Ich bin schon öfters mit denen geflogen. Kostenlose Sitzplatzreservierung am Tag des einscheckens ist immer möglich. Auch ein Fensterplatz. Wenn Vorabend Checkin angeboten wird, hat man am Abflugtag kein Stress. Das ist besonders beim 1. Flug wichtig.

Es gibt jedoch auch folgende Situation..
Mir ist jetzt zum wiederholten mal passiert, dass eine Fluglinie aus dem Ausland erst in Stuttgart oder Frankfurt landet. Dort steigen ein Teil der Fluggäste aus, und das Flugzeug fliegt nach Hannover, München oder Berlin und entlässt dort weitere Fluggäste. Gleichzeitig steigen weitere Gäste ein. Erst dann fliegt das Flugzeug direkt zum Urlaubsland.
Dann sind die Sitzplätze erst am letzten Flugplatz gebucht. Zuvor konnte man sich irgendeinen freien Platz im Flieger aussuchen. Das machen meist Sun und Sky.

Für mich kommt ein Fensterplatz meist nicht in Frage. Wenn ich neben dem Gang sitze, kann ich meine Beine ausstrecken und kann auch mal zur Toilette springen, wenn ich sehe, dass dort gerade kein Stau ist.

Bei Etihad kann man sich online sogar einen ganz bestimmten Sitzplatz im Flugzeug reservieren lassen.

Nachdem die Fluggesellschaften so nach keine richtigen Mahlzeiten anbieten, sollte man sich vorher eindecken. Am Flughafen Frankfurt hat Tegut und Rewe eine Heisstheke. Ich nehme mir meist noch etwas mit ins Flugzeug. Diese in Plastik eingewickelte furztrockene Brötchen welche die Fluggesellschaften im Flugzeug verteilen, esse ich nicht.
Getränke kann man auch an Board nehmen. Allerdings erst nach dem durchleuchten des Gepäcks. Im Duty Freeshop können eingeschweisste Getränke usw. mit an Bord gebracht werden.
Im Flugzeug kann man das trinken. Aber Vorsicht: Offiziell dürfen keine mitgebrachten Getränke im Flugzeug geöffnet werden.

Und keine Flaschen ins obere Gepäckfach legen. Dort oben sind die elektrischen Leitungen. Und wenn eine Flasche oben kaputt geht, will ich nicht im Flieger sitzen.
Also Flaschen immer zwischen die Beine..... rofl

labens


Nun bin ich um einiges schlauer,danke :blumen:

Ich werde also nicht reservieren,wir werden 2 Stunden vor Abflug da sein und schauen das wir nebeneinander sitzen das ist auch wichtiger als der Fensterplatz....wenns doch klappt um so besser.

Was das Essen angeht,unser Flug startet um 4 Uhr früh ,ich denke um die Zeit wird wohl kein Mc Donalds aufhaben falls doch essen wir dort noch ne Kleinigkeit und gut iss,wir fliegen ja nur 2 ,5 Stunden in der Zeit wird keiner verhungern ;) und wenn wir ankommen ist im Hotel Frühstückszeit.

Das mit dem onlineeinchecken überlege ich mir noch mal,bin mir nicht sicher das ich dann alles richtig mache obwohl Denza hat ja sehr gut beschrieben wie's geht.

Labends wir haben ein Direktflug ,ich denke nicht das dann noch Leute ein b.z.w aussteigen :huh:
und ich werde ganz sicher keine Flaschen ins obere Gepäckfach legen :aengstlich:


Wenn Euer Flug schon um 4 Uhr früh losgeht, würde ich an Eurer Stelle ganz sicher am Vorabend einchecken! Seht zu, daß Ihr früh genug am Abend vorher am Airport seid! Durch das Vorabend-Einchecken braucht Ihr sodann nicht, wie vorgegeben, 2 Stunden vor Abflug am Terminal zu sein, es reicht dann auch eine Stunde vor Abflug. Die Bordkarten habt Ihr ja am Vorabend schon bekommen und Ihr könnt direkt zum Schalter durchgehen und nur noch das Gate erfragen. Dafür braucht Ihr Euch nicht in der Schlange anzustellen!!


fenjala, ein Direktflug ist nicht unbedingt ein Non-Stopflug.

Direktflug heißt lediglich, dass ihr nicht umsteigen müsst. Der Flieger kann dann durchaus noch andere Flughäfen bedienen, was allerdings bei einer Flugzeit von 2 1/2 Std. unwahrscheinlich ist.

Freu dich auf euren Urlaub und mach dir nicht zu viel Gedanken. :wub:


Zitat (labens @ 12.01.2013 14:04:32)
Bei Etihad kann man sich online sogar einen ganz bestimmten Sitzplatz im Flugzeug reservieren lassen.


:rolleyes: kann man das nicht inzwischen bei allen Fluggesellschaften?

Hab das auch schön öfters gemacht. Besonders wenn ich nur mit Handgepäck gereist bin.

Jetzt gerade mit der Lufthansa war es so, dass man sich am Flughafen (sowohl in Madrid, als auch in Hannover) selbst die Boardingcard ausgedruckt und aus den noch freien Sitzplätzen auswählt. Das finde ich sehr praktisch :)

Also wenn ich fliege, checke ich meistens 24 Stunden vorher ONLINE ein und kann mir dann auch gleich meinen Sitzplatz aussuchen. Das schont die Nerven und erspart mir dieses endlose Anstellen am Flughafen Check-In. Wir gehen dann nur mehr zum Drop Off-Schalter fürs Gepäck, geben dort die Koffer ab und das war's. Boarding Pass haben wir ja bereits.


Hallo zusammen. :)

Ich fliege in 2 Wochen nach Mexiko.
Direktflug 11 Stunden
AirBerlin
von München nach Cancun

Wir haben vorab auch keine Wunschreservierung im Reisebüro gemacht da uns gesagt worden ist,
wir müssen 50€ pro Person pro Flug machen - also 200€ :( :angry:
deswegen haben wir das nicht gemacht.

Ein vorzeitiger Online Check In ist bei gewissen Ländern nicht möglich (Webseite Flughafen München)
unteranderem bei Mexiko :unsure:

Es ist der erste richtige gemeinsame Urlaub mit meinem Freund :wub:
und bei 11h will ich schon neben ihm sitzen ...

Was würdet ihr tun?

Danke im Voraus


Hallo,

ich würde frühzeitig am Flughafen erscheinen. Dann steht Ihr vorne in der Schlange und könnt beim Einchecken Eure Wünsche bekunden.
Je später Ihr erscheint, desto weiter hinten steht Ihr und so weiter.

Andere Möglichkeit: später, wenn Ihr an Bord seit, fragen, ob Ihr mit jemandem tauschen könnt.
Wenn Du z.B. einen Fensterplatz hast, Dein Freund jedoch innen in der Mitte sitzt, wird sicherlich einer der Nachbarn Deines Freundes mit Dir tauschen. Sollte aber über die Flugbegleitung gehen (das Kabinenpersonal).

Gruß

Highlander


Ich habe immer die Erfahrung gemacht, dass Wünsche berücksichtigt werden, wenn man früh genug am Check-In-Schalter ist. Das Flughafenpersonal ist immer sehr entgegenkommend, soweit es möglich ist.
Und nach dem Einchecken in aller Ruhe einen Kaffee trinken und diese besondere Atmosphäre in den Abflughallen beobachten ;)


wir haben auch zu viert immer noch gemeinsame Plätze bekommen, und wir stellen uns fast nie gleich an den Check in
das einzige Mal als mein Mann und ich getrennt saßen, waren wir die letzten in der Schlange, weil wir keine Lust hatten uns anzustellen, das haben wir in Kauf genommen



Kostenloser Newsletter