Wieviel Punkte gibt's für Tipps?


Hallo, hab jetzt wirklich gesucht, kann aber nirgendwo was finden, wo man nachlesen kann, nach welchen Kriterien Punkte für Tipps vergeben werden. Ich hab gefunden, dass ein Tipp 1 bis 10 Punkte bekommen kann. Ich hab jetzt zwei Tipps eingestellt, wie man einfach, schnell und preiswert Spielzeug für Hunde und Katzen selber machen kann. Pro Tipp habe ich jetzt 3 Punkte bekommen, das finde ich persönlich sehr wenig. Ehrlich gesagt, ich bin enttäuscht, 3 von 10? Da das Feedback der FM Teilnehmer aber recht positiv war, hätte ich gerne mal gewusst, was ich denn hätte besser machen können. Ich hab mir wirklich Mühe gegeben und hab die einzelnen Schritte fotografiert und in einer Collage als Bild hochgeladen und die Anleitung habe ich detailliert wiedergegeben.

Also, lieber Bernhard oder wer auch immer die Tipps vergibt, bitte sei so nett und sag mir, was ich denn falsch gemacht habe bzw. was ich hätte besser machen können. Und was man tun muss, um die volle Punktzahl zu bekommen. Ich denke mal, das sollte doch transparent und für alle nachvollziehbar sein, oder nicht?

Bearbeitet von HörAufDeinHerz am 16.09.2014 19:53:50


Hilfreichste Antwort

Die allermeisten Tipps erhalten 1-2 Punkte. Ich wuerde sagen so 70%. Dann erhalten vielleicht 20% 3 Punkte, 9,5% 5 Punkte und 0,5% 10 Punkte. I.d.R. vergeben wir die 10 Punkte vielleicht einmal im Monat. Das ist jetzt mal grob geschaetzt. Davor haben wir bereits die Haelfte der eingereichten Tipps abgelehnt.

Du siehst, drei Punkte sind schon ein sehr guter Wert und liegen weit ueber dem Durchschnitt.

Dein Tipp hat ein gutes Bild, ist recht ausfuehrlich und gut beschrieben. Was zu den 5 Punkten fehlt, ist der "Aha-Effekt", bei dem man denkt: "Mensch, warum bin ich da nicht von selbst drauf gekommen! Das ist genial!"

Die Punktevergabe ist zwangslaeufig etwas intransparent, da diese durch uns erfolgt (daran aendert sich auch nichts). Wir haben jedoch versucht die wichtigsten Punkte hier zusammenzufassen: https://www.frag-mutti.de/tipps_hinweise.php

Du musst deine drei Punkte in Relation zu allen anderen Punkten sehen - und da stehst du recht gut da.


Übrigens, es geht beispielsweise um diesen Tipp
https://www.frag-mutti.de/katzenspielzeug-s...-machen-a43336/


Zitat (HörAufDeinHerz @ 16.09.2014 19:48:05)
Ich denke mal, das sollte doch transparent und für alle nachvollziehbar sein, oder nicht?

An der Transparenz bei der Punktevergabe fehlt es mir auch. Kann doch nicht nur nach Lust und Laune gehen?
Es würde sicherlich helfen, wenn bei Gelegenheit ein klärendes Wort von der Administration käme.

@HörAufDeinHerz: Deine Spielzeugtpps haben mir gut gefallen.
Leider darf ich in meiner Wohnung keine Haustiere halten, sonst würde ich mich direkt an den Katzentipps versuchen. :winkewinke:

Die allermeisten Tipps erhalten 1-2 Punkte. Ich wuerde sagen so 70%. Dann erhalten vielleicht 20% 3 Punkte, 9,5% 5 Punkte und 0,5% 10 Punkte. I.d.R. vergeben wir die 10 Punkte vielleicht einmal im Monat. Das ist jetzt mal grob geschaetzt. Davor haben wir bereits die Haelfte der eingereichten Tipps abgelehnt.

Du siehst, drei Punkte sind schon ein sehr guter Wert und liegen weit ueber dem Durchschnitt.

Dein Tipp hat ein gutes Bild, ist recht ausfuehrlich und gut beschrieben. Was zu den 5 Punkten fehlt, ist der "Aha-Effekt", bei dem man denkt: "Mensch, warum bin ich da nicht von selbst drauf gekommen! Das ist genial!"

Die Punktevergabe ist zwangslaeufig etwas intransparent, da diese durch uns erfolgt (daran aendert sich auch nichts). Wir haben jedoch versucht die wichtigsten Punkte hier zusammenzufassen: https://www.frag-mutti.de/tipps_hinweise.php

Du musst deine drei Punkte in Relation zu allen anderen Punkten sehen - und da stehst du recht gut da.


Zitat (Bernhard @ 17.09.2014 14:29:27)
Dein Tipp hat ein gutes Bild, ist recht ausfuehrlich und gut beschrieben. Was zu den 5 Punkten fehlt, ist der "Aha-Effekt", bei dem man denkt: "Mensch, warum bin ich da nicht von selbst drauf gekommen! Das ist genial!"

Hm, nur zum Verständnis des Konzepts dahinter: was muss dann ein Tipp haben, der die doppelte Punktzahl dessen bekommt, also 10 Punkte? Kannst Du bitte ein Beispiel aus der Vergangenheit für einen solchen Tipp mit 10 Punkten nennen?

Bearbeitet von HörAufDeinHerz am 17.09.2014 14:57:27

Da kommt jetzt natürlich gleich ein "sooo toll sind die Tipps auch wieder nicht" oder "meiner ist doch so ähnlich", aber uns haben sie in der Redaktion gefallen - und wir vergeben nun mal die Punkte. Damit müsst ihr leben :)

Hier mal ein paar Beispiele:

https://www.frag-mutti.de/jeans-kuerzen+ori...rwenden-a35127/

https://www.frag-mutti.de/plastiktueten-kle...rstauen-a28172/

https://www.frag-mutti.de/deo-selber-machen...uminium-a41810/

https://www.frag-mutti.de/fenster-sichern-o...-bohren-a40370/


Danke für deine Antwort. Doch, die finde ich auch alle sehr gelungen. Das einzige, was ich bei einem 10 Punkte Tipp erwarten würde, ist, dass man die einzelnen Schritte sehen und nachvollziehen kann, beispielsweise bei den wirklich tollen Tipps für das alufreie Deo oder dem Katzennetz für Fenster. Und ich verstehe jetzt noch nicht ganz den Unterschied zwischen einem 5 Punkte und 10 Punkte Tipp.

Also für mich ist das relativ viel Arbeit, nicht nur ein fertiges Ergebnis zu zeigen, sondern auch den Weg, wie man dahin kommt, ich finde solche Tipps aber viel hilfreicher. Einfach, weil ich dann viel eher beurteilen kann, ob ich das einfach nachmachen kann und will. Würde mich wundern, wenn ich da so außergewöhnlich gestrickt wäre. Aber das magst Du anders sehen.

Ich meine, Du hast Dir bestimmt Gedanken gemacht, ob das System so für Deine Nutzer motivierend ist. Für mich ist alleine die Tatsache, dass es eine Spanne von 1-10 Punkten gibt, ich aber für einen Tipp mit ganz ordentlichem Inhalt, für den ich selber basteln muss und das ganze in einzelnen Schritten dokumentiert hab, nur 3 Punkte auf dieser Skala von 1-10 bekomme, irgendwie frustrierend. Klar, Du sagst, im Verhältnis zu anderen wär ich noch gut dran, aber kannst Du meine Sichtweise nicht auch nachvollziehen? Ich seh doch nicht, wieviel Punkte die anderen haben. Jetzt kann man natürlich sagen, ist doch egal, ob man Punkte kriegt, geht ja nur um einen blöden Amazon Gutschein, auf den ist doch keiner angewiesen und das stimmt auch. Aber ich kann mir nicht helfen, wenn es Punkte gibt, will ich auch nicht im hintersten Drittel landen, wenn ich mir Mühe gegeben habe und das Ergebnis auch einigermaßen gut ist. Da bleibt das Gefühl, ungerecht behandelt worden zu sein. ;-)

Versteh mich nicht falsch, ich weiß schon, dass es deine Seite ist und Du hier machen kannst, was Du willst. Ich will nicht stänkern, nur mal darauf aufmerksam machen, dass mich sowas nicht gerade motiviert, hier was einzustellen. Dabei hab ich das eigentlich ganz gern gemacht. Aber so finde ich's für mich frustrierend.

Trotzdem danke, dass Du geantwortet und mir Dein System erklärt hast.



Kostenloser Newsletter