Landtagswahlen


Hallo liebe fM - Gemeinde,

bei uns sind im März Landtagswahlen. Kann mir jemand einen Tip geben welche Partei ich wählen soll? Wählen will ich auf jeden Fall-ist einfach Pflicht.

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Das ist eine sehr gute Frage, mir geht's genauso, am 26. sind Kommunalwahlen und ich habe mal wieder keinen blassen Schimmer, wen ich wählen soll. Weiß auch gar nicht so genau wie das funktioniert, ist, glaub ich, anders als bei der Bundestagswahl und da hatte ich Briefwahl gemacht. Man kann entweder Parteien oder einzelne Kandidaten wählen, oder so :huh:
Ich bin schon am Überlegen, ob ich nicht einfach die FWG, Freie Wählergemeinschaft, wählen soll, die sind irgendwie "neutral".
Ich denke, es ist echt schwierig, weil die Politiker und Parteien sowieso alle gleich sind...,

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Sparfuchs @ 13.03.2006 - 19:02:58)
Hallo liebe fM - Gemeinde,

bei uns sind im März Landtagswahlen. Kann mir jemand einen Tip geben welche Partei ich wählen soll? Wählen will ich auf jeden Fall-ist einfach Pflicht.

das musst du alleine wissen was du wählen möchtest :wacko: :wacko:
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Ela @ 13.03.2006 - 19:19:16)
Zitat (Sparfuchs @ 13.03.2006 - 19:02:58)
Hallo liebe fM - Gemeinde,

bei uns sind im März Landtagswahlen. Kann mir jemand einen Tip geben welche Partei ich wählen soll? Wählen will ich auf jeden Fall-ist einfach Pflicht.

das musst du alleine wissen was du wählen möchtest :wacko: :wacko:

Finde keine Partei die ein ehrliches gutes Programm haben. Bei den Großen hast du doch keine Wahl- egal ob SPD oder CDU, Grünen,FDP -sind doch alle gleich.
War diese Antwort hilfreich?

Da bei uns ebenfalls Wahlen anstehen, habe ich mich entschlossen, meine Stimme zwar abzugeben. Nur werde ich sie einer kleinen Partei geben, damit die grossen eben den prozentualen Verlust haben ;) obwohl das höchstwahrscheinlich nicht wirklich was bringt <_< es sei den das machen mehrere ^_^ .

Keine der Parteien hat wirklich überhaupt eine Stimme verdient. -_-

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Sparfuchs @ 13.03.2006 - 19:02:58)
Hallo liebe fM - Gemeinde,

bei uns sind im März Landtagswahlen. Kann mir jemand einen Tip geben welche Partei ich wählen soll? Wählen will ich auf jeden Fall-ist einfach Pflicht.

die richtige ;)
War diese Antwort hilfreich?

Ja, ich werde auch ein Ausenseiter wählen. Eigentlich müsste wählen zur Pflicht gemacht werden.

War diese Antwort hilfreich?

Jede Stimme zählt, egal an wen sie geht. Die Parteien finanzieren sich unter anderem ja auch über die Wahlkampfkostenerstattungen, und die sind nach komplizierten Systemen von der Anzahl der erhlatenen Stimmen abhängig. Jede/r kann also unmittelbar Einfluß nehmen.
Zur Kommunalwahlentscheidung empfehle ich einmal den Besuch einer Gemeindevertretersitzung, die sind öffentlich, kann jeder hingehen. Anschließen weiss man zumindest, wen man NICHT wählen kann...... :D :pfeifen:

LG
Superpapa

War diese Antwort hilfreich?

ich bin vor ein paar jahren raus aus deutschland, hab dort aber noch immer meinen wohnsitz und bin daher wahlberechtigt. meine mom informiert mich immer über bevorstehende kleinere wahlen (das krieg ich hier halt nicht mit) und dann wird eifrif briefwahl gemacht - mache es auch so, dass ich die kleineren parteien unterstütze, da ich mit den großen nicht wirklich einverstanden bin (aber wer ist das schon *g*)

War diese Antwort hilfreich?


Kostenloser Newsletter