Ab welchem Wollanteil Wollwaschganz/Wollwaschmittel benutzen?


Hallo zusammen,

in Wollpullis ist ja oft in Prozenten angegeben, wie viel Wolle und wie viel andere Materialien enthalten sind. So habe ich Beispielsweise einen Pulli mit 20 % Wolle & 80 % Acryl oder Polyester und einen mit 50/50.
Nun Frage ich mich, ob es eine Faustformel gibt, ab welchem Prozentanteil man den Wollwaschgang und/oder Wollwaschmittel verwenden sollte.
Hat da jemand tipps?

1000 Dank im voraus für Antworten! :-)


Hilfreichste Antwort

Ich richte mich immer nach dem empfindlichsten Teil eines Dings, meist ist das , wenn vorhanden, Wolle. Egal, wieviel Prozent angegeben ist.

Ansonsten aufs Waschsymbol achten: wenn da ein Bottich angegeben ist, steht die Temperatur dabei. Ist darunter noch ein Strich, bedeuet das: Schon- bzw, Wollwaschgang.
Hier ist eine allgemeine Übersicht mit Erklärungen:
http://www.heine.de/styles-and-stories/waschsymbole/

Es gibt wohl auch eine Darstellung, die auf eine A4 Seite passt, aber die finde ich auf die Schnelle nicht. Dabei wäre die praktisch: ausdrucken und neben der aufhängen.


Ich richte mich immer nach dem empfindlichsten Teil eines Dings, meist ist das , wenn vorhanden, Wolle. Egal, wieviel Prozent angegeben ist.

Ansonsten aufs Waschsymbol achten: wenn da ein Bottich angegeben ist, steht die Temperatur dabei. Ist darunter noch ein Strich, bedeuet das: Schon- bzw, Wollwaschgang.
Hier ist eine allgemeine Übersicht mit Erklärungen:
http://www.heine.de/styles-and-stories/waschsymbole/

Es gibt wohl auch eine Darstellung, die auf eine A4 Seite passt, aber die finde ich auf die Schnelle nicht. Dabei wäre die praktisch: ausdrucken und neben der Waschmaschine aufhängen.


bei einem Strich unter dem Symbol heißt Schonwaschgang-Pflegeleichtprogramm.
Bei zwei Strichen Feinwaschgang od.Wollwaschgang.


Zitat (dahlie @ 22.11.2016 16:59:03)
Es gibt wohl auch eine Darstellung, die auf eine A4 Seite passt, aber die finde ich auf die Schnelle nicht.

Wie Dahlie schon sagte: Richte dich immer nach der empfindlichsten Faser, in diesem Fall Wolle, also Wollwaschgang.

Zu den Pflegesymbolen:
Hier habe ich eine gute Darstellung gefunden. Für die Erklärung die Symbole anklicken.
Hier noch eine etwas einfachere Darstellung. Ob die aber auf eine Seite passt, habe ich nicht ausprobiert.

Bearbeitet von Jeannie am 22.11.2016 17:36:03

Wenn Wolle dabei ist, immer das Wollwaschprogramm benutzen mit entsprechendem Waschmittel, auch wenn es nur ein minimaler Anteil ist. Das wurde ja schon geschrieben und das ist auch wichtig.

Ich habe mir mal einen schönen, selbst gestrickten Pulli versaut. Weiß, mit unterschiedlichem Material und unterschiedlichem Muster. Dabei war auch Wolle, immer wieder mal ein kleiner Streifen. Den konnte ich nur noch entsorgen. :heul:


Vielen Lieben Dank für die Antworten, die allesamt sehr hilfreich waren :-)
Nun sind meine Lieblingspullis gleich viel weicher!


Wie schön für dich! :D

Und danke, dass du dich noch mal gemeldet hast. :blumen: