schneeglöckchen nach der blüte: garten


werden nach der blüte des schneeglöckchens die blätter abgeschnitten oder muß man die blätter verrotten lassen


Hilfreichste Antwort

kann/sollte man verrotten lassen, muss man aber nicht (wäre aber besser für die Zwiebel)


kann/sollte man verrotten lassen, muss man aber nicht (wäre aber besser für die Zwiebel)


Genau. Die Zwiebelchen schöpfen noch Kraft daraus. Und wenn die Blätter verrottet sind und liegenbleiben, düngen sie auch noch den Boden.

Edit: Und wenn sie Samen angesetzt hatten, säen sich sich selbst aus, da braucht man keine neuen zu kaufen.

Bearbeitet von dahlie am 13.03.2017 20:03:51


Ja, bei allen Frühblühern gar nichts machen.
Wenn du die Blätter entfernst, kann die Zwiebel nicht genug Nährstoffe für das nächste Jahr speichern.


Zitat (dahlie @ 13.03.2017 20:02:50)
Edit: Und wenn sie Samen angesetzt hatten, säen sich sich selbst aus, da braucht man keine neuen zu kaufen.

*pssst* ... die vermehren sich durch Zwiebeln, nicht durch Samen ;-) ... aber brav in Ruhe gelassen, finden sie es am Besten

Nee, nee, Fanti, die Zwiebeln wandern nicht etwa einen halben Meter unter dem Rasen hindurch und kommen dann raus, das kann nur durch Samen sein. :D
Hab mal schnell geguckt, aber davon habe ich kein Foto. Ich kann LEIDER erst so in etwa 10 Tagen wieder dorthin, aber dann gucke ich mal, ob das noch zu sehen ist.

Bearbeitet von dahlie am 13.03.2017 20:59:35


*schäm* ... Du hast Recht, ich habs mit Krokussen verwechselt ... *schäm*


Sind ja alles Frühjahrsblüher. ;) :trösten:


Im Spätsommer/Herbst bekommen die Schneeglöckchen schon ihr neuen Blätter. die solltest du auf alle Fälle dranlassen, und nicht wie Gras abmähen.



Kostenloser Newsletter