Pappe aufeinander kleben mit Tapetenkleister?

 

Hallo,
Ich möchte viel Bastelpappe aufeinander kleben und suche deshalb nach einem günstigen Kleber. Funktioniert das mit Tapetenkleister?

Danke für eure Tipps


Moin AnnaK23,

erstmal willkommen bei den Muttis.

Theoretisch klappt das durchaus mit Tapetenkleister. Pappmaché wird ja auch lagenweise aus Seidenpapier und Kleister angefertigt. Allerdings: Es dürfte schätzungsweise Ewigkeiten dauern, bis mit dem Werkstoff Pappe alles durchgetrocknet ist und weiterverarbeitet werden kann. Wenn die Pappe nicht ohnehin zu saugfähig für diese Verarbeitungsweise ist.

Komma, aber, zu welchem Behufe willst Du denn Pappen aufeinander kleben? Was soll denn daraus werden? Was muss das fertige Teil aushalten? Vielleicht könntest Du auch auf ein anderes Material ausweichen, das für Deine Zwecke besser geeignet ist. Eine etwas genauere Detailbeschreibung würde es einfacher machen, Dir einen probaten Tipp zu geben.

Grüßle,

Egeria


Hallo,

ich würde doppelseitige klebebänder benutzen. Die halten und kleben sehr gut.


Zitat (AnnaK23 @ 04.05.2017 17:10:33)
... suche deshalb nach einem günstigen Kleber. ...

... im Vergleich zu Tapetenkleister kostet doppelseitiges Klebeband ein kleines Vermögen ...