Blumenpflege, Jasmin im Topf

Ich habe zwei Topfpflanzen {Jasmin} geschenkt bekommen, Leider weiss ich nicht, ob ihr Standort innen oder draussen sein sollte und ob sie wenig oder viel Wasser moegen.. Wer koennte mir vielleicht helfen?

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Huhu,

Jasmin liebt sonnige Plätze, aber beachte, wie stark die Sonne an dem Platz strahlt. Zu starke Intensität kann bei Jasmin einen Sonnenbrand verursachen. Gießen alle 3 Tage in der Wachstumsphase, ist es besonders heiß, dann darf die Gießkanne täglich geschwungen werden ^_^

Da Jasmin auch sehr viele Nährstoffe benötigt, solltest du wöchentlich, maximal alle 2 Wochen entsprechend Dünger verabreichen.

Wichtig ist auch, dass sich keine sogenannte Staunässe bildet, also beim Versorgen der Pflanze behutsam sein, dann hast du lange Freude an ihr. ;)

Ich rate zudem, die Jasminpflanze jährlich umzutopfen und zwar nach dem Winter in den Frühjahrsmonaten. Warum? Weil dann die Jasminpflanze sehr empfänglich für die Schnittpflege ist und man sie da gezielt für das nächste Jahr fit bekommt.


Einen Schädlingsbefall gibt es, wenn der Jasmin im Zimmer kultiviert wird und unregelmäßig gelüftet wird. Zusätzlich kann die Pflanze auch eine, ich nenne es mal, Fäulniskrankheit bekommen, wenn das Substrat zu sehr durchnässt ist und die Wurzen permanent übertrieben nass sind.


Ich hoffe, allen Jasmin Fans weitergeholfen zu haben :D

War diese Antwort hilfreich?
Neues Thema Umfrage


Ähnliche Themen

warum ist d.J. mein Jasmin so braun geworden Überwintern: Hibiskus, Stammröschen und Jasmin
Passende Tipps
Guter Kaffee ohne Kapseln oder Pads
Guter Kaffee ohne Kapseln oder Pads
51 75
Lecker Thai-Rezept: in 20 Minuten fertig und SUPERLECKER!
48 8
Einfache asiatische Suppe
9 6
Fixes Hühnchencurry
Fixes Hühnchencurry
11 7
Tipp gegen trockene Haut: Fa Magic Oil Duschgel
Tipp gegen trockene Haut: Fa Magic Oil Duschgel
19 16
Kostenloser Newsletter