Vergilbung an Küchenwand entfernen?

Hi, ich wohne nun seit fast einem Jahr zum ersten Mal alleine.

Schon treten leider die ersten Problemchen auf bei denen ich etwas ratlos bin :D

Mein Problem ist, dass sich an der Küchenwand wovor meine Heißluftfritteuse steht Vergilbungen gebildet hat. Vermutlich weil meine Heißluftfritteuse zu nah an der Küchenwand stand und diese die heiße Abluft nach hinten (gegen die Küchenwand) abgestoßen hat.

Für mich ist nun die Frage wie ich bestmöglich diese Vergilbung aus der Wand bekomme ohne großen phsyischen/finanziellen Aufwand? :D

Hier ein Foto von der betroffenen Küchenwand: [URL*** Link wurde entfernt ***]Kuechenwand[/URL]


Bearbeitet von m4b am 08.10.2021 17:55:29

hast du im Bereich der Arbeitsfläche einen durch Fliesen geschützten Wandteil?

den Bereich - so er denn dort nicht gefliest ist, wirst du wohl neu streichen müssen
oder den Bereich passend zu dem übrigen Fliesenschild erweitern ...es gibt auch "Glas"spritzschutz, der einfach montiert werden kann (auch mit netten Küchenmotiven) ....wenn du dich für einen durchsichtigen Schutz entscheidest, macht es Sinne den Fleck vorher zu übermalen ...evt großflächig, damit keine "alt-neu" Farbabweichung wieder blöd aussieht

War diese Antwort hilfreich?
Bevor du allerdings streichst, solltest du die Wand gründlich mit Spüliwasser abwaschen. Ich gehe davon aus, dass sich dort Fett aus der Fritteusenabluft abgesetzt hat. Darauf hält keine neue Farbe bzw das fett schlägt wieder durch.

Und danach solltest Du unbedingt für einen Schutz der Wand sorgen, es gibt große Glasabdeckplatten für Glaskochfelder, alternativ geh mal in einen Krimskramsladen´und schau, ob du ein hübsches Glasbild in entsprechender Größe findest.
War diese Antwort hilfreich?
Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter