E Roller: Kaufempfehlung

Hat jemand von euch einen E-Roller und kann eine Empfehlung abgeben?
12 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Also ich bin noch nie E-Scooter gefahren, finde die aber ganz schön schnell und daher auch recht gefährlich. Paradiesvogel, falls du für DICH fragst: ich würde es lassen, solange ich noch nicht 100% gut wieder zu Fuß wäre. Was, wenn du schnell abspringen oder reagieren musst?

Nur meine Meinung.
War diese Antwort hilfreich?
Ich bin auch noch nie E-Roller gefahren und habe es auch nicht vor.
Wenn ich sehe, wie schnell die Dinger sind und wie viele Unfälle es damit täglich gibt...

Sollte der E-Roller für Dich sein, Paradiesvogel, würde ich erst einmal zum Ausprobieren einen mieten.
Bei uns stehen an jeder Ecke Mietstationen.
Du brauchst dazu nur ein Smartphone, mit dem Du Dich anmelden musst. Dann kannst Du einen mieten.
War diese Antwort hilfreich?

Danke für eure Antworten.
Ich habe tatsächlich gegoogelt und eine Fülle an Informationen gefunden. Da ich nicht gut laufen kann und mit Lotta sowohl zu Hause, als auch in Grömitz Gassi gehen will, hatte ich mit dem Gedanken gespielt, mir einen anzuschaffen und gehofft, dass es hier einige Rollerfahrer gibt (zumindest auf die Erfahrungen meiner langjährigen Freundin Kaffee hatte ich gehofft).

Jetzt bleibe ich doch lieber beim Rollator :rolleyes:

Bearbeitet von Paradiesvogel am 30.10.2021 18:41:29

War diese Antwort hilfreich?
Vielleicht wäre dann sowas etwas für Dich:
Elektroscooter
Die Geschwindigkeit beträgt wahlweise 6 km/h oder 32 km/h.
Mit 6 km/h könntest Du gemütlich im Sitzen mit Lotta Gassi gehen.
Händler vor Ort dürften auch eine Probefahrt anbieten.
War diese Antwort hilfreich?
Paradiesvogel, nachdem ich gelesen habe wofür du den Roller suchst, kam mir eine andere Idee - wie wäre es mit einem Elektro-Dreirad? Die gibt es auch mit Körbchen, für Einkäufe oder wenn Lotta mal mitfahren möchte. Ich hab mal einfach 2 Links rausgesucht, damit du siehst was ich meine:

Dreirad 1

Dreirad 2
War diese Antwort hilfreich?
Ich habe zwar nur einen kleinen, fußbetriebenen Klapp-Roller, bin damit aber schon richtig böse auf die Schnauze gefallen. Die E-Roller haben viel größere Reifen und blockieren damit nicht bei jeder kleinen Unebenheit, aber wenn Du damit stürzt, dürfte der Effekt mindestens der gleiche sein: ich dachte immer, ich könne notfalls noch abspringen, aber es geht einfach blitzschnell. Ich hatte keine Gelegenheit, irgendwie z.B. die Arme auszustrecken, ich lag sofort mit dem Gesicht auf der Straße.
Dazu bin ich sehr skeptisch, was die Feuergefahr der modernen Hochleistungs-Akkus angeht: die meisten Brände entstehen sicher durch falsche Ladegeräte, defekte Akkus oder unsachgemäße Lagerung. Über die Gefahr von Flusssäure beim Brand hört man aber kaum etwas: viele Akkus enthalten Fluor; das kann beim Brand offenbar Flusssäure-Dämpfe produzieren. Halte ich für extrem gefährlich, allerdings habe ich gerade beim ADAC nachgelesen, auch bei einem E-
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Indigo_66, 30.10.2021)
Paradiesvogel, nachdem ich gelesen habe wofür du den Roller suchst, kam mir eine andere Idee - wie wäre es mit einem Elektro-Dreirad? Die gibt es auch mit Körbchen, für Einkäufe oder wenn Lotta mal mitfahren möchte. Ich hab mal einfach 2 Links rausgesucht, damit du siehst was ich meine:

Dreirad 1

Dreirad 2

Die sind ja cool.
Werde ich mir merken, wenn ich mal sowas brauche.
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (jsigi, 30.10.2021)
Die sind ja cool.
Werde ich mir merken, wenn ich mal sowas brauche.

Ich sehe nur Nachteile vom Dreirad: zu breit für den Radweg, zu gefährlich auf der Straße - aber kommt natürlich auf die Gegend an
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (chris35, 30.10.2021)
Ich sehe nur Nachteile vom Dreirad: zu breit für den Radweg, zu gefährlich auf der Straße - aber kommt natürlich auf die Gegend an

Und was ist bei Elektrorollstühlen?
Auf diese trifft das auch zu.
Trotzdem sehe ich die vermehrt in der Gegend fahren.
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (jsigi, 30.10.2021)
Und was ist bei Elektrorollstühlen?
Auf diese trifft das auch zu.
Trotzdem sehe ich die vermehrt in der Gegend fahren.

Für "Krankenfahrstühle" gibt es extra Regeln - die dürfen mit Schrittgeschwindigkeit auch auf dem Bürgersteig fahren.
Nicht, daß sich die "Senioren" darauf unbedingt besser an Regeln halten als Radfahrer :wallbash: Aber ich bin halt immer noch böse auf den Typen, der mir im Supermarkt langsam, aber trotz "Aua"-Rufe noch Gas gebend, über den Fuß gefahren ist...
War diese Antwort hilfreich?
Paradiesvogel,

suchst du so einen Rolli ?

Bei uns gibt das für berechtige Personen von der Krankenkasse verschrieben. Ich glaube das heißt Elektro- Rolli und den muss man fahren können, aber du hast ja einen Führerschein.
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Isamama, 30.10.2021)
Also ich bin noch nie E-Scooter gefahren, finde die aber ganz schön schnell und daher auch recht gefährlich. Paradiesvogel, falls du für DICH fragst: ich würde es lassen, solange ich noch nicht 100% gut wieder zu Fuß wäre. Was, wenn du schnell abspringen oder reagieren musst?

Nur meine Meinung.

wenn du noch nie e-scooter gefahren bist, fliegst du beim spontanen Abspringen sicherlich auf die Nase und das ist nicht angenehm, egal ob geschädigt oder voll fit.
Das müsst man erst mal üben.
Ich brauch so ein Teil nicht
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Villö, 30.10.2021)
Paradiesvogel,

suchst du so einen Rolli ?

Die Dinger sind heiss. Bei uns düst eine ganz schicke, ältere Dame damit durch die Gegend, toll zurechtgemacht und immer strahlend. Eine echte Erscheinung 👍
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Villö, 30.10.2021)
Paradiesvogel,

suchst du so einen Rolli ?

Bei uns gibt das für berechtige Personen von der Krankenkasse verschrieben. Ich glaube das heißt Elektro- Rolli und den muss man fahren können, aber du hast ja einen Führerschein.

Da bin ich inzwischen auch angekommen.
Der Göga meint, ich soll lieber Auto fahren und würde sicher irgendwann wieder laufen können. 🤔
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Paradiesvogel, 30.10.2021)
Da bin ich inzwischen auch angekommen.
Der Göga meint, ich soll lieber Auto fahren und würde sicher irgendwann wieder laufen können. 🤔

Kluger Gatte :daumenhoch:
War diese Antwort hilfreich?
Hallo,Paradievogel,
Wenn Du nicht gut zu Fuß bist,dann ist doch ein 4 rädriges E Mobil genau richtig,die gibt es kit 6,10 und 15 km/h,ab 6km/h rauf braucht man ein kleines Mofanummernschild.Ich bin ja rollstuhlabhängig,aber mein Mann und ich haben beide ein EMobil,so können wir gemeinsame Ausflüge damit machen,passt besser als Rollstuhl und Fahrrad und man kommt weiter als zu Fuß mit Rolli.Du darfst damit in Geschäfte,auf Radwege usw fahren,wird einfach an der Normalsteckdose mit einem Ladegerät geladen und reicht je nach Modell und Batterie Stärke bis zu 50 km......ich habe ein Modell von Invacare, die findet man zu gutem Preis in Sanitätshäusern.....Invarcare comet,alpine plus heisst meiner genau.Ich gab noch etwas Sonderaussrattung,aber noch preislich gut vertretbar. Es gibt auch solche Center für Mobilität,da kann man sich beraten lassen und Probe fahren.
Ich würde bei Unsicherheit keinen Roller kaufen....
Nur mal zum Gucken...https://www.swiss-green.ch/de/4-raeder-scooter/39286100-invacare-comet-alpine-scooter.html
War diese Antwort hilfreich?

Kommt man damit eigentlich 10km weit oder wird das Ding dann abgewürgt. Ist bestimmt wieder so ein überteuertes Modell!

War diese Antwort hilfreich?
Zitat (chris35, 30.10.2021)
Aber ich bin halt immer noch böse auf den Typen, der mir im Supermarkt langsam, aber trotz "Aua"-Rufe noch Gas gebend, über den Fuß gefahren ist...

Sei doch nicht so übersensibel. Er wollte wahrscheinlich nur den Widerstand überwinden. Das ist eine normale Reaktion. 😉

Er von SieErPaar
War diese Antwort hilfreich?
Neues ThemaUmfrage


Ähnliche Themen

Der E-Roller
Passende Tipps
Deo-Roller länger nutzen
Deo-Roller länger nutzen
27 22
Leere Roll-on-Stifte weiterverwenden
Leere Roll-on-Stifte weiterverwenden
28 13
Adventskalender als Türkranz
Adventskalender als Türkranz
10 8
Bastelkleber im Deo-Roller
Bastelkleber im Deo-Roller
16 4
Fleckenroller - kostengünstig und wirksam - selbst herstellen
Fleckenroller - kostengünstig und wirksam - selbst herstellen
13 6