Wie bekommt man Schmierstoffe vom Autodach

Wie bekommt man Schmierstoffe vom
2 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Weichen Lappen und passendes Lösungsmittel nehmen: für Schmierstoff ist Wasch-/Feuerzeugbenzin das Richtige.
War diese Antwort hilfreich?
probier erstmal Salatöl - Fett lässt sich durch Fett am schonendsten lösen

wichtig - am besten nur mit nackten Händen "einmassieren", denn wenn auf dem Auto Straßendreck/Staub ist, wirkt dieser wie Schmirgelpapier und das merkst du mit den Händen am schnellsten

dann mit purem Spülmittel (mein Favorit - gerade bei Fett - ist Fairy Ultra) vorsichtig weitermassieren immer etwas Wasser zugeben bis es richtig schäumt und dann mit einem sehr nassen Lappen abnehmen - nachwischen

wenn dann noch Schmierstoff übrig ist wiederholen

bitte denk dran, dass in den meisten Gegenden das Waschen von Autos verboten ist - nimm also unbedingt nur einen kleinen Eimer max. 1/2 voll und eine Schüssel mit vielen alten, gut nass gemachten Lappen zum Auto
damit ist klar, dass du nicht dein Auto waschen willst, sondern nur die Fleckbehandlung durchführst

- achte drauf, dass du alles an Schmutz und Reinigungsmitteln mit Lappen aufnimmst und erst im Haus ausspülst bzw Altlappen ggf entsorgst
...Schmierstoffe nicht in die Waschmaschine !!!

Bearbeitet von Tortenhummelchen am 15.01.2022 16:22:37
War diese Antwort hilfreich?

Vielen lieben Dank für eure Hilfe und Tipps.Wir haben es super mit lauwarmen Wasser und Fairy Ultra hinbekommen.Danke nochmals

War diese Antwort hilfreich?

freut mich, Danke für die Rückmeldung

War diese Antwort hilfreich?
Neues Thema Umfrage


Ähnliche Themen

Autodach - Stoff - reinigen...... Katzenpfoten am Autodach
Passende Tipps
Kostenloser Newsletter