Edelstahlspühle


Wie bekomme ich Wasserflecken aus einer Edelstahlspühle entfernt?

Bin für jeden Tipp dankbar.

Freak :traurig:


Hallo!

Ich habe neben meiner Spüle immer eine "Allzweckwaffe" stehen:
Eine Mischung aus Spülmittel und Essig (ca. 2 Teile Essig und 1 Teil Spülmittel).

Spülmittel ist gut gegen Fett und Essig gegen Kalkflecken (Wasserflecken).

Davon ein bisschen auf einen Kratzschwamm und ein bisschen scheuern, dann nachputzen mit dem Spüllappen und die Spüle wird sauber. Eignet sich auch für Töpfe und Pfannen, Küchenschränke, Herde, Fliesen....

Teure Kalkreiniger kaufe ich nicht.

Viele Grüße
:blumen:


Lawinchen das ist schon mal ein dankenswerter Tipp.

Mal sehen was noch so kommt.


Wie heißen diese Dinger normal? Ich sag immer bloß Akopatz. Sind Stahlwolledinger, da ist ne rosa Seife drauf, n bisschen nass machen, damit gehen die Flecken weg und auch Angebranntes und so in Töpfen und auf dem Herd. Und die Seife riecht derbe geil.


probier es mal mit selbst hergestellter scheurmilch.
du nimmst 3 tüten backpulver mit 150ml essig und füllst es
in eine leere plastikflasche, mit dem kratzschwamm leicht einreiben.


Hallo

Ich habe mir Essigreiniger in eine alte Sprühflasche geschüttet,,
Jetzt sprühe ich mir immer die Spüle ein lass es einwirken und putze es mit einem normalen Lappen ab

Lg
Sandra


Gruß,
MEike

Bearbeitet von MEike am 27.11.2007 08:31:55


ich mach meine spüle immer mit scheuermilch sauber..

habe aber auch mal gehört, dass die blitzeblank werden sollen,
wenn man sie mit der innenseite einer aufgeschnittenen kartoffel einreibt, u
nd das ganze dann einfach mit wasser abspült...
selber ausprobiert habe ich das aber noch nciht.

:blumen:


Putzstein - was sonst :blumen:


Ich reinige die Spüle mit Waschpulver oder mit Scheuermilch .


hab mit dem putzstein sogar flecken von eichenextrakt aus der spüle bekommen :blumen:


Nach dem Putzen die Spüle hauchdünn mit Öl einreiben. Das Wasser perlt dann ab! Habe den Tipp aus dem Fernsehen und ausprobiert!! Es funktioniert!!!!


Putzstein ist angesagt.
Und den Tip mit dem Öl (Babyöl) hat Chefe auch bei WeckUp unters Volk gebracht ^_^


Wasserflecken / Kalkflecken auf der Edelstahlspüle????
Ganz einfach! Was im Bad hilft funktioniert auch bei der Spüle.
Badreiniger! Einsprühen - wirken lassen - abspülen. Haben fertig. Vielleicht noch trockenreiben.
Mach ich schon immer so.

LG Knuddelbärchen


Ich verwende für hartnäckige Flecken Scheuermilch (Viss o.ähnl.)
Ist es nicht ganz so arg, nehme ich Glasreiniger für die Spülmachine. Letzteres ist der Hit- einfach pur verwenden und danach abspülen, evtl. trocken reiben und es glänzt und blitzt. :D


Klarspüler von der Spülmaschine... löst allen Kalk und bringt Glanz :)


Immer nach dem Abwaschen die ganze Spüle mit Scheuermilch und Wasser putzen.
1x/Woche nehme ich den Spontex-Edelstahlputz-Schwamm und reibe alles (auch die Herdplatte, versteht sich) feste damit ab.

Alles ist auch nach 12 lebhaften Küchenjahren wie neu und glänzend. :)



Kostenloser Newsletter