Wochenendeinkauf

Seiten: (2)Seite 1Weiter » 

[font=Geneva][SIZE=4][color=green] Habe gerade meinen Wochenendeinkauf gemacht. Aus dem Regal in den Einkaufswagen - aus dem Einkaufswagen auf das Laufband - vom Laufband in den Einkaufswagen - vom Einkaufswagen in das Auto - vom Auto ins Haus schleppen - im Haus verteilen - und das 2 mal die Woche für 5 Personen. Gibt's Anregungen um diesen Stress zu vermeiden?

Ein völlig geschaffter Paradiesvogel


Huhuuu,
leider keine Anregung :( Ich muss morgen. Nach Deinem Beitrag habe ich jetzt schon keine Lust mehr. Ist wirklich immer sehr stressig.
Eine Nachbarin von mir macht es allerdings schon ein bissel anders. Sie hat einen 4 Personenhaushalt mit 2 grössern Kids. Und jeder muss sich sein Essen und Getränke selber kaufen gehen. :( Allerdings kann ich das meiner Family nicht zumuten B)
Wäre auch nicht so meine Sache. Hat so wenig mit Familie Zu tun. Mehr eine WG.
Ich nehme allerdings immer einen aus meiner Family mit zum schleppen.
Ob das hilfreich weiss ich zwar nicht so aber teurer wirds ;)

LG
Ela


Ich habe mir angewöhnt, sämtliche Drogerieartikel online zu bestellen (bei www.schlecker.de, ab 15€ Warenwert portofrei). Das spart mir schonmal das Schleppen von Küchentüchern, Klopapier usw. Die sind zwar nicht schwer aber dafür sperrig und nervig.

Ich kann nur sagen, ich hasse Einkaufen wie die Pest. Wenn ich an der Kasse stehe, kann ich davon ausgehen, dass Murphy's Law eh wieder zuschlägt, und es - obwohl es die vermeintlich kürzeste Schlange ist - am längsten dauert.

Im Prinzip hilft wohl nur Augen zu und durch... und immer schön schauen, dass genügend nicht so leicht verderbliches Zeugs wie Nudeln, Reis, Konserven etc. im Haus ist, dann hat man das wenigstens nicht so oft.

Bearbeitet von Rausg'schmeckte am 18.02.2005 17:18:19


Ach Du armes Voegelchen.............. Damit hab ich keine Erfahrung. Ich muss immer nur fuer Batman und meine Wenigkeit einkaufen. Aber ich mach das Freitags oder Samstags. Ich fliege immer Mittwochs raus zum Einkauf. Erstens gibt es immer am Mittwoch neue Angebote und ist auch nicht so voll.. :rolleyes:

Eure Einkaufs - FM


Zitat (fledermaus @ 18.02.2005 - 17:24:24)
Ach Du armes Voegelchen.............. Damit hab ich keine Erfahrung. Ich muss immer nur fuer Batman und meine Wenigkeit einkaufen. Aber ich mach das Freitags oder Samstags. Ich fliege immer Mittwochs raus zum Einkauf. Erstens gibt es immer am Mittwoch neue Angebote und ist auch nicht so voll.. :rolleyes:

Eure Einkaufs - FM

Ups!!!

Ich meinte " NICHT " Freitag's oder Samstag's. :huh:
FM

Wenn jemand ne Alternative erfunden hat, wär ich sehr dran interessiert.
Ich geh auch immer Mittwochs, aber die nervige Prozedur (siehe Paradiesvogel) bleibt trotzdem :angry: :angry:


Das mit dem Bestellen ist eine gute Idee. Ich hab mal gesucht: es geht auch bei Rossmann. Man kann dort alle von Waschmittel bis zu Putzsachen und Kosmetik bestellen.
Toll!

Paradiesvogel

Hier (in der Umgebung von Frankfurt/Main) gibt es einen klasse biologisch-ökologischen Hauslieferservice namens "Querbeet". Die Produkte sind zwar teurer als bei Aldi, Toom oder so ;) schmecken aber um ein vielfaches besser. Kartoffeln z.B. schmecken so wie früher die Kartoffeln im Garten meiner Oma geschmeckt haben. Das Brot kann man auch nach einer Woche noch essen (ohne Schimmel, ohne Zahnverlust B) .160 Sorten Käse!!!!. Wer nähere Infos haben will, kann mir eine PM schreiben.
Vielleicht gibt es so etwas- auch unter anderem Namen bei Dir. Denn man hat die Schlepperei nicht, den Zeitaufwand nicht und im übrigen kann ich den Satz in Supermärkten ."Haben wir ausgelistet " nicht mehr hören. Die Global-Players-Konzerne im Lebensmittelbereich :angry: mag ich nicht. Außerdem kauft man viel weniger und gezielter ein. (Man isst auch weniger, weil die Sachen gehaltvoller sind und nicht mit Füllstoffen (E irgendwas) aufgepeppt sind. :angry:

Klar, Sachen wie Klopapier, Putzzeug- also alles aus dem "Non-Food-Bereich" kaufen wir im Laden. Aber das ist minimal zu vorher.

Grüßelchen Bücherwurm


Ich lasse meinem Gatten einkaufen... Irgendwas muss der schließlich außer seinem Gehalt auch zum Haushalt beitragen :rolleyes: und so lernt er auch gleich die Preise kennen... Vieles wird auch online bestellt, so das ich wirklich nur dann "shoppen" gehe, wenn ich Lust darauf habe oder wenn der Göga nicht das Richtige gebracht hat! :lol:


Ups, bin schockiert. :huh: Ich glaub, der liebe Gott hat was falsch gemacht bei mir.Mir macht Einkaufen ÜBERHAUPT NIX aus????????? :blink: Ich kaufe allerdings jeden Tag nach der Arbeit ein, was wir so aktuell brauchen.Da ist am Wochenende nicht mehr sooo viel übrig.Dafür hasse ich es, Klamotten zu kaufen!!! Meine Tochter muss immer mit Freundinnen gehen, weil ich dazu null Nerv habe :angry: Wenn Jeans nicht so nach 10 Jahren irgendwann verfallen würden (und ich nicht so aus dem Leim gehen würde :lol: ) wäre meine nächste Hose wohl erst in 20 Jahren fällig.
Bin ich irgendwie falsch???
Mache mir ja jetzt doch Sorgen :huh:
Ganz entspannte Einkaufsgrüße
Beta


Den Wochenendeinkauf macht meistens mein Mann, da ich ja oft am Freitag und Samstag arbeiten muß.
Gut so viel brauchen wir für uns zwei auch nicht und viele Dinge nehm ich auch mit, wenn ich von der Arbeit heimgehe.
Gruß Tulpe :D


... :P :pfeifen:

Bearbeitet von fiona123 am 15.11.2005 08:53:26


Ich geh gern einkaufen( Lebensmittel ect.) so völlig in Gedanken.:Was Koch ich heut wieder,fehlt noch was?..u.s.w.

Dann steh ich an der Kasse,und beobachte,was so rund um mich passiert,und irgendwann komm ich auch mal dran :)

Na und bei Klamotten oder anderen Sachen,da weiß ich was ich will;stürme in den Laden,hol was ich brauch; und bin schon wieder draußen.

Hatte mal ne Freundin,die durfte ich immer irgendwo zum Kaffeetrinken abladen :) ......
Ich hab eingekauft.

Also macht euch einen schönen, und schickt jemand zum Einkaufen,und trinkt Kaffee,oder geht selbst einkaufen,und schickt die "Nervensäge" zu Kaffeetrinken.

Für die kleinen Rechenkünstler unter uns.........
Wenn man Ware bestellt und sich liefern läßt, ....wieviel Zeit ,Sprit,und sonstigen "Verschleiß" hat man nicht alles eingespart????
Man muß sich nicht zurechtmachen,keine frischen Klamotten anziehen (spart Wäsche) und überhaupt........

DIE paar Cent, die die Lieferung teurer ist, hat man schnell wieder draußen ;) :P :)


Gemuese liefern lassen ist ne klasse sachen, machen wir auch... biogemuese hat einfach pluspunkt und zumindest hier, nicht wesentlich teurer und man kanns locker 2 wochen bei artgerechter haltung lagern *g* Wir bekommen auch gleich noch ne kiste bio-apfelsaft geliefert, bis vor die wohnungstuer *yeah!!!*

Ansonsten einmal im monat son "hass-einkauf" starten, bei dem man alles, was man ewig lagern bzw einfrieren kann, zusammenrafft, dann faellt der wocheneinkauf angenehmer aus... bei uns sieht das so aus, dass wir 1-2mal losziehen um sachen zu besorgen, die leicht verdeblich sind oder die wieder erwarten schneller leer geworden sind *ins aldi rein, durchhetzen, an kasse spurten und RAUS!*

En gut koordnierter einkauszettel erspart auch das hin und her gerenne... ich geh in gedanken immer durch den supermarkt und schreib das benoetigte in der reihenfolge auf, wies steht... spart zeit, die man evtl fuer en kaffee danach nutzen kann...

Ich glaub, drogerieartikel online bestellen, waere auch noch ne nette sache, obs da dann auch en haarspray-abo gibt *gg*

Sollte aldi eines tages onlineshopping anbieten, gehe ich nicht mehr einkaufen *lach*


@Micha 0702,
zu den "Rechenkünstler": Ja, Du hast völlig recht. Spriteinsparung habe ich auch schon gedacht, aber auch die anderen Punkte sind wirklich richtig :lol:
Da kann man beim Homeservice nun echt etwas mehr bezahlen.
LG Bücherwurm
Und außerdem ist der Mann, der uns die Sachen bringt, auch immer so total freundlich :)

Bearbeitet von Bücherwurm am 18.02.2005 22:11:08


Zitat (fiona123 @ 18.02.2005 - 20:20:49)
Ich lasse meinem Gatten einkaufen... Irgendwas muss der schließlich außer seinem Gehalt auch zum Haushalt beitragen :rolleyes: und so lernt er auch gleich die Preise kennen... Vieles wird auch online bestellt, so das ich wirklich nur dann "shoppen" gehe, wenn ich Lust darauf habe oder wenn der Göga nicht das Richtige gebracht hat! :lol:

Leihst du mir ihn aus?

PV

Is doch alles ähnlich "Pizzaservice" es wird nicht viel teurer,sondern es kommt nur auf den Bestellwert an ;)


Zitat (Paradiesvogel @ 18.02.2005 - 22:11:03)
Leihst du mir ihn aus? PV

Aber sicher - er kauft gerne ein! Nur muss man ihm vorher Geld zum Bezahlen geben und eine Liste, damit er nichts vergisst :D

Früher müßte ich auch für 5 Personen einkaufen.
Ich habe 1x im Monat groß Einkauf gemacht, und andere malen nur für frischen Lebensmittel.
Mir einen riesen Liste geschrieben, mann weiß ja so langsam was im Monat verbraucht wird.
Es hat mir viel Zeit gespart. :P

Zitat (fiona123 @ 18.02.2005 - 22:29:16)
- er kauft gerne ein! Nur muss man ihm vorher Geld zum Bezahlen geben und eine Liste, damit er nichts vergisst  :D

Hihi genau so ist es mit meinem Mann. Wenn ich dann was vergesse auf die Liste zu schreiben und er weiß das wir es eigendlich brauchen nimmt er es trotzdem nicht mit, weil es ja nicht auf der Liste steht <_<
Gruß Tulpe :D

Ich find einkaufen gar nicht schlimm. Kleinigkeiten besorge ich bei Bedarf.
Der größere Einkauf findet dann am Samstag-Vormittag mit meinem Mann gemeinsam statt. Wir mögen gerne durch die Regale schlendern, gestresste, meckernde Kunden beobachten und einen kleinen Plausch an der Wursttheke mit der Verkäuferin halten, wärend die uns super, freundlich bedient.
Anschließend gehen wir irgendwo einen leckeren Kaffee trinken oder machen uns anderwertig noch einen netten Tag. ;)

lg Hexe :rolleyes:


Mein Man und ich kaufen zwar gerne ein aber nicht Samstag oder Sonntag.
Einkaufen gehört für mich zum Haushalt.
Wir hängen dann beide gerne am Computer :P ;) oder Hobby s die gerade angesagt sind.

Wenn man(frau) schnell genug flitzen können, DANN dürfte auch ds keinProblem sein :rolleyes:


Wie meinst du das Micha?

Zitat (internetkaas @ 20.02.2005 - 06:07:50)
Wie meinst du das Micha?

Uupps :unsure: :( :wacko:

Irgendwie bin ich beim Kommentar gestört worden, und jetzt hab ich den "Roten Faden" verloren :(

Aber vielleicht weis ja jemand von Euch,was ich schreiben wollte??..

flöööt,pfeifff.. :rolleyes: :rolleyes:

Ich hab' jetzt auch einen Bio-Lieferservice entdeckt. Der ist aber fast doppelt so teuer wie bei Aldi, Lidl u.s.w. Ich werde es aber einmal ausprobieren.
PV


Zitat (BetaAngel @ 18.02.2005 - 21:12:23)
Ups, bin schockiert. :huh: Ich glaub, der liebe Gott hat was falsch gemacht bei mir.Mir macht Einkaufen ÜBERHAUPT NIX aus????????? :blink: Ich kaufe allerdings jeden Tag nach der Arbeit ein, was wir so aktuell brauchen.Da ist am Wochenende nicht mehr sooo viel übrig.Dafür hasse ich es, Klamotten zu kaufen!!! Meine Tochter muss immer mit Freundinnen gehen, weil ich dazu null Nerv habe :angry: Wenn Jeans nicht so nach 10 Jahren irgendwann verfallen würden (und ich nicht so aus dem Leim gehen würde  :lol: ) wäre meine nächste Hose wohl erst in 20 Jahren fällig.
Bin ich irgendwie falsch???
Mache mir ja jetzt doch Sorgen :huh:
Ganz entspannte Einkaufsgrüße
Beta

Ich liebe meinen Lebensmittel Einkauf auch sehr. Freu mich schon immer drauf. Aber bloss kein Geschupse und Gedraengel dabei. Da koennte ich ja glatt zur rasenden Wildsau werden :angry:

"Deswegen ziehe ich den Mittwoch zum Einkaufen vor" Nach dem Motto....Kauf eins, bekomme ein zweites umsonst!!! "

(IMG:http://www.geocities.com/fl3d3rmaus/Fragmutti/Angebnote.JPG) Und diese tollen Angebote fangen Mittwoch's an . Wenn ich dann Freitag oder Samstag da ankomme, sind die bessten Schnaeppchen schon weg. :huh:

Eure "Einkaufs" Fledermaus.

Großeinkauf muß ja nun mal sein, wenn man nicht jeden Tag rennen will. Mit einem Zettel bewaffnet, damit man nichts Wichtiges vergißt geht es los.
Aber Samstags vermeide ich das Einkaufen, eben weil es oft sehr voll ist und das nervt noch zusätzlich. Am liebsten geh ich in der Mittagszeit einkaufen, da ist meist nicht so viel Betrieb.


Ich gehe auch gerne einkaufen. Aber ich muß genug Zeit haben. Durch die Gänge hetzen kann ich nicht leiden.

Ich gehe, je nachdem, wie ich samstags arbeiten muß, Freitags nachmittags oder samstags morgens. Wenn man früh genug dran ist, ist es nicht voll und man kann in Ruhe durch die Gänge schlendern.


knuffel


Zur Zeit gehe ich morgens vor der Arbeit (solange es kühl ist, geht das auch noch).

Ansonsten stört es mich nicht, ist einfach eine Sache, die ich erledigen muss. Ich hätte gar keine Energie übrig, um mich über Notwendigkeiten aufzuregen, das macht es nicht besser, oder?

Also erledigen und gut ist.


Ich gehe eigentlich ganz gerne einkaufen. Ob Lebensmittel, Klamotten oder Deko-Kram. Ich genieße das richtig :wub: :wub: :wub: :wub:


Zitat (bine4386 @ 21.03.2007 11:57:39)
Ich gehe eigentlich ganz gerne einkaufen. Ob Lebensmittel, Klamotten oder Deko-Kram. Ich genieße das richtig :wub: :wub: :wub: :wub:

:D geht mir genauso!

am liebsten gehe ich aber in der woche einkaufen, da ist es nicht so voll :)

Ich finde Lebensmitteleinkauf schrecklich. Bin letztes Wochenende nach der Arbeit nochmal kurz in den Supermarkt. Dabei fragte ich mich staendig, warum meinem Mann das nichts ausmacht, am Wochenende einzukaufen.

Klamotten usw. einkaufen kann ich IMMER. Das mach IMMER Spass.


also ich gehe eigentlich sehr gerne zum Einkauf. Habe auch unter der Woche immer eine Zettel zum Notieren in Griffnähe liegen.
Was ich aber noch nie gerne gemacht habe ist: Klamotten kaufen :wub:. Mich nervt es dabei tierisch mich dann dauernd umzuziehen :wub:. Schuhe kaufen hingegen liebe ich... :)


Zitat (Konni57 @ 21.03.2007 20:16:08)

Was ich aber noch nie gerne gemacht habe ist: Klamotten kaufen :wub:. Mich nervt es dabei tierisch mich dann dauernd umzuziehen :wub:.

da wüsste ich nen neuen Sevice: in jeder Umleidekabine hängt ein Bademantel, so das man mal schnell was anderes hohlen kann

Hier gibt es da oft einen Knopf in der Ankleide. Dann kommt dann jemand und fragt, ob er helfen kann.


Also bei uns (Kleinstadt) hab ich das noch nie gesehen: Bademantel oder Knopf zum Drücken.
Ich mach das einfach nicht gerne, ob da ein Knopf ist zum Drücken oder ein Bademantel, spielt keine Rolle! Ist einfach die ganze Aktion die mich stört!!


Zitat (Konni57 @ 21.03.2007 20:16:08)

Was ich aber noch nie gerne gemacht habe ist: Klamotten kaufen :wub:. Mich nervt es dabei tierisch mich dann dauernd umzuziehen :wub:. Schuhe kaufen hingegen liebe ich... :)

geht mir auch so,letztens war mein GG mal mit und das war auch ganz gut :) er hat mir etwas ausgesucht und ich muss sagen sah gut aus und hat auch gleich gepasst,wenn ich allein loszieh komm ich meißtens ohne was zurück.mich macht die umzieherei auch total bussig außerdem ist die auswahl viel zu groß,habe ich nur wenig auswahl find ich viel schneller etwas was mir auch gefällt. ;)

*ironieon*also ich freue mich auch jede woche immer wieder auf den wocheneinkauf *ironieoff*

ich habe gerade mal im internet gekruschtelt wegen einem shop der einem lebensmittel liefern kann. ich habe einen gefunden. der vertreibt wohl fast alles was man auch bei einem wocheneinkauf so einkauft.

wer interesse hat, pm an mich ;)

ich muss dazu sagen das die preise ein wenig über den preisen liegen wie ihr sie bei lidl oder aldi findet :)



lg
cherie81

Bearbeitet von cherie81 am 23.03.2007 11:02:51


Ach, was will man eigentlich mehr ... ...

Einkaufen am Wochenend es gibt doch nichts schöneres ... gutgelaunte Mitmenschen ...
freundliche Kassierer/innen ...

Was man braucht ist meist schon ausverkauft ... welkes Grünzeug ... Schlangen durch den ganzen Laden an der Kasse ...

Soll ich weitermachen ??? :pfeifen: rofl


Was ich absolut vermeide, sind Wocheneinkäufe am ersten We des Monats.
Da kriegste ja kein Bein an die Erde :huh:

Wenn grössere Einkäufe anstehen, dann möglichst in der Woche.
Freitag nachmittag und Samstag find ich stressig


Zitat (internetkaas @ 19.02.2005 16:59:51)
Mein Man und ich kaufen zwar gerne ein aber nicht Samstag oder Sonntag.
Einkaufen gehört für mich zum Haushalt.
Wir hängen dann beide gerne am Computer :P ;) oder Hobby s die gerade angesagt sind.

Na dar hat sich doch was geändert, inzwischen wohne ich wo Geschäfften sind.
Jetzt gehen wir auch Sa im Dorf.

Mein Tipp, wenn schon am Samstag einkaufen, dann Mittags um 12 Uhr!
Da haben die meisten "besseres" zu tun und man kann ungestört einkaufen. ;)


Zitat
Ich habe mir angewöhnt, sämtliche Drogerieartikel online zu bestellen (bei www.schlecker.de, ab 15€ Warenwert portofrei). Das spart mir schonmal das Schleppen von Küchentüchern, Klopapier usw. Die sind zwar nicht schwer aber dafür sperrig und nervig.


ja, und wenn du nicht zuhause bist, wenn dsa geliefert wird, dann mußte zur post und dich 20 minuten anstellen und den kram auch nach hause transportieren,..

Zitat (Unersetzliche @ 26.06.2007 14:31:05)
Mein Tipp, wenn schon am Samstag einkaufen, dann Mittags um 12 Uhr!
Da haben die meisten "besseres" zu tun und man kann ungestört einkaufen. ;)

Guter Tip....
Ich hasse allerdings Samstagseinkäufe :angry: Madame findet es ja ganz lustig wenns so richtig voll ist...ich möchte am liebsten die Streitaxt aus dem Kofferraum holen ;)
Wochenendeinkäufe am liebsten irgendwann in der Wochenmitte....im Auto passt viel rein :D

Zitat (internetkaas @ 26.06.2007 14:19:02)

Na dar hat sich doch was geändert, inzwischen wohne ich wo Geschäfften sind.
Jetzt gehen wir auch Sa im Dorf.

@internetkaas
ich liebe es wie du schreibst/sprichst :wub: .....ehrlich gemeint!!!!!!



ich geh jeden tag einkaufen,ich hasse es!!!!!

wenn ich für die ganze woche einkaufen würde wär die geldbörse am wochenanfang schon leer,
ich habe es versucht,komm aber besser mit meinem geld aus wenn ich täglich los geh. :(

Ich hasse das Einkaufen und besonders am Wochenende einkaufen. Nur leider gibt es hier in der Gegend um Aachen herum keinen Lebensmittel-Lieferservice, der einzige Supermarkt außer den Discountern hat mich dermassen blöde angeschnauzt als ich telefonisch nach Lieferservice fragte,daß ich da schon sowieso keinen Fuss mehr reinsetze. Also bleibt nicht mehr viel außer am Samstag zum Kaufland zu hetzen -- wenn irgendjemand einen Lieferservice in der Ecke Aachen-Düren weiß, bitte her mit der Adresse, meine lebenslange Dankbarkeit ist demjenigen sicher. :( :)

Bearbeitet von Wrath am 30.06.2007 11:17:50


Leer sind LM-Märkte auch Samstags gegen Ladenschluss, um 22.00 Uhr .
Wenn man da 10 Minuten vorher auftaucht, bekommt man noch vieles günstiger.
Teilweise ist schon gewischt, d.h. man geht in einer sauberen, fast menschenleeren Umgebung einkaufen.
Man gerät auch nicht in Versuchung mehr als nötig zu kaufen, dafür ist ja keine Zeit: das Personal achtet -verständlicherweise- auf die pünktliche Schließung.


solche leute mochte ich ja als verkäuferin am liebsten :labern:
kurz vor schluß reinkommen und alles nochmal durcheinander bringen :wallbash:
ohne dir jetzt vorzuwerfen, dass du sowas machst :blumen:


Zitat (yellowlight @ 30.06.2007 11:21:46)
Leer sind LM-Märkte auch Samstags gegen Ladenschluss, um 22.00 Uhr .
Wenn man da 10 Minuten vorher auftaucht, bekommt man noch vieles günstiger.
Teilweise ist schon gewischt, d.h. man geht in einer sauberen, fast menschenleeren Umgebung einkaufen.
Man gerät auch nicht in Versuchung mehr als nötig zu kaufen, dafür ist ja keine Zeit: das Personal achtet -verständlicherweise- auf die pünktliche Schließung.


Ich fasse es nicht - da wären wir mal wieder bei einem Thema, dass schon lange diskutiert wurde. :wallbash: :wallbash: :wallbash:

Bearbeitet von nanamanan am 30.06.2007 11:37:08