Wie weit darf das gehen? Wann/wo fängt der "Seitensprung" an?

Wenn damit die Unterstellung gemeint ist, okay.

Vielleicht solltest du dich - was den Rest angeht - mit Sunday direkt kurzschließen.
Ich bin ja nicht ihre Amme. Ich fand das nur unfair. Aber der Punkt ist ja nun echt und abschließend durch.
Nix für ungut!

Wir können uns also Alle gratulieren, selbst und gegenseitig, in diesem Forum sind
alles anständige Leute. Find ich total gut, freut mich.
Es wäre ja nur möglich gewesen, daß hier in der Anonymität des www auch mal gelogen wird, sollte keine Unterstellung sein.
Isss aber leider trotzdem so, daß teilweise fremdgegangen wird, was das Zeug hält. Es gibt sogar Männer, die im Bekanntenkreis damit rumprahlen, Frauen würden es wohl eher heimlich machen. Wie schon Jemand schrieb, die haben halt ein anderes Hobby und keine Zeit für fm.
Dann wünsch ich uns Allen, daß wir brav und glücklich bleiben.

Ich kann nur von mir aus gehen und das was ich hier schon gepostet habe trifft auch tatsächlich zu ;) so habe ich es bis jetzt immer gehalten, werde es auch weiterhin so halten ;)
D.h., wenn ich eine Beziehung habe bin ich meinem Partner treu. Er hat es einfach nicht verdient das ich sein Vertrauen missbrauche und auf "dumme Gedanken" komme. Genau das erwarte ich auch von meinem Partner :yes:

Zitat (Ingeborg, 01.07.2006)
VIVAESPAÑA

wenn du 3 kg mehr hast, darf dein Mann dir keine Komplimente mehr machen?

Das erschreckt mich richtig.

:D ingeborg, das braucht dich nicht zu erschrecken: ich sehe eben mit drei kilo weniger einfach besser aus, als mit drei kilo zuviel.

ich wollte damit sagen, dass ich auf komplimente verzichten kann, die nicht ehrlich gemeint sind.

es gibt ja männer die sagen: nee, du bist nicht zu dick,nur um ihre ruhe zu haben :P
Zitat (Rheingaunerin, 01.07.2006)
wenn ich eine Beziehung habe bin ich meinem Partner treu. Er hat es einfach nicht verdient das ich sein Vertrauen missbrauche und auf "dumme Gedanken" komme. Genau das erwarte ich auch von meinem Partner :yes:

:D dem kann ich 100% zustimmen!
Zitat (VIVAESPAÑA, 01.07.2006)
Zitat (Ingeborg, 01.07.2006)
VIVAESPAÑA

wenn du 3 kg mehr hast, darf dein Mann dir keine Komplimente mehr machen?

Das erschreckt mich richtig.

:D ingeborg, das braucht dich nicht zu erschrecken: ich sehe eben mit drei kilo weniger einfach besser aus, als mit drei kilo zuviel.

ich wollte damit sagen, dass ich auf komplimente verzichten kann, die nicht ehrlich gemeint sind.

es gibt ja männer die sagen: nee, du bist nicht zu dick,nur um ihre ruhe zu haben :P

ViVA so sehe ich das auch !!!!!!

fremdgehen, ein uraltes thema. das war doch schon immer so und wird wohl auch immer so sein. ich für meinen teil habs hautnah erlebt. damals als ich in ner kneipe als bedienung gearbeitet habe. am fasching haben einige " wild rumgeknutscht ". allerdings nicht mit dem eigenen partner. der alkohol hat wohl auch einen teil dazu beigetragen.
ich finde das muß jeder selber wissen. kann ja auch sein, dass die partner in einer sogenannten offenen beziehung leben. was ist denn mit den paaren die in swingerclubs gehen?

also entgegen einem post den ich am anfang meiner "karriere" hier gemacht habe kann ich jetzt guten gewissens und nach arbeiten an mir selbst und nachrichten mit kalle mit der kelle sagen:

wenn er frauen hinterher guckt stört es mich nicht. die gehen vorbei, sehen für den moment auch super aus (ich muss sagen ich glaub ich guck mehr frauen hinterher als er weil ich sie entweder superhübsch oder superhässlich find, manchmal bin ich sogar diejenige die ihn auf eine aufmerksam macht) aber die kommen nicht mal bis zum hirn, denn der moment in dem eine auffällt beim vorbeigehn, da kann man hingucken und fertig. danach ist es schon gar nicht mehr interessant. aber er dreht sich auch nicht um oder so. glaub ich. hab ich noch nie gesehn zumindest :-)

im gegenzug nehme ich es mir als meine persönliche freiheit angucken zu können wen ich möchte. es gibt eh nur wenig männer die mir gefallen, meißtens guck ich dann den frauen hinterher :-). und wenn ich dann meinen freund angucke weiß ich wer mir am besten gefällt und das der typ x zwar hübsch war aber völlig uninteressant.

ich glaub ich hab noch nie an irgendwen gedacht oder so. also mir phantasien mit einer wunschfigur oder so gemacht. gabs noch nie. heg ich auch irgendwie nicht den wunsch nach weil mir mein freund das gibt was ich will und was ich brauch, da würde sich fremdgehen auch gar nicht lohnen.

ich glaub er guckt schon manchmal filmchen an oder macht was aus seiner phantasie oder bildern? keine ahnung. selten denk ich und oft sind es besondere fotos oder ähnliches von mir :-). erstens: solang ichs nicht GENAU weiß störts mich nicht und zweitens: solang ich nicht die fotos/videos/gedanken kenne kann ich mich eh nicht dran stören weil: es gibt ja keinen grund auf irgendwas eifersüchtig oder neidisch zu sein oder so.

andererseits muss ich sagen: find ich stark von einer userin die hier geschrieben hat ihr mann sagt ihr sie muss mehr pomuskeln oder so bekommen. das würd mich ankotzen. da würd ich sagen "geh zu deinem pornoluder und mach da deinen scheiß aber komm mir nicht so"... zum glück hab ich das problem nicht. ich weiß das ich für ihn die beste in jeder form bin ebenso wie er für mich und ich weiß das meine figur gut so ist wie sie ist.

außerdem find ichs toll wenn ich von männern angeguckt werde weils ja für mich auch irgendwie eine betätigung ist (kommt natürlich auch auf den mann an :-)

fremdgehn an sich fängt bei mir allerdings schon früh an. also zum beispiel so auf tuchfühlung tanzen (vor allem wenn ichs seh) da würd ich gehn ohne tschüss zu sagen. klar tanzt er mal mit freundinnen aber da werd ich schon züntig wenn das zu krass wird.
er ist im gegensatz zu mir auch total menschenfremd. er ist kontaktunfreudig, lernt selten neue leute kennen, schon gar nicht frauen. d.h. wenn er mal eine kennenlernt währe es im ersten moment denk ich mal schon komisch weil das halt gar nicht sein typ ist. aber ich vertrau ihm. umgekehrt bin ich ein total kontaktfreudiger mensch, ich lern am laufenden band menschen (vor allem männer kennen) und er kommt damit kaum klar, vor allem in meinem nebenjob. ich würd auch mit typen weggehn wenn ich nicht wüsste er stirbt fast vor sorge. ja klar schränkt mich das irgendwie ein aber ich stelle ihm die typen dann meißt vor so dass er weiß sie wissen von ihm und dann ist es ok. zwar noch nicht wirklich aber ich fühl mich besser dann wegzugehn.

Ich hab gestern auch mal gepfiffen, als wir an der Ampel standen und da eine superhammerrattentittengeilesupersüßemegasuperklassetolle Perle über die Ampel kam.

Das fand meine Freundin so toll, dass sie stocksauer war. :angry:

naja, als wir dann in der Stadt waren, sagte sie: "Guck mal da, der ist geil....."

Hab ich gesagt: "Ja, komm hier, haste Geld, geh mit dem ne Cola trinken..."

Hihi. Da war die so verdutzt, dass Ihr doch glatt die Lust vergangen war. :D
Das war besser, wie ein 1:0 beim Fußball.


Aber, wenn ich alleine gewesen wäre, hätte ich die Perle doch direkt mal gefragt, ob ich die wohin mitnehmen kann. :wub:

Aber, ich habe auch das Gefühl, dass Meine jetzt zml. empfindlich geworden ist, früher ging das locker vom Hocker. Da konnte ich flirten, wo sie daneben gestanden hat und die hat es nicht gemerkt, aber heute passt die auf, wie ein Luchs! :wacko:

Bearbeitet von Miele Navitronic am 02.07.2006 16:24:25

Zitat (Miele Navitronic, 02.07.2006)
Ich hab gestern auch mal gepfiffen, als wir an der Ampel standen und da eine superhammerrattentittengeilesupersüßemegasuperklassetolle Perle über die Ampel kam.

Das fand meine Freundin so toll, dass sie stocksauer war. :angry:


Kann ich mir denken, ist nicht gerade ein berauschendes Gefühl für deine Freundin.
Zitat (Sunday, 01.07.2006)
Isss aber leider trotzdem so, daß teilweise fremdgegangen wird, was das Zeug hält.


Aber nicht hier! :blumen:

Wo kämen wir denn da auch hin, gell! rofl

Miele ,ich glaub ja immer noch "Hunde die bellen beißen nicht" wenn ich das so lese -aber wenn du wirklich im beisam deiner Freundin einer Frau hintergerpfiffen hast ......Oh,Oh - was hast du den erwartet ? -das sie sich darüber freut ?? :D :D :D -ich hätte dir gegönnt das deine Freundin mit dem Typ echt ne Cola trinken gegangen wäre !!!-und Miele = :o ;) :D

Bearbeitet von janice am 03.07.2006 02:31:37

Zitat (janice, 03.07.2006)
,ich glaub ja immer noch "Hunde die bellen beißen nicht"

Ich seh das auch so.
Texte. Nichts als Texte.

Bearbeitet von gert am 03.07.2006 02:37:49
Zitat (janice, 03.07.2006)
-ich hätte dir gegönnt das deine Freundin mit dem Typ echt ne Cola trinken gegangen wäre !!!-und Miele = :o ;) :D

Miele wäre bestimmt zurückgefahren zu der superhammerrattentittengeilesupersüßemegasuperklassetolle Perle und hätte sie nach Hause gefahren :pfeifen:
rofl
Zitat (Rheingaunerin, 03.07.2006)
Miele wäre bestimmt zurückgefahren zu der superhammerrattentittengeilesupersüßemegasuperklassetolle Perle und hätte sie nach Hause gefahren :pfeifen:
rofl

Selbst wenn: Das wäre ja nun wirklich nicht ehrenrührig gewesen.
Zitat (Rheingaunerin, 03.07.2006)
Zitat (janice, 03.07.2006)
-ich hätte dir gegönnt das deine Freundin mit dem Typ echt ne Cola trinken gegangen wäre !!!-und Miele =  :o        ;)  :D

Miele wäre bestimmt zurückgefahren zu der superhammerrattentittengeilesupersüßemegasuperklassetolle Perle und hätte sie nach Hause gefahren :pfeifen:
rofl

Na,ich glaube so ein bischen Eifersucht steckt auch in Miele -oder ??????

Doch. Denk ich auch.

Nach außen tut er furchtbar macho ...
Ich nehm ihm die Rolle aber nicht so richtig ab.

Ich hab so das Gefühl, er hat einen ganz weichen Kern.
Schade, dass er nicht dabei ist. Oder - vielleicht ist es auch besser so.
Morgen merkt ers eh.

Ich nehm ihm die Macho-Rolle auch nicht ab ohne das er ne wirklich gute Begründung dafür abliefert :pfeifen:

Er steht zuhause bestimmt unter den Pantoffeln und lässt hier den coolen raus :D

Komm, gibs zu Miele :D :blumen:

Zitat (Rheingaunerin, 03.07.2006)
Ich nehm ihm die Macho-Rolle auch nicht ab ohne das er ne wirklich gute Begründung dafür abliefert :pfeifen:

Er steht zuhause bestimmt unter den Pantoffeln und lässt hier den coolen raus :D



Mir fällt ein Stein vom Herzen, dass DU das so eingängig gesagt hast! :blumen:

Miele unter dem Pantoffel ?-nee glaub ich nicht !! Er wird wohl so sein wie du (ich darf doch du sagen -lach -wg Futti ) und ich -na,ja denke ich doch mal ....

@Gert,

wenn du wüsstest an welche Begründung von Miele ich grad denke :hihi: :pfeifen:

Zitat (Rheingaunerin, 03.07.2006)
@Gert,

wenn du wüsstest an welche Begründung von Miele ich grad denke :hihi: :pfeifen:

Och .komm erzähl .....BITTE :)

Neee :no: niemals nicht :schlaumeier: sonst bekomm ich am Ende noch seine :peitsche: zu spüren :nene:

:pfeifen:

Na,toll wo ich doch so neugierig bin ...... :rolleyes:

:D janice,
lies doch mal zwischen den Zeilen :pfeifen:

Zitat (janice, 03.07.2006)
Miele ,ich glaub ja immer noch "Hunde die bellen beißen nicht" wenn ich das so lese -aber wenn du wirklich im beisam deiner Freundin einer Frau hintergerpfiffen hast ......Oh,Oh - was hast du den erwartet ? -das sie sich darüber freut ?? :D :D :D -ich hätte dir gegönnt das deine Freundin mit dem Typ echt ne Cola trinken gegangen wäre !!!-und Miele = :o ;) :D

Warum denn? Man wird sich ja wohl noch umgucken dürfen, oder? Ja, und die war wirklich der absolute mega Hammer. :D

Da musste ich das Fenster runterfahren und :pfeifen: . Sonst hätte ich das nicht ausgehalten. Schade, ich hab so schnell nicht den ESP-Mode im Bordcomputer gefunden, sonst hätte ich kräftig die Welle gemacht, dann hätte sie sich bestimmt mein Kennzeichen gemerkt. :D

Aber so eine Scheiße auch, ich hätte Ihr meine Visitenkarte aus dem Fenster werfen sollen! :heul:


Aber mit dem Typen, das war wirklich so, die hätte auch ruhig hingehen können, ich hätte das sogar noch bezahlt..... kein Problem..... wenn der merkt, dass die schwanger ist, dann ähem, ist der eh weg. :ph34r:


Zitat
Ich nehm ihm die Macho-Rolle auch nicht ab ohne das er ne wirklich gute Begründung dafür abliefert


Bitte, bitte, bitte, bitte........ Die Begründung ist doch das einfachste.
Ich hab Geld, dann hab ich auch ne Freundin, die auch gut von der Kohle lebt, so, ich geh ja auch hart arbeiten dafür. Dann hat sie eben den Haushalt zu machen. Ganz einfach. Warum soll ich mir da den Finger auch noch krumm machen? Ich hab Feierabend. Außerdem ist die ja den ganzen Tag zu hause, dann kann sie das auch (wenn auch manchmal nicht zufriedenstellend) machen, oder?
Und, wenn ich von der Arbeit komme, dann soll auch mein Essen am Tisch stehen.

Wenn Ihr das nicht gefällt, dann tausch ich gerne, dann muss sie soviel verdienen, wie ich, am besten noch mehr, und dafür mach ich das bisschen Haushalt, denn ich versteh auch garnicht, warum Frauen immer jammern, denn soviel ist das nu wirklich nicht.

Früher, bei unseren Vorfahren, was das ganz allein Sache der Frau, da musste der Mann garnix tun - und die Frauen haben nicht gejammert. Und jetzt überlegt mal, was die "modernen" Hausfrauen für Hilfsmittel haben, wo die "Alten" garnicht dran gedacht haben!

Wer jammert denn? ;)

Zitat (Ingeborg, 03.07.2006)
Wer jammert denn? ;)

Viele......... "Warum soll ich alles machen? :angry: " "Ha, mein Kerl kriegt schon gezeigt, wie man den Putzlappen führt. :peitsche: " - "Der muss im sitzen pinkeln, sonst :labern: " - usw. natürlich, es gibt auch Ausnahmen.
Ich denke das Miele das mit seinen Freundin vereinbart hat.
Du bleibst zu Hause und machst Haushalt und ich arbeite.
Nur die Freundind bleibt in den Sinne immer die Abhängige.
Und ich hoffe für sie das sie es später nicht bereut so früh ihren Beruf nicht mehr ausgeführt zu haben.
In den Sinne bleibt Miele die stärkere.
Und wenn sie sich nicht an ihren abmachung hält wird er sauer.
Es ist genau das selbe wenn man Heiratet wo vielen sagen ich arbeite und du machst Haushalt.


Bearbeitet von internetkaas am 03.07.2006 08:29:40
Zitat (Miele Navitronic, 03.07.2006)
natürlich, es gibt auch Ausnahmen.

Schön, dass Du diesen Nachsatz noch gebracht hast. ;)
Zitat (BetaAngel, 03.07.2006)
Zitat (Miele Navitronic, 03.07.2006)
natürlich, es gibt auch Ausnahmen.

Schön, dass Du diesen Nachsatz noch gebracht hast. ;)

Es gibt sie auch wirklich, und das kann ich auch zugeben, es sind nicht alle so.

Aber bei manchen fällt mir nix mehr ein. :o



Ab heute bin ich ein neuer Fan von "internetkaas" ;) B)


Wenigstens eine, die das gut versteht.

Zitat
Ich denke das Miele das mit seinen Freundin vereinbart hat.
Du bleibst zu Hause und machst Haushalt und ich arbeite.


! ! ! Genau dat. :wub:


Zitat
Nur die Freundind bleibt in den Sinne immer die Abhängige.
Und ich hoffe für sie das sie es später nicht bereut so früh ihren Beruf nicht mehr ausgeführt zu haben.


Naja, Beruf ist zuviel gesagt. Ich sag mal so: Sie kann froh sein, dass sie mich getroffen hat und sie kann froh sein, dass sie mir ein Baby anhängt und sie kann froh sein, dass ich sie sehr mag und sie nicht von mir aus verjagen würde.

Damit, besonders mit Punkt 1+2 hat sie hervorragend ausgesorgt. Das weiß ich 100%ig.

Zitat
Und wenn sie sich nicht an ihren abmachung hält wird er sauer.


Und, zu Recht, oder nich? :unsure:
Ja sie wäre auch sauer wenn du dich nicht an euer Abmachung halten würde,

Naja, Beruf ist zuviel gesagt. Ich sag mal so: Sie kann froh sein, dass sie mich getroffen hat und sie kann froh sein, dass sie mir ein Baby anhängt und sie kann froh sein, dass ich sie sehr mag und sie nicht von mir aus verjagen würde.

Gerade deshalb ist sie jetzt mehr von dir Abhängig und sie wird immer das gefühl haben wenn ich nicht mache was wir abgemacht haben kann er mich raus schmeißen.
Und ob das so gut für sie wäre das weiß ich nicht.
Es kann oft passieren das in diesen Fall nehmen wir deine Freundin als Beispiel, das sie später sagt ich gehe doch lieber arbeiten egal was auch wenn es ein Putzstelle sein würde und sie entwickelt sich auf ein mal weiter, so oft verstehen die Partner nicht das Frauen sich auch ändern und nicht mehr die waren in ihren Abhängigkeits Position.
Kann sein muss aber nicht.
Aber ich dar von aus das sie sich im Moment für den Haushalt entschieden hat


Bearbeitet von internetkaas am 03.07.2006 08:45:46
Zitat
Ja sie wäre auch sauer wenn du dich nicht an euer Abmachung halten würde,


Ich halt mich ja schon daran. Eher gesagt, ich mache schon viel zu Viel. :D

Naja, sie hätte doch arbeiten gehen können, in den 4 Jahren, wo sie bei mir ist - gehalten hab ich sie nicht. Ich hätte ne Haushälterin eingestellt.

Auf jeden Fall hat sie gesagt, dass das so in Ordnung geht und jetzt braucht sie für das halbe Jahr eh nicht arbeiten gehen, danach ist das eh vorbei, zum. für ein paar Jahre.

Ja, in letzter Zeit ist sie, dank ihrer Schwester, auf dem Trichter, mit heiraten, usw. - aber das mache ich 100%ig nicht, vielleicht 10 Jahre später, oder so. Aber, dann wär ja im Scheidsungsfall meine ganze Kohle, usw. weg, das gibts nicht.

Mit dem Baby, das konnte ich ja nicht so kontrollieren. Das hat sie geschickt gemacht- zeig mir mal nen Kerl, der das lustig findet, wenn ihm ohne jegliche Absprache, oder so ein Kind angehängt wird - jeder andere hätte sie rausgeworfen. Ich nicht. Das macht mir nix aus.
Miele ehrlich gesagt finde ich heiraten nicht verkehrt, sie ist abgesichert mit ihren Baby und du verdienst doch auch mehr.

Mein Mann und ich hatten vor 5 Jahren auch eine Abmachung weil ich mein Beuf aufgeben müsste weil mein Mann bessere arbeit hat.
So machten wir ab ich Haushalt und er arbeitet.
Nun war mein Mann von Meinung besser zu heiraten wenn ihm mal was passieren würde wäre ich abgesichert, ich kann dan wohnen bleiben, Versicherung na ja u.s.w.
Das habe ich ihm sehr hoch angerechnet.


Bearbeitet von internetkaas am 03.07.2006 09:03:03
Zitat (Miele Navitronic, 03.07.2006)
... Ja, in letzter Zeit ist sie, dank ihrer Schwester, auf dem Trichter, mit heiraten, usw. - aber das mache ich 100%ig nicht, vielleicht 10 Jahre später, oder so. Aber, dann wär ja im Scheidsungsfall meine ganze Kohle, usw. weg, das gibts nicht. ...

Schon mal was von Ehevertrag gehört? ;)

Und die Steuerklasse III hat was für sich. :pfeifen:

Das mit dem "mehr verdienen" hört sich gut an und das wär auch das einzigste Argument!


Wieviel mahr Kohle hat man denn dann?

Ich habs mal für ein Brutto von 2.600 € ausgerechnet. Das wären 300 € netto mehr gewesen. Mit der ersten mtl. Steuerersparnis ist der Notar für den Ehevertrag schon bezahlt und es bleibt noch etwas übrig. :)

ich möchte hier keiner "romantischen mutti" zu nahe treten - aber heiraten... miele, ich denk gerade, das ist wirklich nicht dein ding. die steuerersparnis wäre wirklich überdenkenswert, aber dann mach das ernsthaft mit nem steuerberater, einem rechtsanwalt und am ende mit einem notar schriftlich - ganz ohne solche verträge macht dich die kleine nämlich im falle einer trennung mehr oder weniger naggisch - straffer unterhalt für sie und kind (sicherung des bisherigen lebensstandards), dann bleibt für dich nur noch ein fiat panda und eine einzimmer-mietwohnung...

du hättest zeitig graue haare und es reicht grad für aldibier und toastbrot - wer will das schon ... ;)

Heiratet man einde das Jahr bekommt man doch Steuer von das ganze Jahr wieder.
Wir hatten im November geheiratet dar bekam mein Mann doch einiges zurück.

Miele und weist du was?
Und wenn sie Hausfrau bleibt bekommt sie doch keinen Rente nur durch die Jahren wie sie mit dir Verheiratet ist.
Aber eigenen so nicht.
Mein Mann war von Meinung ich leiste auch viel im Haushalt so hat er einen zusatzt Rente für mich angelegt wieder was ich ihm hoch anrechne.
Haushalt ist nicht nichts.
Wievielen Hausfrauen leisten tip top haushalt und dar werden keinen extra Rente Beiträge gezahlt so wie sie bei eine Putzstelle mit Steuerkarte.
Verstehst du was ich meine?



Bearbeitet von internetkaas am 03.07.2006 09:45:04
Zitat (HSommerwind, 03.07.2006)
Ich habs mal für ein Brutto von 2.600 € ausgerechnet. Das wären 300 € netto mehr gewesen. Mit der ersten mtl. Steuerersparnis ist der Notar für den Ehevertrag schon bezahlt und es bleibt noch etwas übrig. :)

Zitat (gewitterhexe)
ich möchte hier keiner "romantischen mutti" zu nahe treten - aber heiraten... miele, ich denk gerade, das ist wirklich nicht dein ding. die steuerersparnis wäre wirklich überdenkenswert, aber dann mach das ernsthaft mit nem steuerberater, einem rechtsanwalt und am ende mit einem notar schriftlich - ganz ohne solche verträge macht dich die kleine nämlich im falle einer trennung mehr oder weniger naggisch - straffer unterhalt für sie und kind (sicherung des bisherigen lebensstandards), dann bleibt für dich nur noch ein fiat panda und eine einzimmer-mietwohnung...

du hättest zeitig graue haare und es reicht grad für aldibier und toastbrot - wer will das schon




Achsoooo...... ich dachte, da springt aber richtig was bei raus. Das sind eher Kleinigkeiten! ;) Schaun mer mal! :pfeifen:





@gewitterhexe: :o Hast Recht, dann würde ich mich eh erhängen, oder mit Karramba im BMW vor eine Dicke Wand! :wallbash:
Zitat (gewitterhexe, 03.07.2006)
straffer unterhalt für sie und kind (sicherung des bisherigen lebensstandards), dann bleibt für dich nur noch ein fiat panda und eine einzimmer-mietwohnung...

Nur wenn es seinen Leiblichen Kind ist.
Zitat (internetkaas, 03.07.2006)
Heiratet man einde das Jahr bekommt man doch Steuer von das ganze Jahr wieder.
Wir hatten im November geheiratet dar bekam mein Mann doch einiges zurück.

Miele und weist du was?
Und wenn sie Hausfrau bleibt bekommt sie doch keinen Rente nur durch die Jahren wie sie mit dir Verheiratet ist.
Aber eigenen so nicht.
Mein Mann war von Meinung ich leiste auch viel im Haushalt so hat er einen zusatzt Rente für mich angelegt wieder was ich ihm hoch anrechne.
Haushalt ist nicht nichts.
Wievielen Hausfrauen leisten tip top haushalt und dar werden keinen extra Rente Beiträge gezahlt so wie sie bei eine Putzstelle mit Steuerkarte.
Verstehst du was ich meine?


Ja, hast Recht - alles nicht so einfach.

Das Beste ist, ich wohn wieder alleine mit meinem Hund - der kostet nicht so viel.

Und meine Freundin kann dann arbeiten gehen und was für ihre Rente tun! ;)

Ich will absolut keine Rückschritte machen, ich will so leben, dass ich den Pfennig nicht zwei mal umdrehen muss. B)



Und das beste ist: Ich kann wieder :pfeifen: !!!
Man kann auch ohne das ihr verheiratet seit einen Zusatzrente für ihr anlegen sie leistet ja auch was in den sinne
Wie gesagt das macht nicht jeder Mann, mein Mann hätte es auch angelegt wenn wir nicht verheiratet wäre.
Vielleicht ein Zeichen das er die arbeit zu schätzen weiß :pfeifen: und mich mit :D
.


Bearbeitet von internetkaas am 03.07.2006 09:55:18
Zitat (internetkaas, 03.07.2006)
Man kann auch ohne das ihr verheiratet seit einen Zusatzrente für ihr anlegen sie leistet ja auch was in den sinne
Wie gesagt das macht nicht jeder Mann, mein Mann hätte es auch angelegt wenn wir nicht verheiratet wäre.
Vielleicht ein Zeichen das er die arbeit zu schätzen weiß :pfeifen:
.

:heul: :heul: Was soll ich denn noch alles bezahlen?
Per PN O.K?

Bearbeitet von internetkaas am 03.07.2006 09:58:08
Zitat (Miele Navitronic, 03.07.2006)
@gewitterhexe: :o Hast Recht, dann würde ich mich eh erhängen, oder mit Karramba im BMW vor eine Dicke Wand!

bei der knautschzone vom bmw geht eher die wand kaputt :lol:

hier ist ein link, du kannst das ja für dein geld genau ausrechnen - ich würde 3.600 euro im jahr (oder evtl. sogar mehr) nicht so leicht abtun...
http://www.nettolohn.de/

tu mal nicht so, als ob du deiner perle nur nen grossen gefallen tust und sie deshalb bei dir wohnen und dein kind bekommen "darf"... bisher hattest du ja wohl viel spass mit ihr, nun hast du bald spass mit DEINEM SOHN - ein bisschen respekt hat sie schon verdient. :blumen:


@ i-kaas: das eigene kind hab ich mal vorausgesetzt, falls es aber bei der trennung zu streitigkeiten darüber kommt, wird vom vormundschaftsgericht der bluttest gezahlt ;)

Ja dachte ich mir das du von ein eigen Kind ausgegangen bist lol

Zitat (gewitterhexe, 03.07.2006)
hier ist ein link, du kannst das ja für dein geld genau ausrechnen - ich würde 3.600 euro im jahr (oder evtl. sogar mehr) nicht so leicht abtun...
http://www.nettolohn.de/


Nur wegen steuerlichen Vorteilen würde ich nicht heiraten wollen, da gehört schon etwas mehr dazu. Aber vielleicht braucht Miele nach außen nur einen Grund um nicht zugeben zu müssen, dass er seine Freundin heiratet, weil er sie eventuell, ganz zufällig, wahnsinnig liebt und sich vorstellen kann mit ihr sein weiteres Leben zu verbringen ;)

Naja, 400€/Mon. hätte ich dann schon mehr, aber, die ganze Hochzeitsgeschichte kostet ja auch und nur deshalb heiraten? :unsure: Ich weiß nicht!


Zitat
mal nicht so, als ob du deiner perle nur nen grossen gefallen tust und sie deshalb bei dir wohnen und dein kind bekommen "darf"... bisher hattest du ja wohl viel spass mit ihr, nun hast du bald spass mit DEINEM SOHN - ein bisschen respekt hat sie schon verdient.


Oh nein. Ich war von Anfang an, gegen Kinder. Das ist Ihr Verdienst. Warum soll ich die deshalb in den Himmel loben!?
Zitat (fledermaus, 30.06.2006)
HHHmmmmm. Ich verstehe da "geknallt" nicht so richtig. Was heisst verstehen.... ich kenne das nicht. Bin nu seit 3 Jahren verheiratet. Damn, mein Mann guckt sich Pornos an , huebsche Frauen im Net und auf der Strasse auch guten Figuren nach. Und??? Stoert mich nicht. Im Gegenteil . wenn er mir dann sagt , dass ich ein bisschen mehr Fittness brauche um wieder mehr Pomuskeln zu haben oder ein paar Speckpoelsterchen abzubauen freut es mich.

Denn dadurch weiss ich doch, dass sein ganzes Interesse an mir liegt. Also mein Jim darf alles. Nur keine andere anfassen B) Dann wuerde es nicht knallen sondern irgend eine Frau wuerde mit Feilchen rumlaufen :P

Fledi :rolleyes:

Wieso würde die Frau mit Veilchen rumlaufen????
IHM gehört dann das Veilchen!
Neues ThemaUmfrage


Ähnliche Themen

Seitensprung und dann? wie reagiert man(n) und frau? "Seitensprung" funzt nicht...