Engel: glaubt ihr an Engel??


Hattet ihr schon mal das Gefühl,eine höhere Macht ist um euch?Oder hattet ihr schon ein Erlebnis,wo ihr dachtet euer Schutzengel hat euch geholfen??

Ich glaube an meinen Schutzengel,da er mir schon sehr viel geholfen hat in Situationen,wo ich nicht mehr weiter wusste!!Auch unsere Tochter spricht mit ihnen,durch sie fand ich eigentlich den Weg zu ihnen!!

Was denkt ihr über Engel???!!!

Liebe Grüsse
blumenelfe :blumen:


Also so wirklich an was übersinnliches glaube ich nicht...

Aber ich mag Abbildungen von Engeln und Engelsfiguren...

Sie strahlen schon sowas wie Ruhe aus...gerade zu Weihnachten mag ich Engelfiguren...aber ist für mich eher etwas besinnliches als was übersinnliches..

Auf Friedhöfen finde ich Engel auf Grabsteinen auch sehr faszinierend...Ist schon ne besondere Stimmung...

War mal in Paris auf dem Pere la chaise...ist echt nen wunderschöner Friedhof mit den ganzen Gruften und den Steinengeln...

Aber so an Schutzengel direkt glaube ich nicht


Ich bin gerne und oft auf Flohmärkten unterwegs und habe mir schon etliche kleine weiße Engel aus sog. Bisquitporzellan von "Rosenthal" gekauft. Einer sitzt sogar auf meinem Computer und überwacht gerade, was ich hier schreibe.
Sie sind im ganzen Haus verteilt, aber geholfen so richtig ...? ich weiß es nicht.
Wäre natürlich schön. Vielleicht hats auch schon einer getan und ich habe es nicht gemerkt. Dann möge er mir verzeihen. Auf jeden Fall bekommen sie schöne Plätze bei mir.

Ciao
Elisabeth


ich weiß nicht wer sie sind, was sie sind und wo sie sind

aber ich glaube an Schutzengel

ich hab schon oft Situationen erlebt, in denen ich dachte, ohne Schutzengel wär das nicht gut gegangen


Grundsätzlich glaube ich an übersinnliches, aber nicht an Engel in dem herkömmlichen Sinne :engel:
Einen Beschützer hat sicherlich (so gut wie) jeder, allerdings ist das meiner Meinung nach kein geflügeltes Wesen, das vom Himmel herab schwebt.
Eine alte Sage (ich weiß leider nicht mehr welche) besagt, dass Jemand noch 7mal (oder 11? :hmm: ) in Tiergestalt wiedergeboren wird, um der Beschützer von einem Anderen zu sein und auf ihn aufzupassen.
Ganz so glaub ich das nicht mit der so und so vielten Wiedergeburt, aber an Wiedergeburt an sich glaub ich schon und das mit den Beschützern, das kann ich mir schon vorstellen :blumen:


Ich glaube schon, dass es Schutzengel gibt oder irgendetwas was auf uns *aufpasst*. Als unser Sohn 5 Wochen zu früh geholt werden musste ging es ihm sehr schlecht und ich glaube fest daran, das er auch einen Schutzengel hatte, denn heute 5 Monate später ist er quietschfidel und man merkt ihm seinen *Fehlstart* nicht mehr an :wub:


doch es gibt sie, die schutzengel...nur manchmal schlafen sie :heul:
ich bin ja nicht soooo gläubisch, aber ich trage jeden tag einen in der hosentasche mit rum, er darf überall mithin :lol:


Ja ich bin davon überzeugt das es Engel gibt die uns beschützen und jeder Mensch hat einen persönlichen Schutzengel.


ich glaube auch,dass jeder mensch einen schutzengel hat...


Ich glaube dass jeder Mensch einen Schutzengel hat und Kinder noch einen ganz besonderen..


Engel, "höhere Macht", Universelle Kraft... nennt es wie ihr wollt... ich glaube fest, dass es "sowas" gibt. Ich hatte mal einen ziemlich üblen Unfall- und währenddessen hatte ich das Gefühl, da "fliegt jemand mit" und leitet das Auto so, dass mir letztendlich abgesehen von einem Schleudertrauma nichts passiert ist. Manchmal wenn ich ein kniffliges Problem habe oder irgendwie "seelisch in der Klemme" bin, hab ich auch das Gefühl, meine Großmutter steht in unmittelbarer Nähe vor, hinter oder neben mir und hilft mir, dann das Richtige zu tun... die Gute ist Anno 1983 verstorben, vor über 23 Jahren!


Ich finde es toll wenn man an "Engel" oder sowas glaubt. Das gibt mir Kraft wenn ich mal nicht weiter weiss und dann denke, irgendjemand oder irgendwas ist bei mir und macht mir Mut.

Meiner Tochter (2 Jahre) erzähle ich auch von ihrem Schutzengel. Auch als ein Fisch im Aquarium starb sagte ich das er jetzt im Himmel bei den Engeln ist und sie fand es toll. Sie hat zwei Bilder im Kinderzimmer wo Engel drauf sind.

Ihr Lieblingsbild zeigt ein Mädchen und einen Jungen die über eine kaputte Brücke gehen müssen und von ihrem Engel gelenkt werden damit sie nicht in den Fluss fallen. :wub:

Und wieso sollte man nicht daran glauben wenns einem hilft? Ist doch toll wenn man auch an das Gute und Schöne glaubt. Schlechtes hat man täglich genug, man muss nur Nachrichten schauen...


Zitat (Suggarbabie @ 05.10.2006 21:21:18)
.


Ihr Lieblingsbild zeigt ein Mädchen und einen Jungen die über eine kaputte Brücke gehen müssen und von ihrem Engel gelenkt werden damit sie nicht in den Fluss fallen. :wub:


Das Bild kenn ich auch und finde es sehr schön, ich glaube auch an Schutzengel.

Mein Schutzengel hängt in meinem Auto. Es heißt ja immer "Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann" :D und ich bin felsenfest davon überzeugt, dass er mir schon diverse Male geholfen hat. (Bestes Beispiel ist eine Autofahrt, wo ich von meiner Freundin heimgefahren bin. Ich bin abends um 18°° losgefahren und morgens um 9°° angekommen, weil ein Unfall auf der Strecke war. Die letzte Stunde der Fahrt kann ich nicht mehr rekonstruieren, bin vielleicht eingeschlafen? *schulterzuck* Ich bin auf jeden Fall mit dem letzten Tropfen Benzin genau in meine Einfahrt gerollt, heile und unversehrt. )


Zitat
Das Bild kenn ich auch und finde es sehr schön


Es gibt noch einige andere Bilder vom selben "Maler". Die sind auch sehr schön und berühren mich jedes mal aufs neue wenn ich sie sehe.

sagst du mal den Maler?

würde die Bilder auch gerne mal sehen


Ich glaube, das Bild mit den zwei Kindern kenne ich auch...finde das irgendwie auch total schön..

Ja, verrätst du uns den Maler?


Puh, würd ich ja gerne, aber man kanns auf unserem Bild nicht lesen.

Sorry, da müsst ihr warten bis morgen. Dann guck ich auf das bei meiner Oma, die hat eins von dem wo man es sicher noch lesen kann. Ok?

Ein bisschen Geduld, ich kümmer mich drum...


http://www.religioese-geschenke.de/sys-sei...aign=googleBase

hier sieht man es...

leider ohne angabe des künstlers

Ah , ich kenne dann doch nen ähnliches Bild nur...Da gehen aber auch zwei Kinder über nen Bach...aber ohne Brücke..

Obwohl...neee ich glaube, die sind auf nem dunklen Waldweg...ja genau...aber der Engel sieht genauso aus...wird wohl vom selben Maler sein

Hab mal gegoogelt...selbst das Brückenbild gibts in unterschiedlichen Ausführungen

Bearbeitet von Mellly am 05.10.2006 22:07:39


Genau, das hab ich gemeint. Ist das nicht toll??? Gerade für ein Kinderzimmer über dem Bettchen...

Meine Kleine betet jeden Abend mit mir, naja, eigentlich bete ich und sie sagt Amen, kann noch nicht so gut reden mit ihren 2 Jahren.

Jedenfalls sagt sie dann immer: Engel aufpassen Darlyn!
Sie weiss also das der Engel immer nach ihr sieht, auch wenn sie schläft!


das Bild ist wirklich schön, mir gefällt auch das Hummel-Bild auf dem Link von Anna


Zitat (Mellly @ 05.10.2006 22:05:28)
Ah , ich kenne dann doch nen ähnliches Bild nur...Da gehen aber auch zwei Kinder über nen Bach...aber ohne Brücke..

Obwohl...neee ich glaube, die sind auf nem dunklen Waldweg...ja genau...aber der Engel sieht genauso aus...wird wohl vom selben Maler sein

Hab mal gegoogelt...selbst das Brückenbild gibts in unterschiedlichen Ausführungen

die bilder gibts auch als lackbildchen fürs poesiealbum.

ich liebe engel. in jedem zimmer bei mir stehen, hängen, sitzen engel. am liebsten mag ich barocke engel. aber die engel auf der seite mit den religiösen geschenkideen, gefallen mir auch. ich hab natürlich auch engelbücher und schutzengelkärtchen. zum letzten weihnachtsfest habe ich jedem seinen persönliche schutzengel auf kärtchen geschenkt. die trägt jeder seit damals bei sich in der brieftasche, ich auch.


Ich bin katholisch, gläubig, nicht nur auf dem Papier, sondern aus Überzeugung.

Das Bild mit den Kindern und dem Engel kenn ich auch aus meiner Kindheit. Damals habe ich ganz selbstverständlich an einen Schutzengel geglaubt.
Aber irgendwie ist mir der Gedanke daran im Laufe der Jahre abhanden gekommen. Ich habe das Wort "Schutzengel" einfach vergessen.

In der letzten Zeit habe ich das Wort öfters wieder gehört.
Gut, daß es diesen Thread hier gibt. Für mich wäre es schön, wenn ich diesen
Glauben an Schutzengel wiederfinden würde.


sunday,der glaube an seinen schutzengel kommt meist spontan, weil man sich in einer ausweglosen situation befindet. meist sendet man dann ein stoßgebet gen himmel. und hinterher kann man kaum glauben, dass man wie durch ein wunder heil aus der situation wieder herausgekommen ist.


Glaubt ihr an den Weihnachtsmann? Den Osterhasen?

Einfach unglaublich, daß es im 21. Jahrhundert noch solche Vorstellungen gibt.


@ tom-kuehn

manche glauben eben nur das, was sie sehen. ich hab zB australien noch nie gesehen, glaub aber trotzdem dran. schön blöd, oder? ;)


Zitat (tom-kuehn @ 12.10.2006 11:31:55)
Glaubt ihr an den Weihnachtsmann? Den Osterhasen?

Einfach unglaublich, daß es im 21. Jahrhundert noch solche Vorstellungen gibt.

ja ich glaube :lol: :lol:
ist doch besser an was zu glauben wo man sich
festhalten kann....auch wenn der kopf sagt...stimmt nicht, gibt es nicht :pfeifen: :pfeifen:

Hm, ich weiss nicht so recht... Ich MÖCHTE an Schutzengel glauben!

Ich glaube allerdings, dass es mehr Dinge zwischen Himmel und Erde gibt, als wir sehen können, auf jeden Fall!! Ich glaube z. B. fest an ein Leben nach dem Tod.

Gruss
Krötilla


Zitat (tom-kuehn @ 12.10.2006 11:31:55)
Glaubt ihr an den Weihnachtsmann? Den Osterhasen?

Einfach unglaublich, daß es im 21. Jahrhundert noch solche Vorstellungen gibt.

@ tom-kühn
Du wirst Dich noch so manches Mal wundern müssen !!! :rolleyes:

Zitat (biohl @ 12.10.2006 13:59:30)
Zitat (tom-kuehn @ 12.10.2006 11:31:55)
Glaubt ihr an den Weihnachtsmann? Den Osterhasen?

Einfach unglaublich, daß es im 21. Jahrhundert noch solche Vorstellungen gibt.

@ tom-kühn
Du wirst Dich noch so manches Mal wundern müssen !!! :rolleyes:

Muß ich?

Ohne Religion würde es so manche Konflikte nicht geben. Wieso masst sich jede Religion an, die einzig richtige zu sein?

Nun ja, ich bin überzeugter Atheist. Meine Einstellung ist eher: "Glaube ist nicht Wissen".

B)

Bearbeitet von biohla am 22.10.2007 19:09:21


@tom-kuehn, ich dachte wir hätten das im vorfeld schon beschlossen, dass hier kein thread-verriss mehr stattfindet. hier sollen die posten, die was zum thema beitragen wollen, ohne sich kritik aussetzen zu müssen.
natürlich glaube ich nicht an die gefiederten wesen wie die maler sie sehen, aber ich glaube an die wesen, wie sie meine geschichte im folgenden beschreibt.

Es gibt noch Engel in der Welt

von Phil Bosmans

Engel sind Menschen, die das Licht durchlassen. Wo sie sind wird alles hell und klar. Engel sind Menschen, die zum Leben bringen was tot ist. Engel sind Menschen, die ein Stück Freude aus dem Paradies mitbringen. Glaub mir: Engel sind Menschen aus Fleisch und Blut, die auf unsichtbare Weise die Welt im Lot halten.Tief in ihnen fühlst du etwas von dem Geheimnis einer unergründlichen Güte, die durch alles hindurch zu den Menschen will. In ihnen wird eine Liebe fühlbar, die dich umarmen möchte.
Du hast ein Problem. Du kommst nicht klar. Und wie durch eine unsichtbare Antenne bekommt irgendjemand eine Eingebung, eine Art Befehl sich an dich heranzumachen und dir zu helfen, dir den rettenden Tipp zu geben oder ein verstehendes tröstendes Wort. "Du bist ein Engel", sagst du dann. Du sagst es zu einem Mann, einer Frau, einem Jungen, einem Mädchen. Geschlecht und Alter spielen keine Rolle. Es kommt etwas Gutes, etwas Herrliches zu dir. Das Leben wird hell und alle Qual ist weg.
Aber Engel kommen nicht auf Bestellung. Manchmal kommen sie ganz unerwartet. Manchmal sind sie da und man merkt es kaum; sie zeigen dir den Weg und verschwinden wieder. Ich habe schon viele Engel getroffen. Manchmal hielten sie auf der Straße an, kamen aus der Menschenmenge heraus, reichten die Hand und dann verschwanden sie wieder im Gewühl der Straße. Mitten in der Menschenmenge, namenlos, ohne auf Dank zu warten.
Es gibt noch Engel in der Welt, aber es zu wenige, darum herrscht noch so viel Dunkel und Elend.
Gott sucht nach Engeln unter den Menschen heute.
Aber soviele Menschen sehen ihn nicht mehr, hören ihn nicht mehr. Ihre Antenne ist beschädigt oder zerbrochen. Sie empfangen nichts mehr und geben nichts mehr weiter.
Komm, du bist mein Engel! In deiner Umgebung sind genug Menschen, denen du ein Engel sein kannst.


Bearbeitet von gwendolyn am 12.10.2006 14:30:36


@ gwendolyn

Besser kann es keiner mehr erläutern :)
Vielen Dank !!!


hier noch ein schöner engelspruch:

"Freundschaft macht die Menschen
Gottes Engeln gleich.
Macht sie froh im Kummer,
in der Armut reich!"


und die Bibel sagt dazu:

"Es wird dir kein Übel begegnen und keine Plage wird sich deinem Haus nahen. Denn er hat seinen Engeln befohlen, dass sie dich hüten auf all deinen Wegen, dass sie dich auf Händen tragen und du deinen Fuß nicht an einen Stein stoßest:"
(Psalm 91, 10-12)


Zitat (gwendolyn @ 12.10.2006 14:27:31)
hier noch ein schöner engelspruch:

"Freundschaft macht die Menschen
Gottes Engeln gleich.
Macht sie froh im Kummer,
in der Armut reich!"


und die Bibel sagt dazu:

"Es wird dir kein Übel begegnen und keine Plage wird sich deinem Haus nahen. Denn er hat seinen Engeln befohlen, dass sie dich hüten auf all deinen Wegen, dass sie dich auf Händen tragen und du deinen Fuß nicht an einen Stein stoßest:"
(Psalm 91, 10-12)

also muss man doch an diesen einen Gott glauben um von Engeln umgeben zu sein


ich habe ein Gegenargument



"Engel"

Wer zu Lebzeit gut auf Erden
wird nach dem Tod ein Engel werden
den Blick gen Himmel fragst du dann
warum man sie nicht sehen kann

Erst wenn die Wolken schlafengehn
kann man uns am Himmel sehn
wir haben Angst und sind allein

Gott weiss ich will kein Engel sein

Sie leben hinterm Sonnenschein
getrennt von uns unendlich weit
sie mussen sich an Sterne krallen (ganz fest)
damit sie nicht vom Himmel fallen

Erst wenn die Wolken schlafengehn
kann man uns am Himmel sehn
wir haben Angst und sind allein

Gott weiss ich will kein Engel sein

Erst wenn die Wolken schlafengehn
kann man uns am Himmel sehn
wir haben Angst und sind allein

Gott weiss ich will kein Engel sein


Rammstein

Zitat
@tom-kuehn, ich dachte wir hätten das im vorfeld schon beschlossen, dass hier kein thread-verriss mehr stattfindet.

Muß ich überlesen haben. Mir liegt es im übrigen fern, den Beitrag zu verreissen.

Zitat
hier sollen die posten, die was zum thema beitragen wollen, ohne sich kritik aussetzen zu müssen.

Den verstehe ich nun nicht. Andere Meinungen sind nicht gefragt, bzw. nicht erwünscht? Da würde ich mich aber ziemlich ausgeschlossen fühlen, in einem öffentlichen Forum meine Meinung nicht kund tuen zu dürfen.
Edit: Im übrigen lautet der Titel des Beitrags "Engel, glaubt ihr an Engel??", es sind also nicht nur die Gläubigen angesprochen.

Zitat
Engel sind Menschen, die das Licht durchlassen

Mit der Betonung auf "Menschen" würde ich dir da auch vollkommen zustimmen. Diese Menschen als Engel zu bezeichnen, in dem Sinne, dass sie etwas Gutes bewirken halte ich für eine niedliche Umschreibung. Andere würden sie vielleicht Wohltäter, oder einfach als nette Menschen bezeichnen.

Ein für mich sehr treffendes Zitat von Ludwig Feuerbach (*28.07.1804, † 13.09.1872) ist:
Nicht Gott hat die Menschen, sondern die Menschen haben Gott geschaffen.

Das lass ich einfach mal im Raum stehen und lasse die Engelsgläubigen dann mal unter sich.

Bearbeitet von tom-kuehn am 12.10.2006 14:45:55

nach marx ist religion ja opium fürs volk. why not? wenn es menschen dann besser geht?

Zitat

Mit der Betonung auf "Menschen" würde ich dir da auch vollkommen zustimmen. Diese Menschen als Engel zu bezeichnen, in dem Sinne, dass sie etwas Gutes bewirken halte ich für eine niedliche Umschreibung. Andere würden sie vielleicht Wohltäter, oder einfach als nette Menschen bezeichnen.


der mensch muss gar nicht wissen, dass er zum engel wurde. es können einfach wie du sagen würdest "glückliche umstände" sein oder "zufälle" oder "zur rechten zeit am rechten ort" sein, dass ein günstiger ausgang für einen anderen menschen eintrifft.
aber warum sich nicht tragen lassen in den gefühlen der zeit von "sturm und drang"? solange es niemandem schadet.

Bearbeitet von gwendolyn am 12.10.2006 14:58:10

Zitat (tom-kuehn @ 12.10.2006 11:31:55)
Glaubt ihr an den Weihnachtsmann? Den Osterhasen?

Einfach unglaublich, daß es im 21. Jahrhundert noch solche Vorstellungen gibt.

Es gibt Dinge auf dieser Welt, die man mit dem Verstand nicht erklären kann.

Und warum haben eigentlich alle Völker eine Religion, wenn auch verschiedene ? Sogar die einfachsten Naturvölker glauben an eine höhere Macht.

Gibt es da auch irgendwo Atheisten ?

Jeder dumme Junge kann einen Käfer tot-treten.
Aber alle Gelehrten dieser Welt zusammen können
keinen lebenden Käfer machen.
(Nicht von mir, hab ich mal gelesen.)

Zitat (tom-kuehn @ 12.10.2006 11:31:55)
Glaubt ihr an den Weihnachtsmann? Den Osterhasen?

Einfach unglaublich, daß es im 21. Jahrhundert noch solche Vorstellungen gibt.

Dazu gibt es ne nette Geschichte, kennt ihr bestimmt auch...

"Ja, Virginia, es gibt einen Weihnachtsmann..." Ein Leserbrief der 8 jährigen Virginia erreichte die New Yorker Sun und Chef-redakteur Francis P. Church beantwortete die Frage des kleinen Mädchens "Gibt es einen Weihnachtsmann?" persönlich...

Ich bin selbst atheistisch aber diese Story sollte jedem mit Herz ans Herz gehen...

Um sich etwas ganz eigenes zu schaffen, woran man glaubt, bedarf es doch keiner Religion...

Im übrigen glaubt keine Religion an den Weihnachtsmann :P ...Denn der war ja nun wirklich ne Werbefigur ;)

Auch ich gehöre bald keiner religion mehr an!!für mich sind engel einfach allgegenwärtig,egal ob jemand einer religion angehört oder nicht!!auch ich durfte lebenssituationen erfahren,wo sie mir und unserer familie geholfen haben.dafür bin ich sehr dankbar!!sie sind immer um uns,man muss sie nur bitten zu helfen,sie warten darauf!!

l.g.:blumenelfe :blumen:


Hallo!
Also ich glaube schon das es so etwas wie Engel gibt. Meine Mutter muß gleich eine ganze Armee davon besitzen. Sie ist vor 6 Jahren schwer krank geworden und hatte eigentlich nur eine Überlebenschance von 3%, hat es aber überlebt. Letztes Jahr ist sie für gesund erklärt worden.
Leider hat man vor ein paar Monaten erneut, was gefunden. Eine Metastase im Knochen, der dann jederzeit hätte brechen können. (Das hätte zu einer tödlichen Embolie führen können!) Obwohl sie vor der Entdeckung wandern war, spinnig gemacht hat und auch einmal ziemlich fies gefallen ist, ist nichts pasiert.
Ob ihre Engel jetzt übersinnlich sind oder ihre Familie, Freunde und Kollegen die in Gedanken immer bei ihr waren und sind weiß ich nicht. Aber auf jeden Fall sind Engel im Spiel.


Es ist schon komisch....immer kurz vor oder nach der Geburt eines der Kinder in unserem Familienumkreis ist eines unserer älteren Familienmitglieder gestorben (tante, oma, opa,...) ...........


Zitat (Navitronic @ 17.10.2006 19:51:46)
Es ist schon komisch....immer kurz vor oder nach der Geburt eines der Kinder in unserem Familienumkreis ist eines unserer älteren Familienmitglieder gestorben (tante, oma, opa,...) ...........

das phänomen kenne ich auch, obgleich ja eigentlich mehr menschen laut statistik geboren werden als sterben.

B)

Bearbeitet von biohla am 22.10.2007 19:10:59


Zitat (Navitronic @ 17.10.2006 19:51:46)
Es ist schon komisch....immer kurz vor oder nach der Geburt eines der Kinder in unserem Familienumkreis ist eines unserer älteren Familienmitglieder gestorben (tante, oma, opa,...) ...........

Ich hab mal gelesen, daß bei den Eskimos der Name eines Toten solange nicht genannt werden darf, bis in der entsprechenden Familie ein Kind den Namen des Verstorbenen bekommt.
Sorry, wollte nicht ablenken.

B)

Bearbeitet von biohla am 22.10.2007 19:11:58


äußerst komisch mitunter:

Wie kann es eigentlich zum Vorwurf gereichen, daß jemand eine andere Meinung hat?
Schon ziemlich merkwürdig.

Wenn einige von euch so behende an Engel glauben oder von ihnen wissen wollen, dann verratet mir doch mal um was es sich dabei handelt.


Zitat (hell @ 30.10.2006 14:14:46)
Wenn einige von euch so behende an Engel glauben oder von ihnen wissen wollen, dann verratet mir doch mal um was es sich dabei handelt.

Also ich glaube ja nicht wirklich an Engel...also solche Figuren wie Schutzengel etc...Aber trotzdem finde ich Geschichten oder einfach die Phantasie die dahintersteckt, irgendwie schön...Ich mag auch Engelsbilder...

Ich finde man sollte niemanden auslachen, wenn er an etwas glaubt, was man irdisch nciht erklären kann....Der Glaube an etwas ist doch auch was positives...Was wären wir so ganz ohne Phantasie?

Ich habs glaube schonmal irgendwo gepostet: "Ja Virginia, es gibt einen Weihnachtsmann.." Dieser Leserbrief und die Antwort des Redakteurs der New Yorker Sun ist so schön...und beschreibt für mich treffend was Glaube alles ist...

Auch wenn ich nicht an Weihnachtsmann, Engel und Co glaube, aber die Geschichten um sie herum, haben einfach so eine schöne Atmosphäre, daß ich mich einfach gut fühle, wenn ich sie höre oder lese....

Es ist jedem selbst überlassen, wie er gewisse Dinge um sich herum erklärt, sei es mit Glauben oder sei es mit reiner Rationalität...Aber leid tun mir die, die aufgrund von Naturgesetzen, Rationalität etc sowas wie Phantasie verloren haben....

Auf der anderen Seite kann ich es aber auch nicht nachvollziehen, wenn man vor lauter Glaube, den Sinn für Rationalität verliert...