Blut auf Matratze

Neues Thema Umfrage

Zitat (Paris1 @ 07.10.2007 01:27:09)
Zitat (Lukas-mama @ 06.10.2007 23:09:14)
Hallo Paris :blumen:

auch von mir gute besserung und Tipps haste ja schon

bekommen... ^_^ ...

lieben gruss Tina

Dankeschön, du liebe :blumen:
Ich versuche es mit dem Aspirin, ich sage bescheid, was mein Matratzle her gibt :)


Herzliche Grüßle,Paris

die neuste werbung sagt auch, entschuldige das ich das nun hier einbringe, Wisch und weg,

scherz bei seite, kaufe Gallseife, trage etwas Pur auf,und verteile es mit schwamm oder rubbelbürste, aber vorsichtig nicht das der bezugstoff kaputt geht. Gallseife hilft meistens.

Du könntest wenn du Breef daheim hast, es auch damit mal versuchen, aber nur auf dem schwamm sprühen um dann damit an den fleck zu gehen.

Fuß gebrochen? Meine besten genesungswünsche.
Meine EXfrau hatte das gleiche(fast) problem, sprunggelenk, und dchienbei gebrochen, Platte an die Bruchstelle und ca. 6-8 wochen heilen lassen, und RAUSNEHMEN LASSEN? Was für eine Frage, sie meint was sie hat, das hat sie. wenn man Ihre metalle die sie in sich trägt, und ein Altwaren Händler hier mit einem magneten vorbeikommt, hole ich sie immer von der strasse. Zu wertvoll das zeug.
spass scherz.

Ihr seit ja süß!
ja ich habe mir beide Sprunggelenke,und das Wadenbein gebrochen.
Das Metall darf nach aussage der Ärzte erst nach 1 Jahr raus :aengstlich:

Euere Tip´s wundervoll, vieles weiß man gar nicht,ich hoffe sehr, euch auch mal helfen zu können!!

Lieben Gruß :blumen:


Hallo zusammen,

hier gab es einen Tipp, den Blutfleck mit Rasierschaum zu entfernen. Habe ich gerade an meiner Matratze getestet und hat wunderbar funktioniert.
Rasierschaum aufsprühen, leicht einreiben, 15 Min. warten und dann den Fleck mit einem feuchten Tuch rausreiben. Ging wunderbar. Nix mehr zu sehen. :-))


Zitat (Tunixgut @ 07.10.2007 14:53:05)
Hallo zusammen,

hier gab es einen Tipp, den Blutfleck mit Rasierschaum zu entfernen. Habe ich gerade an meiner Matratze getestet und hat wunderbar funktioniert.
Rasierschaum aufsprühen, leicht einreiben, 15 Min. warten und dann den Fleck mit einem feuchten Tuch rausreiben. Ging wunderbar. Nix mehr zu sehen. :-))

:huh: wie, nichts mehr zu sehen? :huh:

;) Matraze weg? -_-

:rolleyes: oder nur der fleck? :ph34r:

scherz, spass lol, :pfeifen:

Bei den Blutflecken soll Aspirin helfen, da es blutverdünnend wirkt, laut meiner Arzt helfer :o
Nordicwelli


Sidolin ist super, auch bei allen anderen Flecken,
ob Teppich oder Polster, einfach super.

Bearbeitet von Atzelchen am 26.11.2007 21:14:13


Zitat (Atzelchen @ 26.11.2007 21:13:44)
Sidolin ist super, auch bei allen anderen Flecken,
ob Teppich oder Polster, einfach super.

:huh: Inzwischen dürfte Housi aber sein "Problem" gelöst haben ?? :hmm:

Zitat (DonnaWetta @ 26.11.2007 21:53:16)
:huh: Inzwischen dürfte Housi aber sein "Problem" gelöst haben ?? :hmm:

Wo du recht hast hast du recht, Donna :D
Das war wohl ein Probs von 2005??????????????????????

Housis sicher inzwischen längst gelöstes Problem mal außen vor lassend :) kann ich trotzdem für solche (ebenso sicher immer wieder mal wieder auftretende) Fälle den unübertroffenen Sidolin-Tipp absolut wärmstens und erfolgreich erprobt empfehlen :daumenhoch: :blumen:


anz einfach ne As.p.i.rin in etwas wasser auflösen und auf den blutfleck geben und mit nem tusch abwischen. ( bissl einwirken lassen).
da asp.rin ein blutverdünner ist, wird auch das Hämoglobin extrem verdünnt und kann mit einem tuch aufgenommen werden. probierts aus. danach nie wieder sidolin


bitte entschuldigt die rechtschreibfehler aber ab und zu spinnt meine tastatur:-(


Kaltes Wasser und Salz und dann rubbeln, was das Zeug hält. Immer wieder kaltes Wasser dazulaufen lassen, dann mit Waschmittel direkt einreiben und ab zur 60°C-Wäsche: so schaffst Du Blutflecken aus dem Laken. :)

Aus der Matratze: ... hmmm, es gibt kein Wundermittel, es sei denn, man schafft das Corpus Delicti zur Reinigung und das ist peinlich genug. B)
Sidolin hilft nur zur Oberflächenreinigung ;) .


Rasierschaum. Kriegt alle Flecken raus. Einfach mit einem feuchten Tuch einreiben, wirken lassen und dann mit einem nassen Tuch (nur klares Wasser) - am besten Microfaser - abwischen. Damit habe ich kürzlich sogar den Dachhimmel eines 11 Jahre kettenberauchten Autos (der hatte so eine erdfarbene Marmorierung) in weniger als einer halben Stunde wieder hellgrau bekommen :yes:


Echt? Rasierschaum?? Auf Stoff? Probier ich mal! :)


Zitat (Die Bi(e)ne @ 28.11.2007 02:28:28)
Echt? Rasierschaum?? Auf Stoff? Probier ich mal! :)

:lol: :lol:

Bin doch schon Weg :lol:

Kanste selber, DU BIST :pfeifen:

??? Eifelchen? Alles klar? ;)


Hallo,
ich hab ein/zwei mittelgroße blutflcken auf meiner matraze (periodenflecke) sind aber schon trocken
kann mir einer sagen wie ich die da raus bekomme?

danke schon mal


Hallo,

du kannst es mit einem Fleckenteufel für/gegen Blut versuchen. Aber immer nur ein bisschen auf die Matratze geben, mit einem Lappen. Und hinterher gut abtupfen und trocknen lassen.

Wenn's nicht rausgeht, was soll's.... es ist doch ein Spannbettlaken drüber ;)

p.s. schau mal hier: Blutflecken
Da wurde das auch schon diskutiert...

Bearbeitet von Ribbit am 01.10.2010 09:59:24


Aspirin... feuchte den Fleck an, zerdrück 'ne Aspirin drauf, wart eine Weile und wasch den Fleck dann raus.

Oder dreh die Matratze um, kauf dir einen Matratzenschoner (gibt's billig bei IKEA) und zieh den auf die Matratze bevor du das Laken drüberspannst. Der Schoner kann auch mal in die Maschine und verhindert weitere Malheurs dieser Art.


danke werd ich mal ausprobiren


Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter von Frag Mutti