Kaffeepadautomat


Wir möchten uns als Werbegeschenk für eine neue Tageszeitung einen Padautomaten aussuchen. Eine Rowenta Supremia 4044. Hab leider keine Ahnung vom großen Nutzen dieser Automaten ;) . Wer kann mir da weiterhelfen?
Grüße aus dem Pott von stöbermaus


Hallo,
ich kenne die Maschine nicht, sie scheint eine "Nachmache" der Senseo zu sein

die einzige Bewertung, die ich im Internet gefunden habe, gibts hier:

http://www.leichte.info/buch.php?info=B000FDVJ7U
hört sich durchaus positiv an

kaufen würde ich persönlich sie nicht, ich bin ein überzeugter Senseo-Fan, aber wenn ihr sie als Werbegeschenk bekommt, dann könnt ihr eigentl. nichts falsch machen
wichtig ist, dass man normale Pads benutzen kann

wenn du den grundsätzlichen Nutzen eines solchen Automatens wissen willst, da kann ich dir natürlich auch nur meine persönliche Meinung sagen
ich kann ohne meine Senseo nicht mehr leben
ich bin ein Kaffeeholiker,
am Wochenende zum gemütlichen Frühstück koche ich größere Mengen normalen Kaffee,
aber wenn ich tagsüber oder mitten in der Nacht in der großen Maschine mit Warmhaltekanne Kaffee koche, dann schütte ich auch ne Menge weg
in der Senseo koche ich gezielt eine Tasse
außerdem liebe ich Cappucino - mir schmecken übrigens die Pads aus dem Aldi am besten

wie gesagt, ich möchte ohne diese Maschine nicht mehr leben

ich mache jede Wette, ihr werdet begeistert sein

Gruß aus OWL vom Alien


Zitat (Die Außerirdische @ 26.01.2007 22:07:29)

ich bin ein überzeugter Senseo-Fan, aber wenn ihr sie als Werbegeschenk bekommt, dann könnt ihr eigentl. nichts falsch machen
wichtig ist, dass man normale Pads benutzen kann

wenn du den grundsätzlichen Nutzen eines solchen Automatens wissen willst, da kann ich dir natürlich auch nur meine persönliche Meinung sagen
ich kann ohne meine Senseo nicht mehr leben
ich bin ein Kaffeeholiker,
am Wochenende zum gemütlichen Frühstück koche ich größere Mengen normalen Kaffee,
aber wenn ich tagsüber oder mitten in der Nacht in der großen Maschine mit Warmhaltekanne Kaffee koche, dann schütte ich auch ne Menge weg
in der Senseo koche ich gezielt eine Tasse
außerdem liebe ich Cappucino - mir schmecken übrigens die Pads aus dem Aldi am besten

wie gesagt, ich möchte ohne diese Maschine nicht mehr leben

ich mache jede Wette, ihr werdet begeistert sein

Gruß aus OWL vom Alien

Jawoll! Ganz genau meine Meinung! Bis hin zu den Aldi-Pads! ^_^

Zitat (Die Außerirdische @ 26.01.2007 22:07:29)
...
außerdem liebe ich Cappucino - mir schmecken übrigens die Pads aus dem Aldi am besten
...

Aber bei Aldi gibts keine Cappu-Pads oder habe ich die bisher übersehen? :unsure:

Zitat (Lion @ 27.01.2007 01:15:03)
Zitat (Die Außerirdische @ 26.01.2007 22:07:29)
...
außerdem liebe ich Cappucino - mir schmecken übrigens die Pads aus dem Aldi am besten
...

Aber bei Aldi gibts keine Cappu-Pads oder habe ich die bisher übersehen? :unsure:

doch, bei uns gibts die

seid ihr Aldi-Süd oder Nord?
wir sind Nord, viell. gibts die in Süd nicht??????

Hi,
danke für eure Tipps.:blumenstrauss:
Dann lass ich mich mal von meinem Sohn überreden (Der, der am wenigsten Kaffee trinkt) und bestell den Padautomat. Ich hab auch schon mal gehört dass Aldi-Pads gut sind. Auf die Sorten habe ich allerdings noch nie geachtet. Das ändert sich jetzt!
Grüße von stöbermaus


Zitat (Die Außerirdische @ 27.01.2007 01:23:38)
Zitat (Lion @ 27.01.2007 01:15:03)
Zitat (Die Außerirdische @ 26.01.2007 22:07:29)
...
außerdem liebe ich Cappucino - mir schmecken übrigens die Pads aus dem Aldi am besten
...

Aber bei Aldi gibts keine Cappu-Pads oder habe ich die bisher übersehen? :unsure:

doch, bei uns gibts die

seid ihr Aldi-Süd oder Nord?
wir sind Nord, viell. gibts die in Süd nicht??????

Wir sind Aldi Süd. Cappu ist mir da echt noch nie aufgefallen :hmm:.
Ich frage beim nächsten Mal eine Verkäuferin obs den nur bei den Nordlichtern gibt :D

Ich kann mich nur dem anschliessen.Kaffeepads vom Aldi super.
Habe die Maschine von Severin ist auch gut,ich denke die tun sich alle
nichts.Im Prinzip alle gleich.


Habe über Shell-Punkte gestern meine Senseo Maschine gekriegt (1,-€ :pfeifen: )
Wunderbar einfach und der Kaffe schmeckt auch ein wenig. Nur der Wassertank ist (mit zwei Pott Kaffee) arg zu klein.

Im Betrieb haben wir noch Original Nescafe - Maschinen. Auch wenn Senseo es behauptet. Die Nescafe haben wir bereits 7 Jahre. Verwenden allerdings auch Pads aus Aluminium, daher halten diese sich auch einzeln mehr als ein Jahr röstfrisch. Der Kaffe schmeckt besser, allerdings über 20cent je Pad :(

Persöhnlich bevorzuge ich jedoch unseren Coffeemat vom Masterdom :pfeifen:
1,5 Liter Kaffee in 10min und am nächsten morgen ist er immer noch heiß und schmeckt spitze


Wir sind auch absolute Senseo-Fans :wub: Dazu muss ich sagen dass die Pads in Spanien noch nicht überall und in jedem Supermarkt zu haben sind , auch nicht bei Lidl, Plus oder Aldi .In den deutschen Spezial Geschäften ja, aber die langen mit Preisen von bis 4,75 € ganz schön hin ! Wir werden von unseren Freunden versorgt die uns regelmässig von ihren Reisen nach Deutschland Pads mitbringen und immer auch nach Angeboten Ausschau halten !
Als wir unser Sommerfest hatten waren 2 Pad Maschinen im Einsatz und jeder konnte sich je nach Geschmack bedienen , es war der Erfolg !Ich hätte an diesem Tag bestimmt 6-7 Senseo oder artverwandte Kaffeemaschinen verkaufen können :rolleyes:
so angetan waren unsere (internationalen )Freunde


Also ich mag diese Pads nicht - ich habe einen DeLonghi Vollautomat, den möchte ich allerdings nicht mehr missen.


Ich habe meinen Padautomaten vom Aldi und bin sehr zufrieden damit. Möchte sie nicht mehr missen. Vorallem, weil da halt auch eine Tasse Kaffee schmeckt. Wenn ich mir mit der Kaffeemaschine nur 1 Tasse koche, schmeckt der mir einfach nicht.

Na und über die Pads vom Aldi muss ich ja nun nichts mehr schreiben. Auch für mich die besten. Cappuchino habe ich auch noch nicht gesehen, aber beim nächsten Einkauf werde ich mal danach schauen.


Zitat (Sparfuchs @ 27.01.2007 14:09:37)
Also ich mag diese Pads nicht - ich habe einen DeLonghi Vollautomat, den möchte ich allerdings nicht mehr missen.

Gegen einen Vollautomaten kommt eine Pad-Maschine natürlich nicht an, aber das kann sich nicht jeder leisten.
Ich finde das Preis/Leistungsverhältnis bei den Padmaschinen okay und der Kaffee schmeckt mir persönlich besser als der aus der normalen Kaffeemaschine. Vor allem ist so eine Pad-Maschine viel praktischer wenn man am Tag nicht mehr als 3 Tassen trinkt.

Zitat (Sparfuchs @ 27.01.2007 14:09:37)
Also ich mag diese Pads nicht - ich habe einen DeLonghi Vollautomat, den möchte ich allerdings nicht mehr missen.


ja, den habe ich auch
und geb ihn nicht mehr her.
obwohl er beim mahlen des kaffees nicht
gerade flüstert :pfeifen:

Zitat (InJa @ 27.01.2007 15:53:13)
obwohl er beim mahlen des kaffees nicht
gerade flüstert :pfeifen:

Das stimmt allerdings, aber damit kann ich gut leben.

Ob Pad-Automaten oder Vollautomaten: Alle haben eines gemeinsam - nämlich den Pumpendruck. In beiden Gerätearten wird der Überdruck durch eine Pumpe erzeugt. Der Kaffee, der aus diesen Maschinen kommt, hat eine niedrigere Temperatur als Dampfdruckmaschinen. Davon abgesehen sind Dampfdruckmaschinen preiswerter als Pumpendruckmaschinen. Im Laufe der letzten beiden Jahre (ab April 05) habe ich sage und schreibe 9 Espressomaschinen "verbraucht". Die Preisspanne ging von 110 Euro bis zu 300 Euro. Bis auf ein Gerät handelte es sich um Pumpendruckmaschinen, die entweder undicht wurden im Bereich des Siebträgers oder des Wasserboilers oder gaben den Geist ohne Kommentar auf (3 Maschinen) Die einzige Dampfdruckmaschine hatte einen elektrischen Defekt im Schalterbereich. Ich habe mir nun auf dem Flohmarkt eine Dampfdruckmaschine für 7 Euro gekauft (neu..) und bin gespannt, wie lang die hält... Aber richtig heiß kommt der Espresso nur aus den Dampfdruckmaschinen...in die man übrigens auch ohne weiteres die Pads einlegen kann!


Zitat (Lion @ 27.01.2007 14:33:51)
Zitat (Sparfuchs @ 27.01.2007 14:09:37)
Also ich mag diese Pads nicht - ich habe einen DeLonghi Vollautomat, den möchte ich allerdings nicht mehr missen.

Gegen einen Vollautomaten kommt eine Pad-Maschine natürlich nicht an, aber das kann sich nicht jeder leisten.

Ok, mit ca. 60,-€ für eine Senseo, ist der Preis natürlich günstig.

Bei den Profimaschinen störte mich das laute Mahlen (Was natürlich für Frische zeugt) und das saubermachen der Maschine nach Gebrauch (Auffangbehälter).

Daher hatten wir uns damals für eine nespresso - Maschine entschieden. Die Tabs sind in Alufolie, so das kein Kaffeepulver irgendwo hängen bleibt. Wir haben den ES 100 Automatic und sind super zufrieden damit. Nach 30sec die erste Tasse.

Beim Espresso haben wir sogar einen Italiener überzeugt, der fest davon überzeugt war, einen gute Espresso bekommt man nur in Italien :D

PS
Die Tabs werden per Post geschickt, daher gibts keine Probleme mit dem Nachkauf

aber dafür sind die kleinen portionen schweineteuer :heul:


Zitat (InJa @ 27.01.2007 16:38:11)
aber dafür sind die kleinen portionen schweineteuer :heul:

Gebe ich Dir vollkommen Recht.
16 cent zuzügl. MwSt .............

Dafür schmeckt der Kaffe jedesmal wie frisch gemahlen und super lecker. Eine Senseo hält da nicht mit. Ist leider so.

Habe mir letzte Woche ein Kännchen Kaffee bestellt. 3,80€ :labern: das ist Wucher


Kostenloser Newsletter