Wasser läuft einfach so: bei Kaffeepadmaschine


Hallo, ich habe ein riesengroßes Problem .Ich habe einen Kaffeepadautomat KM 31, bisher lief auch alles super.Seit heute fängt das Wasser ständig an von alleine zu laufen :( , sobald ich nur den Stecker in die Steckdose stecke .Wobei ich den Automat noch nicht mal eingeschaltet habe .............................. :angry: :angry: :angry: :angry: :angry: Sauber und gereinigt ist alles.Woran kann es liegen und was muss ich machen???? HILFEEEEEEE!!!! :heul:


schon mal ein paar "nur" Wasser brühungen gemacht?


hmmm nein.......das habe ich noch nicht.
Damit das Wasser nicht weiter läuft muss ich den Stecker ziehen :(
Normaler Weise ist es ja so, das man den Automat anmacht und die rote Lampe blinkt bis das Wasser genug aufgeheizt ist leuchtet sie grün..............aber wie gesagt ich muss nur den Stecker in die Steckdose stecken und shcon läuft das Wasser............


mach dem Ding mal Beine...also Brühe, Brühe, Brühe...vielleicht ist nur etwas Kalk der sich vor den Schließmechanismus gesetzt hat...


Ich hab auch so eine. Bei mir laeuft die nur, wenn sie entkalkt werden muss oder nicht gerade steht.

LG minchenmaus


Ach, hab ich noch vergessen: hinten ist normaler Weise so eine Antikalkpatrone drin. Wenn die fehlt oder alt ist kann es laeuft das Wasser auch.


Wie alt ist denn deine Maschine schon?

Mit zutiefst blutendem Herzen habe ich meine Petra-Kaffeepadmaschine letzte Woche in Reparatur gegeben - das Wasser lief überall heraus (aus dem Padhalter), nur nicht da, wo es eigentlich rauslaufen sollte... :(

Entkalkt etc. hatte ich sie erst, daran konnte es nicht liegen. Hab einiges ausprobiert, das Problem blieb allerdings.

Gott sei Dank hatte ich noch Garantie darauf (24 Monate) und hab sie daher einschicken lassen.

Meine schöne Petra, ausgerechnet sie, die ich immer wie eine Löwenmutter bis aufs Messer gegen sämtliche Senseofetischisten verteidigt habe.... :heul: :D


Zitat (keke @ 15.04.2010 01:41:58)
Wie alt ist denn deine Maschine schon?

Mit zutiefst blutendem Herzen habe ich meine Petra-Kaffeepadmaschine letzte Woche in Reparatur gegeben - das Wasser lief überall heraus (aus dem Padhalter), nur nicht da, wo es eigentlich rauslaufen sollte... :(


Meine schöne Petra, ausgerechnet sie, die ich immer wie eine Löwenmutter bis aufs Messer gegen sämtliche Senseofetischisten verteidigt habe.... :heul: :D

Genau das Problem hatte ich letzte Woche auch :(

Zum Glück konnte sie Männe wieder reparieren. Leider weiß ich nicht
genau wie er das gemacht hat, jedenfalls haben die Überschwemmungen aufgehört.
Er sagte was von einem gelösten Schlauch oder so ähnlich :unsure:

Meine Petra ist gerade mal 18 Monate alt und müsste demnach auch noch
Garantie haben.

keke wäre nett, wenn du über Erfolg oder Misserfolg der Reparatur
berichten würdest :blumen:

Jepp, mach ich. Meine ist genauso alt.
Ich mag meine Petra wirklich sehr, allerdings, wenn man sich ein bisschen umhört bzw. -liest scheinen die Petras doch nicht unfehlbar zu sein... ;)

Hab jetzt schon öfter von kaputten und eingeschickten Maschinen gelesen.


Hallo, ich schließe mich mal den Interessenten an. Meine Petra läuft auch seit kurzem aus - überall aus dem Padhalter. Ich habe zwar noch nicht entkalkt, aber wenn ich das bei Euch richtig verfolgt habe, schafft das sowieso keine Abhilfe.

@keke: Bitte bitte berichte, wenn Du die Ursache erforscht hast und sie repariert werden konnte.

@lassie: Könntest Du wohl Deinen Männe nochmal fragen, wie er sie wieder hinbekommen hat?

Mir blutet derweil auch das Herz. Vielen Dank Euch beiden :blumen: , es hilft, nicht allein zu sein mit dem Problem. :lol:


Ich schieb mal gaaaanz vorsichtig ^_^ , weil ich immer noch so sehr darauf hoffe, daß jemand einen Zaubertrick kennt, mit dem ich meine Petra wieder gesundpflegen kann.


So, besser spät als nie.

Meine Petra hat heute plötzlich auch überall Wasser verloren, nur keinen Kaffee ausgespuckt. Da hab ich den thread hier gefunden und er hat mir leider nicht geholfen. Bis auf das Wissen, dass man es wohl reparieren kann -> Männe.

Bei mir war das Problem folgendermaßen zu lösen:

Deckel vom Wassertank hoch, dann den oberen Deckel der Maschine abnehmen. Einfach bissl fest hinten in die Seiten drücken, dann geht er ab. Man sieht drei Schläuche. Der Schlauch der aus der Heizkammer kommt (hinten Mitte) und nach links vorne (von vorne betrachtet) geht, war bei mir lose. D. h. die Schlauchschelle hatte sich gelöst. Mit Hilfe einer Zange einfach die Schelle aufdrücken, den Schlauch wieder fest auf den Nippel drücken und dann die Schlauchschelle nachrücken. Deckel wieder drauf - fertig.

Et voilà: Perfekter Petra-Kaffee! :wub:

Bearbeitet von tketzer am 06.10.2010 15:27:44


@tketzer und alle Anderen :D

Der gelöste Schlauch ist das Problem, wie von mir auch schon weiter
oben beschrieben.
So wie von tketzer der Schaden behoben wurde wird
es auch mein Mann getan haben :lol:

Leider hatte ich den Thread ganz vergessen und natürlich habe
ich auch nicht gefragt *schäm*


ist villeicht irgendein Dichtungsring kaputt?

Hallo,

ich haenge mich hier mal rein, da ich das gleiche Problem habe wie die Threadstarterin: Netzstecker rein->Wasser laeuft. Bei mir handelt es sich um die KM42, aber das duerfte wohl egal sein.

Hat mittlerweile hier jemand nen Tip?


Oben wurde doch schon die Lösung des Problems beschrieben. Ich fasse zusammen:

Maschine aufmachen und losen Schlauch wieder anstecken, fertig ;)

LG, :blumen:

Bearbeitet von Laurii am 28.12.2013 09:56:30


Danke fuer deine Antwort. Sie hilft mir nur leider nicht bei meinem Problem. Ich zitiere die Threadstarterin

Zitat
Seit heute fängt das Wasser ständig an von alleine zu laufen sad.gif , sobald ich nur den Stecker in die Steckdose stecke .Wobei ich den Automat noch nicht mal eingeschaltet habe

Und genau das ist auch mein Problem: Stecker rein -> Pumpe arbeitet (obwohl Maschine noch aus ist)

Hallo

Ganz ehrlich, wenn du probleme mit deiner Kaffeepadmaschine hast würde ich mir überlegen eine neu zuzulegen. Ich persönlich habe seit einiger Zeit eine Dolce Gusto. Ich finde die haben eine große KAffeevielfalt, und die Möglichkeit sowohl heiß wie auch Kaltgetränke zu machen finde ich natürlich auch nicht schlecht. Nur sind die Kapseln leider entsprechend teuer. Aber wenn du dir wirklich etwas neues holen willst solltest dui dich mal informieren und vergleichen. Schau mal unter *** Link wurde entfernt ***www.Kaffeepadmaschine-Test.org . Ich denke da findest du auf jeden Fall eine günstere Alternative als wenn du deine Maschine reparieren lässt ^_^

Bearbeitet von Littlegrandpa am 30.12.2013 12:00:08


Zitat (Glueckstiger @ 28.12.2013 10:46:33)
Und genau das ist auch mein Problem: Stecker rein -> Pumpe arbeitet (obwohl Maschine noch aus ist)

Gibts mittlerweile ne Lösung für das Problem von Schlummaline + Glückstiger?
Meine Maschiene schaltet nicht mehr aus.Wurde sogar zwei Tage vorher entkalkt.

@dukebtd: erstmal herzlich willkommen bei FM :blumen:

Schlummaline wird dir nicht mehr antworten, da sie sich abgemeldet hat :blink:



Kostenloser Newsletter