Tipps für Nähmaschinenkauf


Hallo, guten Tag,
bin neu hier, aber generell begeisterer Forum-Nutzer. Habe schon so viele tolle Tipps bekommen!
Momentan bin ich dabei, mir eine Nähmaschine zuzulegen. Leider gibt es relativ wenig Anwender-Informationen über Nähmaschinen im Netz, und so bin ich auf Euer Forum gestoßen.
Was suche ich? Ich habe erste Näh-Handgriffe in einem Nähkurs gelernt und will gerne zuhause weiternähen. Ich habe bereits eine Aldi-Maschine, die aber schon sehr beschränkt ist in ihren Möglichkeiten - vor allem kaum Variation in der Stichlänge (blöd fürs Heften mit der Maschine). Ich bin, wie gesagt, noch ein ziemlicher Neuling und weiß gar nicht so genau, was so eine Maschine eigentlich alles können kann. Will aber nicht, wenn ich "tiefer" einsteige, plötzlich feststellen, dass meine neue Maschine genau DIESEN Trick nicht beherrscht. Gibt es denn so eine Art "Referenzmodell", das alles Wichtige kann? Hm, ich merke schon, es ist nicht mal einfach, die richtigen Fragen zu stellen - wie soll mir da jemand antworten? Also, noch ein Versuch: ich will hauptsächlich Klamotten nähen, natürlich auch mal ein Knopfloch oder einen Reißverschluss, aber auch Deko-Kissen, mal 'ne Tischdecke und so - was in einem normalen Haushalt eben so anfällt. Meine Schwägerin hat sich gerade eine Overlock zugelegt, die besonders gut mit dehnbaren Stoffen umgehen kann - braucht man so was? Die kann wohl auch nähen - ich dachte bislang, Overlock nutzt man nur zum Versäubern?! Wie schlecht ist denn das Nähen von Jersey-Stoffen mit einer "wirklich guten" Maschine?!
So, jetzt habt Ihr aber genug Fragen zum Beantworten - ich hoffe, es hat auch jemand Lust dazu.
Ganz herzlichen Dank auf jeden Fall schon im Voraus!


guck mal da
nähmaschinen

aber bitte bitte, nur keine viktoria :labern: :labern:
am anfang fand ich sie super, jetzt tönt sie echt
wie ein traktor....nächstens bekommt sie flügel (IMG:http://666kb.com/i/am0sxsezv5u3eelrg.gif)

Bearbeitet von bonny am 21.02.2007 10:44:01


Bonny ich habe eine Viktoria und finde es klasse.
Unterteilen sind immer bei Viktoria selber auf die www zu finden.
Besitze die nun schon 8 Jahren.


Zitat (internetkaas @ 21.02.2007 13:20:10)
Bonny ich habe eine Viktoria und finde es klasse.
Unterteilen sind immer bei Viktoria selber auf die www zu finden.
Besitze die nun schon 8 Jahren.

das glaub ich dir ja schon kaasi...ich habe meine aber ersteigert, zwar neu aus dem hause viktoria und trotzdem getraue ich mich fast nicht damit
zu "maschinelen" :lol: :lol: immer in der angst, die mieterin unter mir klopfe mit ihrem stock an die diele :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

sie tönt echt wie die motoren auf dem nürnburgring :lol: :lol: :lol: der 3 schumi :lol: :lol:


kaasi, es gibt wahrscheinlich viktoria und viktoria......ich habe die und rofl rofl rofl

Bearbeitet von bonny am 22.02.2007 10:25:33

es gibt auch schon nähmaschinen mit einer art overlockstich, und das genügt eigentlich schon. knopflöcher kann man mit jeder zick zack maschine nähen. leider habe ich nicht mehr so viel kenntnis darüber. zum reißverschluß einnähen ist es gut wenn die masch. einen nadelverlagerung hat. diese maschinen sind meist etwas teuerer.



Kostenloser Newsletter