Schuhe weich klopfen


jeder kennt das Problem: ziehe ich Socken / Sockis in die schuhe an oder nicht: Ich habe mich für das NEIN entschieden und jetzt habe ich den Salat: Blasen!!!
Ich denke das kommt daher das die neuen Schuhe nicht richtig eingelaufen sind....wie bekomme ich also (ohne gleich 100km zu laufen) meine Leder-Schuhe an der Ferse weicher und geschmeidiger?


Habe dasselbe Problem, liegt bei mir aber an der Haut. Ich helf mir mit den Blasen-pflastern, die ich so lange drauf mache, bis die Schuhe bißchen nachgeben. Aber im Sommer schwitzen die Füße, da hilft nix - und dann krieg ich sowieso Blasen. Bei mir hilft dann nur noch: Strümpfe anziehen oder die Füßlinge - die mag ich zwar auch nicht so sehr, aber besser als Blasen allemal.


Ich hatte auch schon mal solche "Sorgen". Bin dann mit den Schuhen zum Schuster gegangen und der hat sie "professionell weichgeklopft". Es ist zwar danach besser geworden - aber es war nicht so komfortabel wie bei den Schuhen, die ich mit der Absicht gekauft habe, sie ohne Socken etc. anzuziehen. Wenn sie zu eng an der Ferse sitzen, kann er sie auch zusätzlich weiten.

Bearbeitet von ... pong am 20.06.2006 20:24:41


Fußpuder hilft gegen schwitzige Füße und damit auch schon gegen die blasenverursachende Reibung an den Schuhen. Ansonsten gibt's jetzt ja auch diesen tollen Blasenstick, den man an die Stellen aufträgt, an denen Blasen entstehen könnten. Und was das generelle Weiten von Schuhen angeht: Mit dicken Socken zu Hause damit herumlaufen - das dehnt vorab.

Bearbeitet von Minikeks am 20.06.2006 15:01:41


Prophylaktisch:
Pflaster an die betreffende Stelle kleben.
Es muss übrigens nicht Reiben, wiederkehrende Druck-Berührungen reichen.

Weichklopfen kann auch helfen, ich habe schonmal einen Hammer dazu genommen, was sicher nicht professionell ist.

Bearbeitet von Jaxon am 20.06.2006 21:50:18


Es gibt ein spezielles Schaumspray mit dem man Schuhe weich bekommt.
Man kann die Schuhe auch selbst weich klopfen. Dafür die Schuhe leicht nässen und mit einem Hammer auf die Stelle (die drückt) klopfen.


rofl Ihr Lieben,
habe neue Schuhe, aber die Hacken drücken. Wer hat einen Rat, wie ich selbige bearbeiten kann??


Hi,
versuch es doch mal mit einem Schuhspanner.

:rolleyes: Früher hat man Pippi reingemacht, damit der Schuh geschmeidig wird. :o

Gutes Gelingen! :pfeifen:


Es gibt da auch Sprays dafür - auf die drückende Stelle sprühen.


Hallo...

Was hälste denn davon, stundenweise eintragen. Eben auch mal wieder wechseln und für die Zeit ein paar andere anziehen...


Mit Gruß von hier an da...


Grisu...


Mit Spüliwasser einreiben, dann einen Besenstil oder dicken Stift o.ä. nehmen und damit kräftig die entsprechende Stelle reiben und walken. Hilft super.

© die Schottin ^_^


In meine Schuhe wird immer Wodka gekippt und so lange getragen bis sie wieder trocken sind. Das feuchte Leder passt sich so wunderbar dem Fuß an.
Bitte am Wochenende machen, es dauert Stunden :pfeifen:

Für eine drückende Ferse betätige ich den Hammer. Mit einem Handtuch abdecken und immer schön draufhauen :lol:

Nicht schimpfen, ich mach das immer so, hatte noch kein aufgeplatztes/gerissenes Leder und bei meinen Schuhen handelt es sich auch nicht um 'billige' Schuhe.
Ich hab so doofe Füße, bei mir drückt alles.... :heul:


Lederschuhe kann man auch mit "Öl von Olaf" :D geschmeidig bekommen.....
*winke*


ich zieh immer nasse socken an, rein in die schuhe und zuhause rumlaufen bis die socken und schuhe trocken sind. fertig. bis zu ner halben größe größer


Ich häng mich hier einfach mal mit meinem Problemchen dran.... :D


Ich hab mir 2 Paar neue Schuhe gekauft.

Gestern hatte ich das eine Paar an und schon nach kürzester Zeit die erste Blase. Die werd ich Montag zum Schuster bringen zum weich klopfen.

Heute hatte ich das andere Paar an. Die hatte ich schonmal kurz in die Stadt an, da war nix und heute haben die am anderen Haxen eine Blase verursacht :heul:
Ausserdem drückt der Rechte am kleinen Zeh.
Das sind Ballerinas, die oben so ne Art Gummizug haben. Da wird weich klopfen wohl nicht viel bringen

Die Schuhe sind aus Synthetik, hilft da auch Spüli-Wasser oder geht das nur bei Echt-Leder?


hier hast du noch mehr tipps zu engen schuhe
Klick mich

bitte suche benutzen, stichwort "schuhe" es gibt ne menge davon.


Vielen, vielen Dank für diesen Tip :blumenstrauss:

Was meinst du, wie ich diesen Thread gefunden haben? Ich habe die Suchfunktion genutzt und das Wort 'schuhe' eingegeben :D


Nur war nichts dabei, was meine Frage beantwortet hat und deshalb hab ich meine Frage an diesen Thread dran gehängt und keinen neuen eröffnet. Oder was hätte sonst machen sollen??


Füße abhärten, z.B. barfuß auf Schotter spazieren gehen, mit nackten Füßen auf Eisschollen rumhüpfen ...

Dann brauchst du hier nix fragen. <_<


Vielen Dank für deine Antwort


Langsam versteh ich warum hier immer mehr abhauen.
Man hat schon gar keinen Bock mehr irgendwas zu schreiben, weil man nur dumme Antworten kriegt.


Zitat (Ostseeperle @ 22.06.2008 15:37:27)

Langsam versteh ich warum hier immer mehr abhauen.
Man hat schon gar keinen Bock mehr irgendwas zu schreiben, weil man nur dumme Antworten kriegt.


das ist doch nicht dein ernst?! :wallbash:

ich denke es gibt überall mehr oder weniger "doofe" antworten! :blink:

solidarisiere dich mit den ernstzunehmenden muttis und ignoriere diese "schlauberger"! wenn wir uns nicht ärgern lassen, dann verlieren die
miesmacher irgendwann die lust! :trösten:

wir "anderen " sind es doch allemal wert im forum zu bleiben! :blumen:


denk bitte noch mal drüber nach

dickes küßchen
selito

Bearbeitet von selito am 22.06.2008 18:39:48

Da hast du Recht sileto :blumen:


Mich nervt es nur, dass man hier immer seltener Antworten auf seine Fragen bekommt <_<


Zitat (Ostseeperle @ 22.06.2008 20:51:31)
Mich nervt es nur, dass man hier immer seltener Antworten auf seine Fragen bekommt <_<

vielleicht haben manche muttis einfach nur keine antwort?! :blumen:
ich bin hier auch schon auf fragen gestoßen, auf die ich keine antwort hatte.
einige trauen sich vielleicht auch nicht zu antworten, weil sie zu ängstlich sind. :huh:

nicht aufgeben. stell deine fragen weiter!
es werden immer einige gute meinungen und erfahrungen dabei sein!

kopf hoch :daumenhoch:

Perle, seitwann bist Du denn so empfindlich? :trösten:

Ich kann Dir auch nur raten, zieh die Schuhe mit nassen Socken an.
Wenn die Kappen zu hart sind, dann bekommt mein Mann die Schuhe und bearbeitet sie mit dem Hammer. ;)

Tante Edit wollte Dir noch raten, bei der Suchfunktion mal mit *vor und nach dem Suchbegriff* zu versuchen. Wusste das lange Zeit auch nicht!

Bearbeitet von Renate54 am 22.06.2008 21:22:19


Ich bin eigentlich nicht empfindlich und ich bleib auch lange ruhig...


Ich schreib auch manchmal nen Kommentar, der vielleicht nicht sein müsste.
Aber in letzter häuft sich das irgentwie.....


Vielleicht bin auch nur ich so empfindlich :(


entweder -wie Renate sagte - Schuhe mit nassen Socken anziehen oder im Schuhladen SHOE EZE kaufen , das Spray ist aber relativ teuer (ca. 13 €)


Zitat (Ostseeperle @ 22.06.2008 21:26:49)
Vielleicht bin auch nur ich so empfindlich :(

Ach komm und lach wieder! :trösten: :trösten: :trösten: :trösten:

Ich werd dann mal ne Runde mit nassen Socken durch die Gegend wandern....

Wenn dann nix geht kauf ich das Spray.



Danke Renate :blumenstrauss:



Schönen Abend wünsch ich euch noch.....


Zitat (Ostseeperle @ 22.06.2008 21:26:49)
Ich schreib auch manchmal nen Kommentar, der vielleicht nicht sein müsste.
Aber in letzter häuft sich das irgentwie.....



Ich muss Ostseeperle aber zustimmen. Das war echt ein überflüssiger Kommentar, der dem Sinn des Forums ganz und gar abträglich ist.

Hat mich wirklich sehr gewundert.

Ihr habt einfach den Witz des Postings nicht verstanden. Die Antwort ist bivalent.
Eine Antwort mit unterschiedlichem Aussagegehalt für die beiden Beiträge drüber. <_<


Zitat (Mosaik @ 22.06.2008 22:34:27)
Ihr habt einfach den Witz des Postings nicht verstanden. Die Antwort ist bivalent.
Eine Antwort mit unterschiedlichem Aussagegehalt für die beiden Beiträge drüber. <_<

-_- Das tangiert mich evident nur peripher B)

:D Eine Tangente hat noch einen gemeinsamen Punkt.
Uh man, da bleibt noch Hoffnung. :P


Zitat (helena @ 22.03.2007 20:11:10)
:rolleyes: Früher hat man Pippi reingemacht, damit der Schuh geschmeidig wird. :o

Das hat mein Opi früher auch immer gesagt :D Wir sind früher viel mit ihm durch Wald und Wiesen gelaufen und er hat uns alles über die Natur erzählt. Wenn wir nicht mehr laufen konnten hat er immer gesagt: Gib mal deine Schuhe, ich mach Pipi rein, dann kann man wieder gut laufen :huh: Was meint ihr wie gut wir weiter laufen konnten :D Hat gereicht das er uns die Stimorol (schreibt man das so?) Kaugummis vorkauen mußte :rolleyes:

Das ganze Theater war umsonst und meine Frage hat sich heute beim Schuster beantwortet ^_^

Da das kein Leder ist hilft draufkloppen nicht, ich soll die Ferse mit viel Geduld weich kneten <_< Und bei den Ballerinas muss ich hoffen, dass das Gummi etwas ausleiert.

Spüliwasser und Co hilft nur mit Glück etwas.

Vielleicht doch mal nen Euro mehr für Schuhe ausgeben und dafür ein Paar weniger.


Ich hab da noch n ganz verrückten Tipp.

Schuhe einfach eine Nummer größer kaufen :mussweg:





Entschuldigt, den Kalauer konnte ich mir nicht verkneifen :blumen:


Mosaik, Deine Antwort war sehr unhöflich, sowas gehört sich nicht.
Wir wollen doch den Anstand wahren.

Sorry, das mußte ich sagen


als erstes prüfe ich beim kauf immer die kappe hinten am schuh.wenn man sie von außen nach innen reinknicken kann (ist blöd zu beschreiben) ist es auch möglich, sie zu erweichen. ein paar mal mit dem handballen von außen auf die kappe gedrückt, so, dass sie nach innen geht, und mit der zeit wird sie geschmeidig.
außerdem drauf achten, dass innen keine dicken nähte und knoten sind.
wenn es bequeme schuhe sein sollen, habe ich mit rie..r gute erfahrung gemacht. sind dazu noch sehr leicht. sind aber meistens eher für reifere trägerinnen


Zitat (Ostseeperle @ 22.06.2008 22:07:47)
Ich werd dann mal ne Runde mit nassen Socken durch die Gegend wandern....

Wenn dann nix geht kauf ich das Spray.



Danke Renate :blumenstrauss:



Schönen Abend wünsch ich euch noch.....

Die nassen Socken kann ich dir nur bestätigen. Wir haben das Problem jedesmal wenn mein Sohn neue Fussballschuhe bekommt. Der Tipp vom Trainer Schuhe und Socken vor dem ersten Tragen einfach nass machen wirkt Wunder - beim letzten Mal gab´s keine Blasen mehr!!

lg M.

Ich habe mir Dr. Martens Flip Flops gekauft. Der Zehensteg ist aus Leder und so hart, ich weiss nicht wie ich die einlaufen soll?


Ganz vorsichtig mit dem Hammer, besser Hämmerchen weichklopfen. Und wenn alle Stränge reißen: Es gibt da spezielle Pflaster, die man sich zwischen die Zehen kleben kann, vielleicht hilft das?