Kunststofffleck


Hallo, beim Bügeln habe ich ausversehen über den

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Das ist eine Diffisiele Angelegenheit. Ich würde es mit einem Haartrockner probieren.

Den Fleck solange erwärmen bis der Kunststoff weich wird und danach mit den Fingernägeln abkratzen.

War diese Antwort hilfreich?

Ich würd´den Kunststoff nicht nochmal erwärmen, könnte vielleicht dzu führen diesen noch tiefer in das Gewebe "einzuarbeiten". Versuch´s mal mit Waschbenzin wegzurubbeln :(

War diese Antwort hilfreich?


Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

250 Produkttester haben acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit getestet!

Zum Ergebnis!