Haselnußstrauch


Ich habe letztes Jahr einen großen Haselnußstrauch umgepflanzt. Er ist auch gut angegangen. Aber vorher hatte er riesig große Blätter. Jetzt werden sie nicht mehr so groß. Der Strauch ist nicht mehr so dicht wie vorher. Woran kann das liegen??? Dünger hat er auch gekriegt :hmm: :hmm: :hmm:


ich glaube du hättest die wurzeln
vor dem einpflanzen kappen müssen


Hallo Bine,

ich denke, dass der Strauch im naechsten Jahr wieder "kommt".

Ein grosser Strauch (oder Baum) braucht seine Zeit, um sich an die neue Erde zu gewoehnen und sie zu durchwurzeln.

Um den Strauch gleich weiter wachsen zu lassen, haette er mit einem Bagger umgesetzt werden muessen.

Gruesse

Hartmut


Dann hab ich ja noch Hoffnung. Sollte nämlich ein Sichtschutz zum Nachbarn sein


Ich würde die Äste zusätzlich etwas zurückschneiden. Dadurch treibt der Strauch wieder kräftig aus.
Wir haben unsere 3 Sträucher an der Nachbarhauswand im Herbst stark gekappt, die "schiessen" wie Unkraut!
Soweit ich weiß, ist man beim Rückschnitt Haselnuss nicht zeitlich gebunden, die verträgt so ziemlich alles.



Kostenloser Newsletter