Griechische Rezepte zum nachkochen

Neues Thema Umfrage

Hallo
Es ist eigentlich egal,denn Kartoffeln werden hier selten eingestuft (mehlig,festkochend usw).Man sollte die Kartoeffelchen halt ein bisschen mehr als gar kochen.

Skordalia wird in manchen Regionen auch mit eingeweichten Brotresten gemacht,aber mir schmeckt das ueberhaupt nicht.

Achso vom Essig ein "Teeloeffelchen".Ich nehme gerne Apfelessig,aber das ist Geschmachssache.Zitronensaft kann auch anstatt Essig genommen werden.

Skordalia wird gerne zu Fischgerichten gereicht,aber auch zum Grillfleisch oder auch als Brotaufstrich mit Tomaten und Mozarella unschlagbar.

Lg Dara


Zitat (DarajaGR @ 11.04.2008 01:08:06)
Heute ausprobiert und es war sooo lecker.
Nusskuchen.
2/4 Tasse Walnuesse grob gehackt
1/4 Tasse Haselnuesse grob gehackt
1/4 Tasse gemahlene Mandeln
2 Tassen Mehl
4 Eier
1 Tasse Milch
1 Tasse Zucker
4 EL Honig (grosszuegig)
1 gestr. EL Kakao
1 1/2 Tl Backpulver ~ein Paeckchen
2 EL Rum
1/2 TL Zimt
1 Prise Muskat
1 Prise gemahlene Nelken
50 gr Butter

Die Butter wird bei niedriger Flamme geschmolzen und mit Rum und Honig vermischt.Wenn der Alkohol verdampft ist gibt man Milch und die grob gehackten(!)Nuesse hinzu und laesst die Masse nun erkalten.Nun werden die restlichen Zutaten zu einem Ruehrteig vermengt.Ist der Teig noch sehr fluessig,gemahlene Mandeln hinzufuegen.
Der Teig sollte 20 min ruhen.
Man kann diesen Kuchen wunderbar in der Springform oder in einer Gugelhupf-Form backen.
Bei 200 Grad Ober-Unterhitze ca 35 min (Staebchen Probe !!!!!!!!) backen.Notfalls den Kuchen mit Alufolie abdecken.Kann leider keine Angabe zu Heissluft machen,da mein Ofen nicht der Juengste ist......
Ich habe ihn mit Schokoglasur ueberzogen und mit Walnuessen bestreut :sabber:
Es ist ein sehr saftiger Kuchen,der sich in kleinerer Menge gebacken super.Mit etwas Schlagsahne ein Gedicht.

Ist ein sehr einfacher Tassenkuchen...
Als Kuchenboden fuer eine Philadelphia Torte unschlagbar.

Lg Daraja

Hej!

Welche Springform soll man nehmen ? 26 cm ?

Diesen Kuchen muß ich unbedinngt mal backen !
Danke für's Rezept :)

Hallo
Ja ne 26 er reicht da aus.

Lg Dara


:blumen: mmh deine Rezepte sind soooo lecker und mein Schatz ist voll
begeistert.Bitte nicht aufhören wir möchten noch viele probieren :D




L.G Toffel


Hallo
Heute mal eine leckere Sauce zu Nudeln/Kartoffeln/Knoedeln/Reis

500 gr Rindergulasch(jedes Gulaschstueck einmal durchschneiden)
2 grosse Zwiebeln (grob gewuerfelt)
1 Dose Pizzatomaten
200 ml Rotwein
2 Knofizehen (gewuerfelt)
2 Moehren (gewuerfelt)
4-5 EL Staudenselerie (gewuerfelt)
1 Fruehlingszwiebel (duenne Scheibchen)
200 ml Wasser
3 EL Petersilie (fein gehackt)
1 EL Tomatenmark
2 Loorbeerblaetter
3 Pimentkoerner
1 kleinen Rosmarinzweig
2 Msp Zimt
Salz Pfeffer Olivenoel
Einen entleerten Teebeutel und einen Bindfaden.

Zuerst stellen wir unser "Gewuerzsaeckchen" her.Piment,Loorbeerblatter (in Stuecke gebrochen),Rosmarin (mit der Schere kleinschneiden) und Zimt in einen entleerten Teebeutel stecken und mit einem Faden zubinden.

In einem groesseren
Nun Zwiebeln,Knofi,Moehren und Staudensellerie rasch hinzugeben und mit 200 ml Rotwein abloeschen.
Den Herd auf mittlere Hitze runterschalten.
Die restlichen Zutaten hinzufuegen.
Das Gewuerzsaeckchen nun obendrauf legen.
Die Sauce soll nun eine Stunde vor sich hinkoecheln.Hin und wieder ruehren (Dabei am besten das Gewuerzsaeckchen kurz herausfischen).
Wenn noetig etwas Wasser oder Gemuesebruehe hinzufuegen und evtl nochmal abschmecken.

Zum Schluss das Saeckchen nicht vergessen......aber hey wenigstens beisst so niemand auf Gewuerze.

Hier streut man noch Hartkaese auf die Sauce,wenn sie mit Nudeln serviert wird.

Lg Dara :blumen:


Noch eine kleine Leckerei,die halb Zwieback und halb Keks ist.
Jedenfalls seeehr lecker
1,28 kg Mehl
170 ml Oel
1 Tasse Zucker
1/2 Tasse Rosinen
1/2 Tasse grob gehackte Pistazien oder Mandeln
5 Eier
1/2 Tasser lauwarmes Wasser
1 TL Backpulver
1 Msp Salz
1 Msp Zimt

Die Rosinen kurz abwaschen und trocknen,mit einer handvoll Mehl bestaeuben.
Das Mehl wird auf die Arbeitsflaeche gesiebt und es wird eine Mulde gebildet.
In die Mulde wird das Oel geschuettet
Das Mehl und das Oel nun langsam und vorsichtig vermengen.(wird ne kruemelige Angelegenheit.)

Die Rosinen und die Pistazien hinzufuegen.
Wieder eine Mulde bilden.
4 Eigelb mit dem Zucker,Salz und Zimt schaumig ruehren und Wasser hinzufuegen.
4 Eiweiss steif schlagen.
Alle Zutaten kommen nun in die Mulde und werden zu einem Teig verknetet.
Den Teig zu 2 Laiben formen und mit dem ueber gebliebenen Ei bestreichen.

Die zwei Laibe werden nun bei 180 Grad Ober-Unterhitze langsam gebacken,bis sie gerade gar sind (Staebchenprobe). Bei mir dauerte es knapp 30 min.
Die Laibe werden nun zum abkuehlen an die Seite gestellt.
Dann werden sie in nicht zu dicke Scheiben geschnitten.
Nun werden sie auf ein Backblech gelegt und nochmal bei 180 Grad solange gebacken,bis sie Farbe haben von beiden Seiten.

Die Menge reicht fuer 3-4 Bleche.
Schmeckt einfach nur himmlisch mit einer Tasse Kaffee oder Tee. :sabber:

Lg Dara


Neues Thema Umfrage


Ähnliche Themen

17 Antworten Oberleckere Ofenkartoffeln: Uraltes Griechisches Rezept 2 Antworten griechische und italienische Rezepte

Passende Tipps

Gehacktesklopse - griechisch

Gehacktesklopse - griechisch

12 6
Eiweiß-Reste verwerten und dazu passende Rezepte

Eiweiß-Reste verwerten und dazu passende Rezepte

20 20

Fetataschen griechisch

12 3

Grüne Bohnen auf griechische Art

7 5

Putenrouladen griechisch

6 2

Leberkäse griechisch oder italienisch

4 18

Lammtopf griechisch angehaucht

5 10

Knusprige Backkartoffeln mit wenig Fett & verschiedene Würz-Varianten

4 0

Kostenloser Newsletter