Kinderzimmergestaltung


hallo an alle...

auch ich bin neu hier und hoffe hier ein paar tipps in sachen kinderzimmer gestalten zu finden... :D

liebe grüsse... :blumen:

Bearbeitet von NicoleundLeon am 28.01.2008 12:02:38


Was für ein Zimmer solls denn werden ?
Mädchen oder Jungenzimmer ?
Und wie alt ist das Kind ?
Und was für Tipps genau meinst du denn ? :blumen:





Hallo ihr lieben... :lol:

Es soll ein Kinderzimmer für einen Jungen werden...

Er wird im Juli drei...

Und ich suche jetzt ein paar tipps in sachen tapete usw und sollte etwas altersgerecht sein...

liebe grüsse nicole... :D

Bearbeitet von NicoleundLeon am 29.01.2008 14:38:24


Hallo

Ich würd auf jeden Fall schon bunte Farben nehmen,allerdings nicht so grell.Und ich würde ein paar highlights anbringen wie Autos oder ähnliches,was er mag.Diese kannst Du selber machen,informier Dich doch mal im Bastelladen.Es gibt für fast alles Schablonen.Du kannst aus Filz,Tonpapier,Styropor....allem möglichen was basteln und anmalen.Am besten aber mit Powerstrips oder so befestigen,damit Du es leichter abbekommst.Die Meinung und Vorlieben der Kinder ändern sich ja schnell.


hallo...

danke dir für den netten tip...

ich schau morgen mal in dem bastelladen vorbei...

vielleicht find ich ja was schönes...

was auch zu einem roten teppich passt und sich nicht all zu doll beisst...

hatte ja an grisu. der kleine drache gedacht...

aber ob das passt...mmh...ich weiss nicht so recht... ;)

liebe grüsse...


Ahoi hoi,

kommt natürlich auch drauf an was dein Junge für Vorlieben hat^^

Mein Sohn wird im Mai 3, der hat nen halben Abenteuerspielplatz in seinem Zimmer.....na ja klingt was übertrieben.
Er hat halt schon ein Hochbett Liegefläche ist auf etwa 1,20, also nicht ganz so hoch, an dem bett gibt es halt noch so nen Überhang mit nem Kletterseil dran. Und an der Wand hat er so ein Klettergerüst was man mal bei einem schwedischen Möbelhersteller erwerben konnte.

die Wände sind hellblau und wir haben ihm ne orangene Borde an die Wand gemalt.

Hier und da sind ein paar Bilder an der Wand die wir günstig erstanden haben oder die ich gemalt habe.

Als Boden ganz normaler Teppich und dunkel blau, der ist schön pflegeleicht.




Gruß Liquid


hallo du...

also vorlieben würde ich sagen ist die feuerwehr...

da wir direkt neben der feuerwache wohnen sieht er die jeden tag...

und er plappert den ganzen tag davon...

über ein hochbett hab ich auch schon nachgedacht...

aber mein ex freund ist der meinung das er dafür noch zu klein ist...

da er sehr viel klettert und er bedenken hat das er nachts mal raus fallen könnte...

liebe grüsse...


Ahoi hoi,


natürlich ist das so ne Sache mit nem Hochbett, unseres ist halt von der Liegefläche nicht sehr hoch, ca 1,20.

Rings rum kann er schon mal nicht raus fallen das sind Planken vor, und zum runterklettern muss er sich auf jedenfall hinhocken da die Umrandung auch über den einstieg geht.

Wenn er so auf Feuerwehr steht dann kannste ja schon mal ne Bordüre in Feuerwehr Optik machen zB einen durchgehend Blauen Streifen und auf dem Streifen fährt ab und zu ein Feuerwehr auto.

Bei in Elektronikläden bekommt man auch Feuerwehr Rundlicht, also dieses Blaulicht das könnt man Irgendwo anbringen.


Vielleicht hilft dir das ja was auf die Sprünge


Gruß

Liquid


Auf jeden Fall würd ich , wenn ich mich bei einem 3 jährigen für ein bestimmtes Thema entscheiden würde , alles so gestalten , dass mans ohne Probleme austauschen könntest. :blumen:
Den Vorschlag von LiquidDarkness find ich echt auch toll .
Ein Hochbett allerdings ,da würd mir der Mut bei einem so kleinen Zwergle fehlen <_<


Zitat (Vogulisli @ 03.02.2008 18:30:27)
Ein Hochbett allerdings ,da würd mir der Mut bei einem so kleinen Zwergle fehlen <_<

Die Zwerge sind da vorsichtiger als man denkt.
Unser Zwerg hat sein Hochbett mit 2 1/2 Jahren vom Weihnachtsmann bekommen und es ist sein größter Stolz. Natürlich mit Rutsche. Rausfallen kann er nicht, da es an der Wand steht und vorn mit Querleisten abgesichert ist. Und komischerweise wird es auch nicht als Spielpaltz verwendet - die Befürchtungen hatte ich eigentlich.

Unter dem Bett ist jetzt seine "Höhle". Richtig mit Matratze, Decke und Kissen zum kuscheln.

hallo alle miteinander...

erstmal möchte ich mich ganz lieb für die vielen tipps und ratschläge bedanken...

und ich werd jetzt mal schauen was sich davon in die tat umsetzen lässt...

hatt ja schon überlegt ein bett als feuerwehrauto selber zu bauen...

oder ein feuerwehrauto aus einer grossen spanplatte zu sägen...

es an zu malen und an der wand zu befestigen...

und als lichter hatte ich an diese kleinen drücklichter gedacht...

wo man die batterien austauschen kann wenn sie leer sind...

liebe grüsse...

:rolleyes:


Kommt bestimmt eben auch aufs Kind drauf an . Bin jetzt eben von mir und meinen Zwergles :wub: ausgegangen . Also wir waren ( waren ? :lol: ) immer sehr unruhige Schläfer . Und sind auch oft nachts so umhergewandelt . Ein Hochbett wär für uns nicht ganz so die richtige Wahl gewesen :lol:

Zitat ( mein (w) :wub: )
Unter dem Bett ist jetzt seine "Höhle". Richtig mit Matratze, Decke und Kissen zum kuscheln.

Da könnte man ja auch im Zweifelsfall die erste Zeit das Kindle :wub: schlafen lassen , bis es grösser ist .

Du denkst doch nicht etwa dass der Zwerg unter seinem Bett geschlafen hätte. Ne, ne, nichts da! Opi und der liebe Onkel mussten Heiligabend noch das Bett aufbauen.

Die Idee mit dem Feuerwehrauto finde ich super. Vielleicht bekommst Du jetzt zu Fasching für den Zwerg noch einen Feuerwehrhelm...! Das wäres dann!

Bearbeitet von Renate54 am 03.02.2008 19:16:19


Zitat (Renate54 @ 03.02.2008 19:11:09)
Du denkst doch nicht etwa dass der Zwerg unter seinem Bett geschlafen hätte. Ne, ne, nichts da! Opi und der liebe Onkel mussten Heiligabend noch das Bett aufbauen.


:lol: Ja , wie komm ich nur da drauf :lol: Süss :wub:

nabend... :D

naja...denke mal ich mach das feuerwehrauto an die wand und die borde rings um her...

und dann passt auch der rote teppich...

und an das auto kann man ja noch einen schlauch dran tackern...

ein gartenschlauch eignet sich dafür bestimmt auch gut...

und mit dem hochbett lass ich noch etwas zeit ins dorf streichen...

dafür muss er erstmal ruhiger werden und auch freiwillig liegen bleiben...

denn zur zeit macht er das gar nicht gerne...

nur mit protest und gebrüll... :heul:

und der helm zum karneval ist auch ne gute idee... rofl

liebe grüsse...


hi

bin ja momentan auch an einer neugestaltung für das zimmer meines kleinen sonnenscheins.

hab bei nem billigen möbelgeschäft ein hochbett mit rutsche für 129,- ergattert. unter dem bett is nix. da werde ich ein paar bretter davor machen und meinem süßen ein bällebad reinmachen. ich freu mich da schon so riesig drauf. diese leuchtenden kinderaugen zu sehen=)
zwei neue teppiche bisi farbe an die wand. und alles im sternen-design. gibt wunderbare dekorationsartikel für wenig geld bei ikea.


hi, die Kinder-Tapeten sind meiner Meinung empfehlenswert, ich mochte jetzt für meinen Kleine ein Etagenbett kaufen,wir haben hier eines gewaehlt: ****************************** .
Wenn Du Angst hast, dass das Kind runterfaellt, kann man auch eine Rutsche zum Etagenbett kaufen.

Bearbeitet von Highlander am 06.08.2014 16:13:38


Zitat (Martina2012 @ 06.08.2014 15:08:30)
hi, die Kinder-Tapeten sind meiner Meinung empfehlenswert, ich mochte jetzt für meinen Kleine ein Etagenbett kaufen,wir haben hier eines gewaehlt: ****************************** .
Wenn Du Angst hast, dass das Kind runterfaellt, kann man auch eine Rutsche zum Etagenbett kaufen.

Guck mal aufn Tacho. Der letzte Beitrag stammt von 2008!

Hallo,

ich finde Bordüren an der Wand entlang immer sehr schön oder auch Wandtattoos oder Klebebilder mit Tieren, Luftballons etc. Ansonsten ist ein Teppich zum Spielen immer gut (wenn dein Kind gerne mit Autos spielt vielleicht einer mit aufgemalten Straßen?), schöne bunte Vorhänge, je nach Alter des Kindes einen (kleinen) Schreibtisch mit Stuhl zum Malen, vielleicht eine Kleiderkommode und eine Spielzeugtruhe.

Liebe Grüße & viel Spaß beim Gestalten :) !

Bearbeitet von EvaChristina84 am 19.08.2014 20:33:01



Kostenloser Newsletter