Sonnenflecken


Hallo ich bräuchte mal dringend Hilfe.

Ich habe die hellen Sachen von meinem Freund zum trocknen rausgehangen. Dachte mir nix dabei weil sie ja hell sind, ein beigeton.

Nun wurden die Sachen von der Sonne verfärbt, also wo die Sonne draufschien ist es dunkler wie der Rest.

Kann ich da nochwas retten? Wenn ja bitte sagt mir wie ich das mache.

vielen Dank schonmal

KimiR


Das habe ich noch nicht gehört, eher umgedreht.

Kannst du ein Bild einstellen? Wäre vielleicht hilfreich.

Ansonsten mache den Fleck nass machen und wieder in die Sonne, wenn du das öfter machst, ist es bleichen, wobei eigentlich flecke rausgehen.

Ach ja, bist du sicher das nichts gegen gekommen ist, was den Fleck verursacht hatt?

Bearbeitet von gitti2810 am 06.08.2008 21:39:28


hier mal ein Foto davon

(IMG:http://i33.tinypic.com/2us8j2s.jpg)

der obere hellere Teil, so sah es vorher aus und der untere nach dem Trocknen.

Bearbeitet von KimiR am 07.08.2008 08:38:58


Sieht echt seltsam aus... hat ne gute Bräune bekommen das Shirt... :pfeifen:
aber sowas hab ich auch noch net gesehn/erlebt....immer nur umgekehrt, das Ausbleichen durch die Sonne....hmmmm
kann Dir leider auch nicht helfen...hast Du schon probiert es nochmal zu waschen?? Könnte ja vieleicht so was wie Blütenstaub oder so sein...
Ist die Rückseite denn ganauso oder auch noch hell?


Hab sie nochmal gewaschen, immernoch so. Von hinten ist nix nur der Teil der in der Sonne hin. Ich kenn es ja normalerweise auch nur so das Sachen in der Sonne ausbleichen.


:o Das sieht ja echt lustig aus. Sowas hab ich auch noch nicht gesehen.
Ich glaub, da hilft wohl nur das Shirt im ganzen zu färben. Mit Textilfarbe halt.


Das ist aber feuerfeste Unterwäsche für den Rennsport dann weiß ich nicht wie es mit Färben ist.


:hmm: und wenn Du das Teil mal koplett in die Sonne legst?


Das es komplett verfärbt? Hab ich mir auch schon gedacht aber wenn dann die dunkle Stelle noch dunkler wird?


Hängt bestimmt mit der feuerfesten Faser zusammen. Und wenn du das Shirt so faltest, dass der bereits verfärbte Teil unten liegt und es nochmal in die Sonne legst? :keineahnung:

Schnattchen


Feuerfeste unterwäsche also....
besteht aus aramid bzw kevlon...und ist nicht UV-beständig..

Beim Umgang und der Verarbeitung muss auf die leichte Feuchtigkeitsaufnahme und die schlechte UV-Beständigkeit Rücksicht genommen werden. Die ursprünglich goldgelben Fasern nehmen bei UV-Einstrahlung (Sonnenlicht) einen bronzebraunen Farbton an und verlieren bis zu 75 % ihrer Festigkeit. Die Fasern können je nach Lagerung bis zu 7 % Wasser aufnehmen. Fasern mit einer zu hohen Feuchtigkeit können getrocknet werden. In der Luft- und Raumfahrt ist ein Wassergehalt von unter 3 % üblich.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Kevlar

am besten erkundigst du dich mal beim hersteller....auch über wasch-und pflegeanleitung...
denk da is nix mehr zu machen....

tante edith meint: wenn die fasern dadurch an festigkeit verlieren sind sie vieleicht nun auch nicht mehr feuerfest! :ph34r:

Bearbeitet von BMWGirl1972 am 07.08.2008 11:06:53


Ja, da ist wohl alles gesagt. :heul:
Du könntest, zur nästen möglichkeit, ihm ein neues schenken. :wub:

Leider. :trösten:


Ja das werd ich wohl machen, ist ja bald Weihnachten ;)



Kostenloser Newsletter