Olivenbäumchen


Hallo letztes Jahr habe ich einen kleinen Olivenbaum gekauft, mit winzigen kleinen Oliven dran.
Den Sommer über verbringt er auf dem Balkon.
Letzten Winter hab ich ihn rein geholt und in unser Gästezimmer gestellt. Er trieb dann auch weiter und hat jede menge neue Blätter bekommen.

Aber leider kamen dieses Jahr keine Oliven dazu.

Was soll ich den über den Winter am besten mit dem Bäumchen machen?

Danke


Hallo, andi,
ansich braucht ein Olivenbäumchen keine große Pflege.
Generell braucht er viel Licht, mag im Sommer gerne warm und sonnig stehen.
Zudem braucht er sandige Erde.
Mit dem Gießen sollte man eher sparsam sein, er verträgt durchaus auch mal Trockenperioden. Trotzdem sollte ein Olivenbäumchen im Topf schon ab und an ein wenig gegossen werden. Ist er im Garten eingepflanzt, braucht man sich eigentlich wassermäßig nicht um ihn kümmern.
Alle zwei Jahre kann man ihn beliebig zuschneiden, vor allem die langen Queräste.
Im Winter habe ich mein Bäumchen in einem sehr kühlen Raum, der nicht bewohnt ist und deshalb wird dort auch keine Heizung aufgedreht. Er steht aber am Fenster, denn Helligkeit will er sicher auch im Winter haben, nur kühl.
Im Winter gieße ich ihn nur ganz, ganz wenig!! Eigentlich sollte nur der Ballen nicht austrocknen. Ansonsten braucht er kein Wasser im Winter.
Diesen Sommer hat mein Bäumchen Oliven ausgebildet. Ernten kann man die sowieso nicht, aber es ist eben schön anzusehen.
Viel Glück!

Ciao
Elisabeth


Danke ich hab das bäumchen jetzt rein geholt und kühl gestellet.

hoffe es gefällt ihm einigermasen.

vielen dank nochmal :blumen:



Kostenloser Newsletter