suche dringend Schonkost Rezepte!


Danke auch für den Link, viertelvorsieben! :daumenhoch:

—-
@Orgafrau, darf ich fragen, weshalb du auf Fleisch nicht verzichten kannst?


Zitat (Orgafrau @ 30.12.2018 00:18:59)
Wenn mein Mann diese Schonkost mitmachen würde dann wird er ja noch dünner wie er eigentlich schon ist. Er ist wirklich ein Spargeltarzan. Er kann soviel und noch so fetthaltig essen wie er will, er nimmt kein Gramm zu. Er hat auch ein wirklich sehr gutes Immunsystem, ist ganz selten krank.

Schonkost ist ja nicht zwingend kalorienarm und mit einer Diät zum Abnehmen gleichzusetzen.
Mein Mann würde mir bestimmt nicht zumuten, für ihn extra zu kochen, wenn es mir eh nicht gut geht.

Zitat (
Danke auch für den Link, viertelvorsieben! :daumenhoch:

—-
@Orgafrau, darf ich fragen, weshalb du auf Fleisch nicht verzichten kannst?

Ich bin kein Vegetarierer. Es gibt Gerichte wo meiner Meinung nach Fleisch einfach dazugehört. Dann gibt es aber auch Fleischlose Gerichte.

Zitat (DWL @ 30.12.2018 14:04:54)
Mein Mann würde mir bestimmt nicht zumuten, für ihn extra zu kochen, wenn es mir eh nicht gut geht.

Meiner schon. Mir geht es ja auch nicht so schlecht dass ich flach liege. Wenn ich flach liegen würde dann würde mein Mann sich auch selbst was zu Essen machen,

Zitat (Orgafrau @ 30.12.2018 14:56:51)
Ich bin kein Vegetarierer. Es gibt Gerichte wo meiner Meinung nach Fleisch einfach dazugehört. Dann gibt es aber auch Fleischlose Gerichte.

Im Hinblick auf Vegetarier hatte ich das nicht gemeint, obwohl es natürlich ein Aspekt wäre.

Was wären das denn für Gerichte? Eine gefüllte Paprika bspw. muss ja nicht zwingend Hackfleisch beinhalten. Fällt mir gerade spontan ein.

Zitat (Orgafrau @ 30.12.2018 14:56:51)
Ich bin kein Vegetarierer. Es gibt Gerichte wo meiner Meinung nach Fleisch einfach dazugehört. Dann gibt es aber auch Fleischlose Gerichte.

1.) hat das doch mit Vegetarier ja/nein nichts zu tun
2.) wenn ich meinen Magen schonen möchte, muss ich halt mal verzichten (oder weiter(fr)essen wie bisher und hinnehmen, dass mein Magen stinkig ist)
3.) wenn ich mir deine Reaktionen durchlese, habe ich das Gefühl, Infos ja, aber mal umdenken und über den eigenen Tellerrand springen besser nicht ...

Du kannst auch für dich Gemüse und Kartoffeln/Reis machen und deinem Mann ein Stück Fleisch dazu braten wie gewohnt. Er hat sein Essen und du was schonenderes. Entweder geht es mir schlecht und ich will / möchte mich schonen oder ich bleibe in meiner Komfortzone, dann kann es aber nicht so schlimm sein und ich darf nicht jammern.

Zitat (Wecker @ 30.12.2018 15:50:36)
Im Hinblick auf Vegetarier hatte ich das nicht gemeint, obwohl es natürlich ein Aspekt wäre.

Was wären das denn für Gerichte? Eine gefüllte Paprika bspw. muss ja nicht zwingend Hackfleisch beinhalten. Fällt mir gerade spontan ein.

Da gibt es viele die ich nicht alle aufzählen kann und will, nur eins als Beispiel: Nudeln mit Bolognesesoße. Da gehört für mich Hackfleisch mit rein. Das ist natürlich auch nicht zwingend. Man kann niemanden zu irgendendetwas zwingen.

Bearbeitet von Orgafrau am 30.12.2018 16:01:05

Zitat (Binefant @ 30.12.2018 15:59:25)
1.) hat das doch mit Vegetarier ja/nein nichts zu tun
2.) wenn ich meinen Magen schonen möchte, muss ich halt mal verzichten (oder weiter(fr)essen wie bisher und hinnehmen, dass mein Magen stinkig ist)
3.) wenn ich mir deine Reaktionen durchlese, habe ich das Gefühl, Infos ja, aber mal umdenken und über den eigenen Tellerrand springen besser nicht ...

Du kannst auch für dich Gemüse und Kartoffeln/Reis machen und deinem Mann ein Stück Fleisch dazu braten wie gewohnt. Er hat sein Essen und du was schonenderes. Entweder geht es mir schlecht und ich will / möchte mich schonen oder ich bleibe in meiner Komfortzone, dann kann es aber nicht so schlimm sein und ich darf nicht jammern.

Was habt Ihr denn gegen mageres Putenfleisch? Ihr scheint mich aber auch nicht zu verstehen. Es gibt auch einfach Sachen wo man nicht drauf verzichten kann oder will. Ich habe mich doch auch schon darauf eingestellt fettarm zu kochen und zu essen. Jammern tu ich auch nicht.

Bearbeitet von Orgafrau am 30.12.2018 16:07:29

Nun, in eine klassische Bolognese gehört ja auch Hackfleisch, sonst wäre sie keine Bolognese, sondern bspw. Sauce Napoli. Zu diversen Rouladen gehört ja auch Fleisch. Es sei denn, man macht welche nur aus bspw. Zucchini und rollt andere Gemüse mit bspw. etwas Frischkäse ein.

Zwingen ganz sicher nicht. Aber ein wenig Kreativität, umdenken, austauschen und probieren. ;)


Zitat (Orgafrau @ 30.12.2018 16:06:49)
Es gibt auch einfach Sachen wo man nicht drauf verzichten kann oder will.

Wenn ich wirklich krank bin, muss ich eben darauf verzichten, ob es mir passt oder nicht ... mach was du willst, ich bin wieder raus.

Zitat (Binefant @ 30.12.2018 16:11:41)
Wenn ich wirklich krank bin, muss ich eben darauf verzichten, ob es mir passt oder nicht ... mach was du willst, ich bin wieder raus.

Mein Arzt hat mir sogar dazu geraten magere Fleischsorten zu essen.


Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir haben 250 Produkttester ausgesucht, die acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit testen!