Schonkost: Hat da wer Ahnung von??


hallo liebe muttis,

da ich schon seit längerem problemchens mit meinem bauch und magen-darm habe, war ich gestern beim doc. dort wird nun endlich mal nachgesehen, woher das kommen soll (untersuchungen, die da halt alle zugehören - hoffentlich *g*).
unter anderem hat meine ärztin hat gesagt, dass ich jetz erstmal (ca. ne woche) schonkost (bzw. nach strenger diät) essen soll.. nach meiner frage, was darunter fallen bzw nicht darunter fallen würde, meinte sie, dass ich nun noch essen dürfte:
kartoffel, reis, nudeln, gekochtes gemüse, wasser und tee
weglassen sollte ich obst, rohkost, alles fettige, fleisch, wurst, käse (wie auch sonstige weitere milchprodukte), säfte, getränke mit kohlensäure, ...(rest hab ich vergessen - irgendwie war das so viel) :o

auf jedenfall sitz ich nun da und mag mich eigentlich jetzt nicht ne woche von tee und zwieback ernähren.. trockene kartoffeln kommen bei mir nach ner zeit auch nich mehr "unten an" - rutscht irgendwie so schlecht.. das gleiche bei reis. :(

hat vielleicht jemand ahnung, was ich da nun noch gegen die drohende hungernot zu mir nehmen kann?? auch irgendwas, das mein freund nun nicht da sitzen und nen langes gesicht machen muß? :huh:

ich wär euch über alles dankbar, wenn ihr mir hier weiterhelfen könntet - der abend naht, der hunger auch :unsure: :unsure:

Bearbeitet von Jorianna am 17.11.2006 15:58:46


schau dir das mal an: hier

rechts findest du auch ein paar rezepte.

meine ärztin hat mir wegen dem magen geraten, kleine portionen und dafür öfter zu essen, und vor allem nicht zu heiss.



Kostenloser Newsletter